Bergkarabach

Republik Arzach, bis 2017 Bergkarabach, ist eine seit 1992 de facto von unabhängige, international aber nicht anerkannte Republik. Sie wird heute fast ausschließlich von Armeniern bewohnt.

Beliebte Reiseziele

oder aserbaidschanisch Xankəndi ist die Hauptstadt der , eines völkerrechtlich zugehörigen De-facto-Staates im . Foto: RAFFI YOUREDJIAN, CC BY 3.0.

Foto: Okokokokdido, CC BY-SA 3.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Foto: Naturefriends, CC BY-SA 4.0.

See
Foto: Sosialplus, CC BY-SA 4.0.

Bergkarabach

Breitengrad
40,3549° oder 40° 21' 17,7" Nord
Längengrad
46,2909° oder 46° 17' 27,2" Ost
Open Location Code
8HG8973R+X9
Höhe
1.318 Meter (4.324 Fuß)
Geo­Names ID
409410

Auch bekannt als

  • Albanisch: Karabak i Sipërm
  • Albanisch: Nagorni Karabah
  • Arabisch: Nagorno-Karabakh
  • Arabisch: أرتساخ
  • Arabisch: قرةباغ
  • Arabisch: قره باغ
  • Arabisch: مرتفعات قرة باغ
  • Arabisch: مرتفعات قره باغ
  • Arabisch: ناجورنو قرةباخ
  • Arabisch: ناغورني-كاراباخ
  • Arabisch: ناغورني كاراباخ
  • Arabisch: ناگورنو قرة باغ
  • Aragonesisch: Alto Karabagh
  • Aragonesisch: Alto Karabaj
  • Aragonesisch: Alto Karabakh
  • Aragonesisch: Nagorno Karabakh
  • Aragonesisch: Republica de l'Alto Karabakh
  • Aramäisch: ܐܪܬܣܐܟ
  • Aramäisch: ܢܓܘܪܢܘ ܩܪܒܐܓ
  • Armenisch: Լեռնային Ղարաբաղ
  • Armenisch: Լեռնային Ղարաբաղ Leṙnayin Ġarabaġ
  • Aserbeidschanisch: DQMV
  • Aserbeidschanisch: Dağlıq Qarabağ
  • Asturisch: Altu Karabaj
  • Asturisch: Nagorno Karabaj
  • Bahasa Indonesia: Daftar kota di Nagorno-Karabakh
  • Bahasa Indonesia: Nagorno-Karabakh
  • Bahasa Indonesia: Republik Nagorno-Karabakh
  • Baschkirisch: Таулы Ҡарабах
  • Baskisch: Karabakh Garaia
  • Baskisch: Nagorno-Karabakh
  • Bengali: দক্ষিণ ককেশাসের একটি বিতর্কিত অঞ্চল
  • Bengali: নাগর্নো-কারাবাখ
  • Bosnisch: Gorski Karabah
  • Bosnisch: Nagorni Karabah
  • Bosnisch: Nagorno-Karabah
  • Bretonisch: Artsac'h
  • Bretonisch: Nagorno-Karabac'h
  • Bretonisch: Republik Nagorno-Karabac'h
  • Bulgarisch: Нагорни Карабах
  • Chinesisch: Nagorno-Karabakh
  • Chinesisch: 卡拉巴赫
  • Chinesisch: 納哥諾卡拉巴克
  • Chinesisch: 納戈爾諾-加拉巴赫
  • Chinesisch: 納戈爾諾-卡拉巴赫
  • Chinesisch: 納戈爾諾-卡拉巴赫共和國
  • Chinesisch: 纳卡
  • Chinesisch: 纳戈尔诺-卡拉巴赫
  • Chinesisch: 纳戈尔诺
  • Chinesisch: 纳戈尔诺卡拉巴赫
  • Deutsch: Berg-Karabach
  • Deutsch: Nagorny Karabach
  • Englisch: Karabakh
  • Englisch: Mountanious Karabakh
  • Englisch: Nagorno-Karabakh
  • Englisch: Nagorny-Karabakh
  • Englisch: Upper Karabakh
  • Esperanto: Karabaĥo
  • Esperanto: Monta Karabaĥo
  • Esperanto: Montara Karabaĥo
  • Estnisch: Artsahh
  • Estnisch: Artshahh
  • Estnisch: Mägi-Karabahh
  • Finnisch: Vuoristo-Karabah
  • Französisch: Haut-Karabagh
  • Französisch: Nagorno Karabakh
  • Friesisch: Nagorno-Karabach
  • Friesisch: Nagorno-Karabakh
  • Färöisch: Nagorno-Karabakk
  • Galicisch: Alto Karabakh
  • Galicisch: Nagorno-Karabakh
  • Georgisch: მთიანი ყარაბაღი
  • Georgisch: ყარაბაღი
  • Gujarati-Sprache: નાગોર્નો-કરબાખ
  • Hebräisch: נאגורנו-קאראבאך
  • Hebräisch: נאגורנו קאראבאך
  • Hebräisch: נגורנו-קרבאך
  • Hebräisch: נגורנו קאראבאך
  • Hebräisch: נגורנו קאראבך
  • Hebräisch: נגורנו קרבאך
  • Hebräisch: נגורני קארבך
  • Hebräisch: רפובליקת ארצאך
