Higashiikebukuro Yonchōme Eki

Higashiikebukuro Yonchōme Eki ist ein Bahnhof in . Higashiikebukuro Yonchōme Eki ist liegt in und ist nahe bei (Bahnhof).

Wahrzeichen in der Nähe

Sunshine City ist ein in den 1970er Jahren errichteter kommerzieller, multifunktionaler Stadtkomplex im nordwestlichen Zentrum Tokios, genauer im Stadtteil Higashi-Ikebukuro des Bezirks der .

Die Tōkyō Fukushi Daigaku ist eine private Universität in .

Der Friedhof Zōshigaya ist ein kommunaler Friedhof im Stadtteil Minami-Ikebukuro in , Tokio.

Gokoku-ji mit dem Bergnamen Shinreisan und dem Untertempelnamen Shitchi-in ist ein Tempel in Tokios Stadtbezirk .

Die Kathedrale St. Marien ist der Sitz der Erzdiözese Tokio der .

Ortschaften in der Nähe

Kabukichō ist ein Stadtteil im Tokioter Bezirk , der vor allem als Rotlichtviertel bekannt ist und direkt hinter dem Ostausgang des Bahnhofes Shinjuku beginnt.

Shinjuku ni-chōme, oder einfach Ni-chōme, ist ein Viertel des Stadtteils Shinjuku des Tokioter Bezirks , das vor allem als Tokios Amüsierviertel für Schwule bekannt ist.

Jimbō-chō ist ein Gebiet im Tōkyōter Stadtbezirk in Japan.

Sarugaku ist ein Ortsteil im Tōkyōter Stadtbezirk .

Hayabusachō ist ein Stadtteil des Bezirks der .

Higashiikebukuro Yonchōme Eki

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Tokio

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.