Chișinău

Chișinău, deutsch Kischinau, ist die Hauptstadt der und mit mehr als 530.000 Einwohnern auch deren bevölkerungsreichste Stadt. Sie ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort sowie Universitätsstadt und Kulturzentrum.
Foto: Tolea93, CC BY-SA 4.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Sehenswürdigkeit
Der in Chișinău, eigentlich Heiliger Bogen, ist ein Denkmal im Bezirk , dem historischen Zentrum der Hauptstadt. Foto: Tony Bowden, CC BY-SA 2.0.

Theater
Foto: Dubasta, CC BY-SA 3.0.

Museum
Foto: Wikimedia, CC0.

Regierungsbüro
Die ist die diplomatische Vertretung der in der .

Ortschaften in der Nähe

Vorort
ist ein Bezirk der Hauptstadt Chișinău. Foto: Ion Chibzii, CC BY-SA 2.0.

Vorort
ist ein Bezirk im Norden der Hauptstadt Chișinău. Foto: Zserghei, Public domain.

Vorort
ist ein Bezirk der Hauptstadt Chișinău. Foto: Борис Мавлютов, CC BY-SA 3.0.

Chișinău

Breitengrad
47,0245° oder 47° 1' 28,2" Nord
Längengrad
28,8323° oder 28° 49' 56,3" Ost
Open Location Code
8GVC2RFJ+RW
Bevölkerung
750.000
IATA-Flughafencode
KIV
UN/LOCODE
MD KIV
Höhe
55 Meter (180 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 129991407
Geo­Names ID
618426
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Adygisch: Кишинёв
  • Afrikaans: Chisinau
  • Afrikaans: Chișinău
  • Albanisch: Chişinău
  • Albanisch: Kishinau
  • Albanisch: Kisinau
  • Amharisch: ቺሲኖ
  • Amharisch: ኪሺንው
  • Arabisch: Chișinău
  • Arabisch: كيشيناو
  • Arabisch: كيشينف
  • Arabisch: كيشينيف
  • Aragonesisch: Chisinau
  • Aragonesisch: Chişinău
  • Aragonesisch: Chișinău
  • Aragonesisch: Kichinev
  • Aragonesisch: Kishinev
  • Armenisch: Կիշինյով
  • Armenisch: Քիշինյով
  • Armenisch: Քիշինև
  • Armenisch: Քիշնեւ
  • Armenisch: Քիշնև
  • Aromunisch: Chishinãu
  • Aserbeidschanisch: Kişinyov
  • Aserbeidschanisch: Kişinyov şəhəri
  • Asturisch: Quixináu
  • Awarisch: Chișinău
  • Awarisch: Кишинёв
  • Bahasa Indonesia: Chisinau
  • Bahasa Indonesia: Chişinău
  • Bahasa Indonesia: Chișinău
  • Bahasa Indonesia: Kishinev
  • Baschkirisch: Кишинёв
  • Baskisch: Chisinau
  • Baskisch: Chişinău
  • Baskisch: Chișinău
  • Baskisch: Kishinev
  • Bengali: কিশিনাউ
  • Bengali: কিশিনেভ
  • Bengali: চিসিনাউ
  • Bosnisch: Chișinău
  • Bosnisch: Kišinjev
  • Bosnisch: Čišinau
  • Bretonisch: Chişinău
  • Bretonisch: Chișinău
  • Bulgarisch: Кишинев
  • Bulgarisch: Кишинъу
  • Cebuano: Chișinău
  • Chinesisch: Chişinău
  • Chinesisch: 啟夕諾夫
  • Chinesisch: 基什尼奥夫
  • Chinesisch: 基希涅夫
  • Chinesisch: 基希納烏
  • Chinesisch: 基希紐
