Myōgadani Eki

Myōgadani Eki ist ein Bahnhof in . Myōgadani Eki ist liegt in und ist nahe bei (Universität).

Wahrzeichen in der Nähe

Das Unternehmen NTT Docomo Inc, gelistet im Nikkei 225, ist mit über 53 Millionen Kunden der größte Mobilfunkanbieter in und Tochtergesellschaft der NTT, die mit 63,32 % beteiligt ist.

Die Takushoku-Universität ist eine private Universität in .

Die Ochanomizu Joshi Daigaku ist eine staatliche Universität in , Tokio.

Die Kathedrale St. Marien ist der Sitz der Erzdiözese Tokio der .

Der Koishikawa Botanische Garten in Tokio, , ganz offiziell Tōkyō daigaku daigakuin rigakukei kenkyūka fuzoku shokubutsuen, geht auf einen vom Shogunat angelegten Kräutergarten des 17.

Ortschaften in der Nähe

Jimbō-chō ist ein Gebiet im Tōkyōter Stadtbezirk in Japan.

Sarugaku ist ein Ortsteil im Tōkyōter Stadtbezirk .

Akihabara ist eine Elektronikmeile und Otakutreffpunkt der Hauptstadt Tokio.

Kabukichō ist ein Stadtteil im Tokioter Bezirk , der vor allem als Rotlichtviertel bekannt ist und direkt hinter dem Ostausgang des Bahnhofes Shinjuku beginnt.

Hayabusachō ist ein Stadtteil des Bezirks der .

Myōgadani Eki

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und ist nicht erpicht darauf anzukommen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Tokio

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.