Chungcheongnam-do

Chungcheongnam-do ist eine Provinz im Westen von . Sie liegt am Gelben Meer und grenzt im Norden an , im Osten an und im Süden an .
Foto: 패러스토리, CC BY-SA 4.0.

Beliebte Reiseziele

ist eine Großstadt im Zentrum von . Foto: Wikimedia, CC0.

ist eine Stadt im Nordosten der Provinz Chungcheongnam-do. Foto: Sang yun Lee,inkey, CC BY-SA 2.0.

ist eine Planstadt in . Die am 1. Juli 2012 eröffnete Stadt besitzt den Status einer speziellen selbstverwalteten Stadt, in die zahlreiche Ministerien und Verwaltungen von aus umgezogen wurden. Foto: Nosu, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt in der Provinz Chungcheongnam-do. Foto: traveloriented, CC BY 2.0.

Bestimmungsorte

ist eine rund 130.000 Einwohner zählende Stadt in der Provinz Chungcheongnam-do im mittleren Westen von . Foto: Jpbarrass, CC0.

ist eine Stadt an der Küste der südkoreanischen Provinz Chungcheongnam-do mit einer Fläche von 569 km² und einer Bevölkerung von 104.162 Einwohnern im Jahr 2019. Foto: Wikimedia, CC BY 2.5.

ist eine Großstadt in der Provinz Chungcheongnam-do in , ca. Foto: Ryuch, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt in , die im Westen des Landes in der Provinz Chungcheongnam-do liegt. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.0.

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Chungcheongnam-do in . Foto: yembeng, CC BY 2.0.

ist ein knapp 72.000 Einwohner zählender Landkreis in der Provinz Chungcheongnam-do im mittleren Westen von . Foto: Orcrist, CC0.

Foto: Jonniesdough, CC BY-SA 4.0.