  • Chinesisch: 基希纳乌
  • Chinesisch: 基希訥烏
  • Chinesisch: 基希讷乌
  • Chinesisch: 基希讷乌市
  • Chinesisch: 基施紐
  • Chinesisch: 基西紐
  • Chinesisch: 奇西瑙
  • Deutsch: Chisinau
  • Deutsch: Chisnau
  • Deutsch: Chişinău
  • Deutsch: Kischenew
  • Deutsch: Kischinau
  • Deutsch: Kischineu
  • Deutsch: Kischinew
  • Deutsch: Kischiniov
  • Deutsch: Kischinjow
  • Deutsch: Kishinau
  • Deutsch: Kishinev
  • Dänisch: Chisinau
  • Dänisch: Chişinău
  • Dänisch: Chișinău
  • Englisch: Chisinau
  • Englisch: Chişinău
  • Englisch: Chișinău
  • Englisch: Keshenev
  • Englisch: Keshinov
  • Englisch: Khisinau
  • Englisch: Kischinew
  • Englisch: Kiscinev
  • Englisch: Kishinef
  • Englisch: Kishinev
  • Englisch: Kishinëv
  • Englisch: Kiszyniów
  • Englisch: Kişinev
  • Englisch: Kišinìv
  • Englisch: Kyshyniv
  • Erza-Mordwinisch: Кишинёв ош
  • Esperanto: Chisinau
  • Esperanto: Chişinău
  • Esperanto: Chișinău
  • Esperanto: Kiŝinevo
  • Estnisch: Chisinau
  • Estnisch: Chişinău
  • Estnisch: Chișineŭ
  • Estnisch: Chișinău
  • Estnisch: Kišinjov
  • Finnisch: Chisinau
  • Finnisch: Chişinău
  • Finnisch: Chișinău
  • Finnisch: Kishinev
  • Finnisch: Kishinjov
  • Finnisch: Kišinjov
  • Französisch: Capitale de la Moldavie
  • Französisch: Chisinau
  • Französisch: Chisinău
  • Französisch: Chişinau
  • Französisch: Chişinău
  • Französisch: Chişinǎu
  • Französisch: Chișinău
  • Französisch: Kichinev
  • Französisch: Kichiniov
  • Französisch: Kischinev
  • Französisch: Kishinev
  • Französisch: Kishinew
  • Französisch: Kishinyov
  • Französisch: Кишинёв
  • Färöisch: Chisinau
  • Färöisch: Chişinău
  • Färöisch: Chișinău
  • Galicisch: Chisinau - Chişinău
  • Galicisch: Chisinau
  • Galicisch: Chişinău
  • Galicisch: Chișinău
  • Georgisch: კიშინეუ
  • Georgisch: კიშინიოვი
  • Georgisch: კიშინოვი
  • Guaraní-Sprache: Chisináu
  • Gujarati-Sprache: કીશિનેવ
  • Gälisch-Schottisch: Chişinău
  • Gälisch-Schottisch: Chișinău
  • Gälisch-Schottisch: Kishinev
  • Haussa-Sprache: Chisinau
  • Haussa-Sprache: Chişinău
  • Haïtien: Chisinaou
  • Hebräisch: קישינאו
  • Hebräisch: קישינב
  • Hebräisch: קישינוב
  • Hebräisch: קישיניב
  • Hebräisch: קישיניוב
  • Hebräisch: קישינייב
  • Hindi: चिशिनाउ
  • Hindi: चिसिनाऊ
  • Ido: Chisinau
  • Ido: Chişinău
  • Interlingua: Chisinau
  • Interlingua: Chişinău
  • Interlingua: Chișinău
  • Interlingue: Chișinău
  • Irisch: Chisinau
  • Irisch: Chişinău
  • Irisch: Císineá
  • Isländisch: Kisínev
  • Italienisch: Chisinau
  • Italienisch: Chişinău
  • Italienisch: Chișinău