  • Hindi: नागोर्नो-काराबाख
  • Hindi: नागोर्नो-काराबाख़
  • Ilokano-Sprache: Nagorno-Karabakh
  • Interlingue: Nagorni-Karabakh
  • Irisch: An Nagarna-Carabaic
  • Isländisch: Nagornó-Karabak
  • Italienisch: Alto Karabakh
  • Italienisch: Artsakh
  • Italienisch: Karabakh
  • Italienisch: Karabakh Montuoso
  • Italienisch: Karabakh Superiore
  • Italienisch: Nagorno Karabakh
  • Japanisch: ナゴルノカラバフ
  • Japanisch: ナゴルノ・カラバフ
  • Javanisch: Nagorno Karabakh
  • Judenspanisch: Nagorno Karabah
  • Kalmückisch: Уулта Карабахин Таңһч
  • Kasachisch: Қарабақ
  • Katalanisch: Alt Karabakh
  • Katalanisch: Nagorno Karabagh
  • Koreanisch: 나고르노-카라바크
  • Koreanisch: 나고르노-카라바흐
  • Koreanisch: 나고르노카라바크
  • Koreanisch: 나고르노 카라바크
  • Koreanisch: 나고르노 카라바흐
  • Koreanisch: 나고르노카라바흐
  • Koreanisch: 니고르노-카라바흐
  • Kornisch: Nagorno-Karabakh
  • Krimtatarisch: Dağlıq Qarabağ
  • Kroatisch: Artsah
  • Kroatisch: Gornji Karabah
  • Kroatisch: Gorski Karabah
  • Kroatisch: Karabah
  • Kroatisch: Nagorno-Karabakh
  • Kroatisch: Nagorno Karabah
  • Kroatisch: Republika Gorski Karabah
  • Kurdisch: Komara Nagorno Qerebaxê
  • Laotisch: Nagorno-Karabakh
  • Latein: Carabachia Montana
  • Latein: Carabachia Superior
  • Lesgisch: Арцlах
  • Lesgisch: АрцӀах
  • Lesgisch: Дагълух Къарабагъ
  • Lesgisch: Суван Къарабагъ
  • Lettisch: Arcaha
  • Lettisch: Kalnu Karabaha
  • Lettisch: Kalnu Karabahas Republika
  • Litauisch: Kalnuotasis Karabachas
  • Litauisch: Kalnų Karabachas
  • Luxemburgisch: Biergkarabach
  • Makedonisch: Нагорно-Карабах
  • Malaiisch: Nagorno-Karabakh
  • Maledivisch: ނަގޯނޯ-ކަރަބަކް
  • Maltesisch: Artsakh
  • Maltesisch: Nagorno-Karabakh
  • Manx: Nagorno-Karabakh
  • Marathi: नागोर्नो-काराबाख
  • Nepali: नागोर्नो-काराबाख
  • Neugriechisch: Ναγκόρνο-Καραμπάχ
  • Neugriechisch: Ναγκόρνο Καραμπάχ
  • Niederdeutsch: Nagorno-Karabach
  • Niederländisch: Artsach
  • Niederländisch: Bergachtig Karabach
  • Niederländisch: Nagorno-Karabach
  • Niederländisch: Nagorno Karabach
  • Niederländisch: Nagorny-Karabach
  • Niederländisch: Nagorny Karabach
  • Niederländisch: Opper-Karabach
  • Niederländisch: Opper Karabach
  • Niederländisch: Republiek Nagorno-Karabach
  • Niederländisch: Republiek Nagorno Karabach
  • Norwegisch: Nagorno-Karabakh
  • Norwegisch Bokmål: Nagorno-Karabakh
  • Norwegisch Nynorsk: Nagorno-Karabach
  • Norwegisch Nynorsk: Nagorno-Karabakh
  • Norwegisch Nynorsk: Republikken Nagorno-Karabakh
  • Ossetisch: Карабах
  • Ossetisch: Уæлхох Карабах
  • Ossetisch: Уæлхох Карабахы Республикæ
  • Ossetisch: Уæлхохы Карабах
  • Ossetisch: Хæххон-Карабахон Республикæ
  • Ossetisch: Хæххон Карабахы Республикæ
  • Pampanggan-Sprache: Nagorno-Karabakh
  • Pandschabi-Sprache: ਨਾਗੋਰਨੋ-ਕਾਰਾਬਾਖ
  • Persisch: جمهوری آرتساخ
  • Persisch: قراباغ
  • Persisch: قره باغ
  • Persisch: قرهباغ
  • Persisch: قره‌باغ
  • Persisch: ناگورنو قره باغ
  • Persisch: ناگورنو قره‌باغ
  • Polnisch: Arcach
  • Polnisch: Górny Karabach
  • Polnisch: Górski Karabach
  • Polnisch: Karabach
  • Polnisch: Nagorno-Karabach
  • Polnisch: Nagorno Karabach
  • Portugiesisch: Alto Carabaque
  • Portugiesisch: Nagorno-Karabakh
  • Quechua-Sprache: Urqusapa Kharabaq
  • Rumänisch: Karabahul de Munte