Chungcheongnam-do

Breitengrad des Zentrums
36,6593° oder 36° 39' 33,5" Nord
Längengrad des Zentrums
126,6729° oder 126° 40' 22,4" Ost
Bevölkerung
2.030.000
Höhe
135 Meter (443 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 1869881765
Geo­Names ID
1845105
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Aceh-Sprache: Chungcheongnam
  • Arabisch: تشنغتشونغ الجنوبية
  • Arabisch: تشنغتشونغ نام دو
  • Arabisch: مقاطعة تشنغتشونغ الجنوبية
  • Armenisch: Հարավային Չունգչոնգ
  • Asturisch: Provincia de Chungcheong del Sur
  • Bahasa Indonesia: Chungcheong Selatan
  • Baskisch: Hego Chungcheong
  • Bengali: দক্ষিণ চুংচেয়ং
  • Bengali: দক্ষিণ চুংচেয়ং প্রদেশ
  • Bulgarisch: Чхунчхън-Намдо
  • Cebuano: Chungcheongnam-do
  • Chinesisch: Chungcheong Lâm-tō
  • Chinesisch: 忠清南道
  • Dänisch: South Chungcheong Province
  • Englisch: Chungcheongnam-do
  • Englisch: Chungnam
  • Englisch: South Chungcheong
  • Englisch: South Chungcheong Province
  • Esperanto: Sud-Ĉungĉongo
  • Esperanto: Suda Ĉungĉongo
  • Estnisch: Lõuna-Ch'ungch'ŏngi provints
  • Estnisch: Lõuna-Chungcheongi provints
  • Finnisch: Etelä-Chungcheong
  • Französisch: Chungcheong du Sud
  • Gujarati-Sprache: દક્ષિણ ચુંગચેઓંગ પ્રાંત
  • Haussa-Sprache: Chungcheong Nàm-tho
  • Hebräisch: דרום צ'ונגצ'אונג
  • Hindi: दक्षिणी चुंगचियोंग प्रांत
  • Ilokano-Sprache: Abagatan a Chungcheong
  • Italienisch: Sud Chungcheong
  • Japanisch: 忠南
  • Japanisch: 忠清南道
  • Kannada: ದಕ್ಷಿಣ ಚುಂಗ್ಚೆಂಗ್ ಪ್ರಾಂತ್ಯ
  • Kasachisch: Чхуңчхоң-Намдо
  • Katalanisch: Chungcheongnam-do
  • Koreanisch: Ch’ungch’ŏng-namdo
  • Koreanisch: Ch’ungnam
  • Koreanisch: 忠南
  • Koreanisch: 忠淸南道
  • Koreanisch: 충남
  • Koreanisch: 충청남도
  • Kymrisch: Talaith De Chungcheong
  • Lettisch: Čhunčhonnamdo province
  • Litauisch: Pietų Čungčongo provincija
  • Malaiisch: Chungcheong Selatan
  • Marathi: दक्षिण चुंगचाँग प्रांत
  • Mongolisch: Өмнөд Чүнчон
  • Neugriechisch: Τσούνγκτσονγκναμ-ντο
  • Niederländisch: Chungcheongnam-do
  • Nordfriesisch: Chungcheongnam-do
  • Norwegisch: Sør-Chungcheong
  • Norwegisch Bokmål: Sør-Chungcheong
  • Okzitanisch: Chungcheong del Sud
  • Persisch: استان چونگچانگ جنوبی
  • Persisch: چونگچئونگنام-دو
  • Polnisch: Chungcheong Południowy
  • Portugiesisch: Chungcheong do Sul
  • Quechua-Sprache: Urin Chungcheong pruwinsya
  • Rumänisch: Chungcheong de Sud
  • Russisch: Чхунчхон-Намдо
  • Schottisch: Chungcheongnam-do
  • Schottisch: Sooth Chungcheon Province
  • Schwedisch: Sydchungcheong
  • Schwedisch: Södra Chungcheong
  • Singhalesisch: දකුණු චන් චියෝන්ග් පළාත
  • Slowakisch: Južný Čchungčchong
  • Slowakisch: Čchungčchongnam-do
  • Slowakisch: 忠清南道
  • Slowakisch: 충청남도
  • Spanisch: Chungcheong del Sur
  • Spanisch: Provincia de Chungcheong del Sur
  • Swahili: Chungcheongnam-do
  • Tamil: தெற்கு சுங்கிச்செவ்ங் மாகாணம்
  • Telugu-Sprache: దక్షిణ చంగ్‌చియాంగ్ ప్రావిన్స్
  • Telugu-Sprache: దక్షిణ చంగ్‌చియాంగ్ రాష్ట్రభాగం
  • Thailändisch: จังหวัดชุงช็องใต้
  • Tschechisch: Jižní Čchungčchong
  • Türkisch: Güney Chungcheong
  • Türkisch: Güney Çungçeong
  • Ukrainisch: Південна провінція Чхунчхон
  • Ungarisch: Dél-Cshungcshong
  • Urdu: جنوبی چونگچیونگ صوبہ
  • Vietnamesisch: Chungcheong Nam
  • Vietnamesisch: Nam Chungcheong
  • Chhung-chheng South
  • Chungcheong Meridionale
  • Chungcheong Namdo
  • Chungcheong Nàng-dô̤
  • Chusei-nan
  • Chûng-chhîn Nàm-tho
  • Chūsei-nandō
  • Chūsei
  • Chūsei South
  • Ch’ungch’ŏng
  • Nam Chyun-chiön-do
  • South Choongchong
  • South Chūsei
  • South Chūsei Province
  • South Ch’ungch’ŏng Prefecture
  • South Tyusei
  • Tchoung-tsing
  • Tchyoung-tchyeng
  • Tyusei
  • Tyūseinandō
  • West-Tsch-hung-tsh-höng
  • West Chhung-chheng
  • Yuzhnyi Chyun-chiön-do
  • Південна Чхунчхон
  • ობჟათე ჩუნჩონიშ პროვინცია

Beliebte Reiseziele in Südkorea

Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

NeuseelandParis, Frankreich
Bayern, DeutschlandMalta
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Chungcheongnam-do. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Acero2310, CC BY-SA 3.0.