  • Italienisch: Kishinev / Chisinau
  • Italienisch: Kishinev
  • Italienisch: Kišinev
  • Jakutisch: Кишинев
  • Japanisch: キシナウ
  • Japanisch: キシニョフ
  • Japanisch: キシニョーフ
  • Japanisch: キシネウ
  • Japanisch: キシネフ
  • Javanisch: Chișinău
  • Javanisch: Kishinev
  • Jiddisch: Keshenev
  • Jiddisch: קישיניאוו
  • Jiddisch: קישינעב
  • Jiddisch: קישינעוו
  • Jiddisch: קעשענעוו
  • Judenspanisch: Chishinau
  • Judenspanisch: Chişinău
  • Kannada: ಕಿಶಿನೆವ್
  • Kannada: ಚಿಸಿನಾವ್
  • Kasachisch: Кишинев
  • Kaschubisch: Kiszëniôw
  • Katalanisch: Chisinau
  • Katalanisch: Chişinău
  • Katalanisch: Chișinău
  • Katalanisch: Kishinev
  • Katalanisch: Kishiniov
  • Katalanisch: Kixinev
  • Katalanisch: Kixiniov
  • Kirgisisch: Кишинёв
  • Komi-Sprache: Кишинёв
  • Koreanisch: 키쉬뇨프
  • Koreanisch: 키시나우
  • Koreanisch: 키시너우
  • Koreanisch: 키시네프
  • Koreanisch: 키시뇨프
  • Korsisch: Chisinau
  • Korsisch: Chişinău
  • Krimtatarisch: Kişineu
  • Kroatisch: Chisinau
  • Kroatisch: Chişinău
  • Kroatisch: Kišinjev
  • Kymrisch: Chisinau
  • Kymrisch: Chişinău
  • Kymrisch: Chișinău
  • Latein: Chisinovia
  • Lesgisch: Кишинёв
  • Lettisch: Chişinău
  • Lettisch: Kišiņeva
  • Litauisch: Kišiniovas
  • Luxemburgisch: Chisinau
  • Luxemburgisch: Chişinău
  • Luxemburgisch: Chișinău
  • Luxemburgisch: Kischinau
  • Makedonisch: Chisinaou
  • Makedonisch: Chisinau - Chişinău
  • Makedonisch: Chisinau - Chișinău
  • Makedonisch: Chisinau
  • Makedonisch: Chisla Nova
  • Makedonisch: Chişinău
  • Makedonisch: Chișinău
  • Makedonisch: Císineá
  • Makedonisch: Kischinau
  • Makedonisch: Kishinau
  • Makedonisch: Kishineu
  • Makedonisch: Kishinev
  • Makedonisch: Kiszyniów
  • Makedonisch: Kisínev
  • Makedonisch: Kiŝinevo
  • Makedonisch: Kişineu
  • Makedonisch: Kişinev
  • Makedonisch: Kişinew
  • Makedonisch: Kişinyov
  • Makedonisch: Kišiniovas
  • Makedonisch: Kišinjev
  • Makedonisch: Kišiněv
  • Makedonisch: Kišiņeva
  • Makedonisch: Kišiňov
  • Makedonisch: Κισινάου
  • Makedonisch: Горад Кішынёў
  • Makedonisch: Кишинев
  • Makedonisch: Кишинів
  • Makedonisch: Кишињев
  • Makedonisch: Քիշնև
  • Makedonisch: קישינב
  • Makedonisch: קעשענעוו
  • Makedonisch: كىشىنېۋ
  • Makedonisch: كيشيناو
  • Makedonisch: کیشیناو
  • Makedonisch: کیشینف
  • Makedonisch: चिशिनाउ
  • Makedonisch: चिशिनौ
  • Makedonisch: சிஷினோ
  • Makedonisch: คีชีเนา
  • Makedonisch: ཅི་སི་ནའུ།
  • Makedonisch: კიშინიოვი
  • Makedonisch: キシナウ
  • Makedonisch: 基希讷乌
  • Makedonisch: 키시너우
  • Malagassi-Sprache: Chișinău
  • Malaiisch: Chisinau
  • Malaiisch: Chişinău