  • Rumänisch: Nagorno-Karabah
  • Rumänisch: Nagorno-Karabakh
  • Rumänisch: Nagorno Karabah
  • Russisch: Карабах
  • Russisch: Нагорный Карабах
  • Santali: ᱱᱟᱜᱳᱨᱱᱳᱼᱠᱟᱨᱟᱵᱟᱠᱷ
  • Schottisch: Nagorno-Karabakh
  • Schwedisch: Armeniska Nagorno-Karabach
  • Schwedisch: Artsach
  • Schwedisch: Artsakh
  • Schwedisch: Askeran
  • Schwedisch: Azat ou Ankach Artsach
  • Schwedisch: Azat u ankach Artsach
  • Schwedisch: Dagliq Qarabag
  • Schwedisch: Dağlıq Qarabağ
  • Schwedisch: Hadrut
  • Schwedisch: Juchary Qarabaghär
  • Schwedisch: Karabach
  • Schwedisch: Karabagh
  • Schwedisch: Karabakh
  • Schwedisch: Karapach
  • Schwedisch: Lernayin Gharabagh
  • Schwedisch: Martakert
  • Schwedisch: Martuni
  • Schwedisch: NKR
  • Schwedisch: Nagorno-Karabach
  • Schwedisch: Nagorno-Karabach Autonoma Oblast
  • Schwedisch: Nagorno-Karabachs nationalsång
  • Schwedisch: Nagorno-Karabagh
  • Schwedisch: Nagorno-Karabakh
  • Schwedisch: Nagorno-Karapach
  • Schwedisch: Nagorno Karabach
  • Schwedisch: Nagorno Karabakh
  • Schwedisch: Nagornyj Karabach
  • Schwedisch: Nagoro-Karabakh
  • Schwedisch: Republiken Nagorno-Karabach
  • Schwedisch: Sjahumian
  • Schwedisch: Yuxari Qarabager
  • Schwedisch: Yuxarı Qarabağär
  • Schwedisch: Yuxarı Qarabağər
  • Serbisch: Арцах
  • Serbisch: Арчак
  • Serbisch: Горски Карабах
  • Serbisch: Нагорно-Карабах
  • Serbisch: Нагорно Карабах
  • Sindhi-Sprache: نگورنو ڪاراباخ
  • Sizilianisch: Nagorno Karabakh
  • Slowenisch: Gorski Karabah
  • Spanisch: Alto Karabaj
  • Spanisch: Nagorno Karabaj
  • Sundanesisch: Nagorno-Karabakh
  • Sundanesisch: Républik Nagorno-Karabakh
  • Swahili: Nagorno-Karabakh
  • Tadschikisch: Қарабоғи Кӯҳӣ
  • Tagalog: Nagorno-Karabah
  • Tamil: நாகோர்னோ-கராபக் பிரதேசம்
  • Tatarisch: Таулы Карабах
  • Thailändisch: นากอร์โน-คาราบัค
  • Tschechisch: Náhorní Karabach
  • Tschetschenisch: Ламанан Карабах
  • Tschetschenisch: Ламанийн-Карабах
  • Tschuwaschisch: Туçи Карабах
  • Türkisch: Dağlık Karabağ
  • Türkisch: Yukarı Karabağ
  • Ukrainisch: Нагірний Карабах
  • Ungarisch: Arcak Köztársaság
  • Ungarisch: Hegyi-Karabah
  • Ungarisch: Hegyi-Karabah Köztársaság
  • Ungarisch: Karabah
  • Ungarisch: Nagorno-Karabagh
  • Urdu: Nagorno-Karabakh
  • Urdu: Nagorno-Karabakh Republic
  • Urdu: نگورنو کاراباخ
  • Vietnamesisch: Nagorno-Karabakh
  • Vietnamesisch: Nagorno Karabakh
  • Waray: Nagorno-Karabakh
  • Weißrussisch: Нагорна-Карабах
  • Weißrussisch: Нагорны Карабах
  • Yoruba-Sprache: Nagorno-Karabakh
  • Arts’akh
  • Carabâg-d’Amont
  • Hôt-Karabag
  • Lerrnayin Gharabagh
  • Mountainous Karabakh
  • Nagorno-Karabak
  • Nagorno-Karabakhskaya Autonomous Oblast
  • Nagornyy Karabakh
  • Yuxarı Qarabağ
  • Таулы Қарабақ
  • داغليق قاراباغ
  • ناجورنى كارباخ
  • ناگۆرنۆ-قەرەباغ
  • نگورنو کارا باخ

Beliebte Reiseziele in Aserbaidschan

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und ist nicht erpicht darauf anzukommen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Kalifornien, Vereinigte Staaten von AmerikaSüdasien
New South Wales, AustralienArgentinien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Bergkarabach. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: ogannes, CC BY-SA 2.0.