Bucht von Kotor

Die Route um die vier Buchten, die die Bucht von Kotor bilden führt von über nach Tivat. Geographisch zeichnet sie sich dadurch aus, daß hinter der geschützten Bucht steile Berge aufragen.
Foto: Chensiyuan, CC BY-SA 4.0. Foto: Gzzz, CC BY-SA 4.0. Foto: Pudelek, CC BY-SA 3.0. Foto: Ad Meskens, CC BY-SA 4.0.

Beliebte Reiseziele

ist eine Stadt in , sie liegt am südöstlichen Ende der Bucht von , die sich fjordartig von der Adria in die dalmatinische Küste einschneidet und einen geschützten Naturhafen mit vier Becken bildet. Foto: Pudelek, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt an der Adria im Westen von . Foto: Halavar, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt in . Sie liegt an der Bucht von Kotor und hat knapp 9400 Einwohner. Foto: Александр Апатин, CC BY-SA 3.0.

ist eine zur Gemeinde Kotor gehörige Kleinstadt in . Foto: Gertjan R., CC BY-SA 3.0.

Bestimmungsorte

ist eine kleine Stadt in der Bucht von Kotor in . Foto: Prcanjanin, Public domain.

Bucht von Kotor

Breitengrad des Zentrums
42,4333° oder 42° 26' Nord
Längengrad des Zentrums
18,6333° oder 18° 38' Ost

Auch bekannt als

  • Albanisch: Boka e Kotorit
  • Albanisch: Gryka e Kotorrit
  • Arabisch: خليج كوتور
  • Aserbeidschanisch: Kotor körfəzi
  • Bahasa Indonesia: Teluk Kotor
  • Baskisch: Kotorreko ahoak
  • Bosnisch: Boka Kotorska
  • Bosnisch: Kotorski zaljev
  • Bulgarisch: Бока Которска
  • Bulgarisch: Которски залив
  • Chinesisch: 科托尔湾
  • Chinesisch: 科托灣
  • Chinesisch: 科托爾灣
  • Deutsch: Bocche di Cattaro
  • Deutsch: Boka Kotorska
  • Deutsch: Boka kotorská
  • Deutsch: Bucht von Cattaro
  • Dänisch: Kotorbugten
  • Englisch: Bay of Cattaro
  • Englisch: Bay of Kotor
  • Estnisch: Kotori laht
  • Finnisch: Kotorinlahti
  • Französisch: Boka Kotorska
  • Französisch: Bouches de Kotor
  • Französisch: baie de Kotor
  • Französisch: bouches de Kotor
  • Französisch: bouches du Cattaro
  • Französisch: golfe de Kotor
  • Friesisch: Baai fan Kotor
  • Georgisch: კოტორის ყურე
  • Hebräisch: מפרץ קוטור
  • Italienisch: Baia di Cattaro
  • Italienisch: Bocche del Cattaro
  • Italienisch: Bocche di Cattaro
  • Japanisch: コトル湾
  • Koreanisch: 코토르만
  • Kroatisch: Boka
  • Kroatisch: Boka kotorska
  • Kroatisch: Bokokotorski zaljev
  • Kroatisch: Zaljev hrvatskih svetaca
  • Latein: Risonicus sinus
  • Latein: Sinus Rhizonicus
  • Latein: Sinus Rhizonticus
  • Latein: Sinus Risonicus
  • Litauisch: Kotoro įlanka
  • Makedonisch: Бока Которска
  • Neugriechisch: Κόλπος του Κότορ
  • Niederländisch: Baai van Kotor
  • Niederländisch: Kotor Baai
  • Niederländisch: Kotorbaai
  • Norwegisch: Kotorbukta
  • Norwegisch Bokmål: Kotorbukta
  • Norwegisch Bokmål: Kotorbukten
  • Norwegisch Nynorsk: Bocche di Cattaro
  • Norwegisch Nynorsk: Boka kotorska
  • Norwegisch Nynorsk: Kotorbukta
  • Norwegisch Nynorsk: Бока которска
  • Polnisch: Boka Kotorska
  • Polnisch: Zatoka Kotorska
  • Portugiesisch: Baía de Cátaro
  • Portugiesisch: Baía de Kotor
  • Portugiesisch: Bocas de Cattaro
  • Rumänisch: Golful Kotor
  • Russisch: Бока Которска
  • Russisch: Бока Которская
  • Russisch: Бокели
  • Russisch: Котор
  • Russisch: Которская бухта
  • Russisch: Которский залив
  • Schwedisch: Boka kotorska
  • Schwedisch: Kotorbukten
  • Schwedisch: Kotorviken
  • Serbisch: Boka Kotorska
  • Serbisch: Бока Которска
  • Serbisch: Бока которска
  • Serbisch: Бококоторски залив
  • Serbisch: Которски залив
  • Slowakisch: Boka Kotorská
  • Slowakisch: Boka kotorska
  • Slowakisch: Kotorská boka
  • Slowenisch: Boka Kotorska
  • Spanisch: Bahia de Kotor
  • Spanisch: Bahía de Kotor
  • Spanisch: Bocas de Kotor
  • Spanisch: Boka Kotorska
  • Spanisch: Golfo de Kotor
  • Tschechisch: Bocche di Cattaro
  • Tschechisch: Boka Kotorska
  • Tschechisch: Kotorská zátoka
  • Tschechisch: Kotorský záliv
  • Tschechisch: boka Kotorska
  • Tschechisch: boka Kotorská
  • Türkisch: Cattaro Körfezi
  • Türkisch: Kotor Körfezi
  • Ukrainisch: Бока Которська
  • Ukrainisch: Которська бухта
  • Ukrainisch: Которська затока
  • Ungarisch: Kotori-öböl
  • Vietnamesisch: Vịnh Kotor
  • Weißrussisch: Котарскі заліў

Beliebte Reiseziele in Montenegro

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

KanadaRumänien
Utah, Vereinigte Staaten von AmerikaJawa Tengah, Indonesien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Bucht von Kotor. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Caorlo123, CC BY-SA 4.0.