  • Malaiisch: Chișinău
  • Malayalam: Chișinău
  • Malayalam: കിഷിനൌ
  • Maltesisch: Chișinău
  • Manx: Chişinău
  • Manx: Chișinău
  • Maori-Sprache: Chișinău
  • Marathi: चिशिनाउ
  • Marathi: चिसिनाउ
  • Mongolisch: Кишинёв
  • Neugriechisch: Κίσινιεβ
  • Neugriechisch: Κισινάου
  • Neugriechisch: Κισινέφ
  • Neugriechisch: Κισιναου
  • Neugriechisch: Κισνόβι
  • Neugriechisch: Κισνόβιο
  • Neugriechisch: Τσισινάου
  • Niederländisch: Chisinau
  • Niederländisch: Chişinău
  • Niederländisch: Chişinǎu
  • Niederländisch: Chișinau
  • Niederländisch: Chișinău
  • Niederländisch: Kisjinev
  • Nordfriesisch: Chisinau
  • Nordfriesisch: Chișinău
  • Nordsaamisch: Chişinău
  • Nordsaamisch: Chișinău
  • Norwegisch: Chişinău
  • Norwegisch: Chișinău
  • Norwegisch Bokmål: Chisinau
  • Norwegisch Bokmål: Chişinău
  • Norwegisch Bokmål: Chișinău
  • Norwegisch Bokmål: Kishinev
  • Norwegisch Bokmål: Kisjinev
  • Norwegisch Bokmål: Kisjinjov
  • Norwegisch Bokmål: Kisjinov
  • Norwegisch Bokmål: Кишинёв
  • Norwegisch Nynorsk: Chisinau
  • Norwegisch Nynorsk: Chişinău
  • Norwegisch Nynorsk: Chișinău
  • Norwegisch Nynorsk: Kishinev
  • Norwegisch Nynorsk: Kisjinev
  • Norwegisch Nynorsk: Kisjinjov
  • Norwegisch Nynorsk: Кишинёв
  • Obersorbisch: Chișinău
  • Obersorbisch: Kišinau
  • Obersorbisch: Kišinjow
  • Okzitanisch: Chisinau
  • Okzitanisch: Chişinău
  • Okzitanisch: Chișinău
  • Okzitanisch: Kishiniov
  • Ossetisch: Кишинев
  • Ossetisch: Кишинёв
  • Pandschabi-Sprache: ਕਿਸ਼ਨਾਓ
  • Paschtu: کیشیناو
  • Persisch: چیشیناو
  • Persisch: کیشینئو
  • Persisch: کیشیناو
  • Persisch: کیشینف
  • Persisch: کیشی نف
  • Persisch: کیشینیف
  • Persisch: کیشی‌نف
  • Polnisch: Chişinău
  • Polnisch: Kiszyniów
  • Portugiesisch: Chisinau
  • Portugiesisch: Chişinău
  • Portugiesisch: Chișinău
  • Portugiesisch: Kishinev
  • Portugiesisch: Quichinau
  • Portugiesisch: Quichineve
  • Portugiesisch: Quisinau
  • Portugiesisch: Quixinau
  • Quechua-Sprache: Chişinău
  • Quechua-Sprache: Chișinău
  • Rumänisch: Chisinau
  • Rumänisch: Chişinău
  • Rumänisch: Chișinău
  • Russisch: Кишинев
  • Russisch: Кишинэу
  • Russisch: Кишинёв
  • Rätoromanisch: Chisinau
  • Rätoromanisch: Chişinău
  • Rätoromanisch: Chișinău
  • Sanskrit: चिशिनौ
  • Sardisch: Chișinău
  • Schona-Sprache: Chișinău
  • Schottisch: Chisinau
  • Schottisch: Chișinău
  • Schwedisch: Chisinau
  • Schwedisch: Chişinău
  • Schwedisch: Chișinău
  • Schwedisch: Kischinau
  • Schwedisch: Kischinev
  • Schwedisch: Kischinew
  • Schwedisch: Kishinev
