Baffininsel

Die Baffininsel, auch Baffinland, ist die größte des . Mit einer Ausdehnung von 507.451 km², etwa 1600 km Länge und zwischen 200 und 700 km Breite ist sie die fünftgrößte Insel der Erde.
Foto: NASA, Public domain.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt des seit dem 1. April 1999 bestehenden kanadischen Territoriums und zugleich Verwaltungssitz der Region Qikiqtaaluk. Foto: Saffron Blaze, CC BY-SA 3.0.

Der liegt auf der Cumberland-Halbinsel im Südostteil der Baffin-Insel und ist mit rund 20.500 Quadratkilometern der fünftgrößte der mehr als 40 Nationalparks in Kanada. Foto: Wikimedia, Public domain.

, „Platz des Karibubullen“ ist nach und die drittgrößte der acht Siedlungen der Baffininsel. Foto: Timkal, CC BY-SA 3.0.

Baffininsel

Breitengrad des Zentrums
69° oder 69° Nord
Längengrad des Zentrums
-72° oder 72° West
Bevölkerung
13.100
Höhe
303 Meter (994 Fuß)
Geo­Names ID
5889292

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Baffin-eiland
  • Altenglisch: Hellualand
  • Arabisch: Baffin
  • Arabisch: بافن
  • Arabisch: بافين
  • Arabisch: جزيرة بافن
  • Arabisch: جزيرة بافين
  • Armenisch: Բաֆինի երկիր
  • Aserbeidschanisch: Baffin Torpağı
  • Aserbeidschanisch: Baffin adası
  • Asturisch: Islla de Baffin
  • Bahasa Indonesia: Baffin
  • Bahasa Indonesia: Baffin Island
  • Bahasa Indonesia: Pulau Baffin
  • Balinesisch: Nusa Baffin
  • Baskisch: Baffin
  • Baskisch: Baffin Lurra
  • Baskisch: Baffin irla
  • Baskisch: Baffin uhartea
  • Bengali: ব্যাফিন দ্বীপ
  • Bengali: ᕿᑭᖅᑖᓗᒃ
  • Bosnisch: Baffinovo ostrvo
  • Bosnisch: Baffinov otok
  • Bretonisch: Enez Baffin
  • Bulgarisch: Бафинова земя
  • Cebuano: Île de Baffin
  • Chinesisch: Baffin Tó
  • Chinesisch: 巴芬岛
  • Chinesisch: 巴芬島
  • Deutsch: Baffin-Insel
  • Deutsch: Baffin Island
  • Deutsch: Baffinland
  • Dänisch: Baffin Island
  • Dänisch: Baffin Land
  • Englisch: Baffin Island
  • Englisch: Baffin island
  • Englisch: Île de Baffin
  • Esperanto: Baffin-insulo
  • Esperanto: Bafina Insulo
  • Estnisch: Akilinek
  • Estnisch: Baffini maa
  • Estnisch: Baffini saar
  • Estnisch: Qikiqtaaluk
  • Finnisch: Baffin Island
  • Finnisch: Baffininsaari
  • Französisch: Ile de Baffin
  • Französisch: Terre de Baffin
  • Französisch: Île de Baffin
  • Französisch: île de Baffin
  • Friesisch: Baffinlân
  • Färöisch: Baffinsland
  • Galicisch: Illa de Baffin
  • Georgisch: ბაფინის მიწა
  • Grönländisch: Baffin Island
  • Gälisch-Schottisch: Baffin Island
  • Gälisch-Schottisch: Eilean Bhaffin
  • Hebräisch: אי באפין
  • Hebräisch: באפין
  • Hindi: बैफ़िन द्वीप
  • Irisch: Oileán Baffin
  • Isländisch: Baffineyja
  • Isländisch: Baffinsland
  • Italienisch: Baffin
  • Italienisch: Baffin Island
  • Italienisch: Isola Baffin
  • Italienisch: Isola di Baffin
  • Italienisch: Terra di Baffin
  • Japanisch: バッフィン島
  • Japanisch: バフィン島
  • Kasachisch: Баффин жері
  • Katalanisch: Baffin
  • Katalanisch: Baffin Island