  • Schwedisch: Kishinjov
  • Schwedisch: Kisinöv
  • Schwedisch: Kisjineu
  • Schwedisch: Kisjinev
  • Schwedisch: Kisjinjov
  • Schwedisch: Kisjinov
  • Schwedisch: Kiszyniow
  • Schwedisch: Kiszyniów
  • Schwedisch: Kişinöv
  • Schweizerdeutsch: Kischinau
  • Schweizerdeutsch: Kischinew
  • Serbisch: Kišinjov
  • Serbisch: Кишињев
  • Singhalesisch: චිසිනාවු
  • Singhalesisch: චිසිනාවූ
  • Sizilianisch: Chişinău
  • Slowakisch: Kišinev
  • Slowakisch: Kišiňov
  • Slowenisch: Chişinău
  • Slowenisch: Kišinjev
  • Spanisch: Chisinau
  • Spanisch: Chisináu
  • Spanisch: Chişinău
  • Spanisch: Chișinău
  • Spanisch: Kichinev
  • Spanisch: Kishinev
  • Spanisch: Kishiniev
  • Spanisch: Kishiniov
  • Swahili: Chisinau
  • Swahili: Chişinău
  • Swahili: Kishineu
  • Tadschikisch: Кишинёв
  • Tagalog: Chisinau
  • Tagalog: Chişinău
  • Tagalog: Chișinău
  • Tagalog: Kishinev
  • Tamil: கிசினோவ்
  • Tamil: சிசிநக்கு
  • Tamil: சிஷினோ
  • Tamil: சிஷினௌ
  • Tatarisch: Кишенәү
  • Tatarisch: Кишинёв
  • Telugu-Sprache: చిషినో
  • Thailändisch: Chișinău
  • Thailändisch: คิชิเนฟ
  • Thailändisch: คีชีเนา
  • Thailändisch: แคว้นตเวียร์
  • Tibetisch: ཅི་སི་ནའུ་
  • Tibetisch: ཅི་སི་ནའུ།
  • Tschechisch: Chişinău
  • Tschechisch: Chișinău
  • Tschechisch: Kišiněv
  • Tschetschenisch: Кишинёв
  • Tschuwaschisch: Кишинёв
  • Turkmenisch: Kişinew
  • Türkisch: Chişinău
  • Türkisch: Chișinău
  • Türkisch: Kişineu
  • Türkisch: Kişinev
  • Udmurtisch: Кишинёв
  • Uigurisch: Kishinéw
  • Uigurisch: كىشىنېۋ
  • Ukrainisch: Кишинев
  • Ukrainisch: Кишинеу
  • Ukrainisch: Кишинів
  • Ungarisch: Chisinau
  • Ungarisch: Chișinău
  • Ungarisch: Kisinyov
  • Urdu: کیشیناو
  • Usbekisch: Kishinyov
  • Vietnamesisch: Chisinau
  • Vietnamesisch: Chișinău
  • Vietnamesisch: Kishinev
  • Waray: Chisinau
  • Waray: Chişinău
  • Waray: Chișinău
  • Weißrussisch: Кішынэу
  • Weißrussisch: Кішынэў
  • Weißrussisch: Кішынёў
  • Wolof-Sprache: Kisinawu
  • Yoruba-Sprache: Chişinău
  • Yoruba-Sprache: Chișinău
  • Kishiniv
  • Kisinev
  • Kišiniv
  • Kišinëv
  • Kišinöv
  • Kišin’ov
  • Kišėniuovs
  • کشینیف
  • کیشینوف
  • کیشینێڤ

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Beliebte Reiseziele in Republik Moldau

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und ist nicht erpicht darauf anzukommen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

PeruIndien
EuropaAlbanien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Chișinău. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Zserghei, Public domain.