  • Katalanisch: Illa Baffin
  • Katalanisch: Illa de Baffin
  • Katalanisch: Terra de Baffin
  • Katalanisch: illa de Baffin
  • Kirgisisch: Баффин жери
  • Koreanisch: 배핀섬
  • Kroatisch: Baffin Island
  • Kroatisch: Baffinova zemlja
  • Kroatisch: Baffinov otok
  • Kroatisch: Helluland
  • Kymrisch: Ynys Baffin
  • Latein: Insula Baffin
  • Lettisch: Bafina sala
  • Lettisch: Bafina zeme
  • Lettisch: Kikiktāluka
  • Litauisch: Baffino Žemė
  • Litauisch: Bafino sala
  • Litauisch: Bafino Žemė
  • Makedonisch: Бафинов Остров
  • Makedonisch: Бафинова Земја
  • Malaiisch: Pulau Baffin
  • Malayalam: ബാഫിൻ ദ്വീപ്
  • Marathi: बॅफिन बेट
  • Neugriechisch: Γη του Μπάφιν
  • Neugriechisch: Νήσος Μπάφιν
  • Neugriechisch: Νησί Μπάφιν
  • Niederländisch: Baffin Eiland
  • Niederländisch: Baffineiland
  • Niederländisch: Baffinland
  • Niederländisch: Île de Baffin
  • Norwegisch: Baffinøya
  • Norwegisch Bokmål: Baffin Island
  • Norwegisch Bokmål: Baffinøya
  • Norwegisch Bokmål: Baffinøyen
  • Norwegisch Nynorsk: Baffin Island
  • Norwegisch Nynorsk: Baffinland
  • Norwegisch Nynorsk: Baffinøya
  • Obersorbisch: Baffinska kupa
  • Okzitanisch: Illa de Baffin
  • Okzitanisch: Tèrra de Baffin
  • Ossetisch: Баффины Зæхх
  • Ossetisch: Баффины зæхх
  • Persisch: جزیره بافین
  • Persisch: جزیرهٔ بافین
  • Polnisch: Ziemia Baffina
  • Portugiesisch: Baffin
  • Portugiesisch: Ilha Baffin
  • Portugiesisch: Ilha de Baffin
  • Portugiesisch: Ilhas Baffin
  • Rumänisch: Insula Baffin
  • Rumänisch: Insula Ţara Baffin
  • Rumänisch: Insula Țara Baffin
  • Russisch: Баффинова Земля
  • Schwedisch: Baffins land
  • Schwedisch: Baffinön
  • Schwedisch: Qikiqtaaluk
  • Schwedisch: Île de Baffin
  • Serbisch: Baffinisland
  • Serbisch: Бафинова земља
  • Serbisch: Бафиново острво
  • Sizilianisch: Ìsula Baffin
  • Slowakisch: Baffinov ostrov
  • Slowenisch: Baffinov otok
  • Spanisch: Baffin
  • Spanisch: Baffin Island
  • Spanisch: Isla Baffin
  • Spanisch: Isla de Baffin
  • Spanisch: Tierra de Baffin
  • Swahili: Kisiwa cha Baffin
  • Tamil: பாஃபின் தீவு
  • Tatarisch: Баффин Җире
  • Thailändisch: เกาะแบฟฟิน
  • Tschechisch: Baffin Island
  • Tschechisch: Baffinův ostrov
  • Türkisch: Baffin Adası
  • Ukrainisch: Баффінова Земля
  • Ungarisch: Baffin-sziget
  • Urdu: جزیرہ بفین
  • Usbekisch: Baffin yeri
  • Vietnamesisch: Đảo Baffin
  • Waray: Baffin
  • Waray: Baffin Island
  • Waray: Isla han Baffin
  • Waray: Puro han Baffin
  • Waray: Purô han Baffin
  • Weißrussisch: Бафінава Зямля
  • Weißrussisch: Зямля Бафіна
  • Bafina žemė
  • Баффин Жері
  • ბაფინიშ დიხა

Beliebte Reiseziele in Nunavut

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und ist nicht erpicht darauf anzukommen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

ÖsterreichÖsterreich
KanadaSüdostasien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Baffininsel. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Hshook, CC BY-SA 4.0.