Flores

Flores ist eine der . Die Insel ist 15.175 km² groß und hat 1.831.000 Einwohner. Flores gehört zur Provinz Ost-Nusa Tenggara.
Foto: P.Lindgren, CC BY-SA 3.0.

Beliebte Reiseziele

Der befindet sich in , im Bereich der Kleinen Sunda-Inseln im Grenzgebiet der Provinzen Ost-Nusa Tenggara und West-Nusa Tenggara. Foto: Jorge Láscar, CC BY 2.0.

Der Gunung ist ein 1639 m hoher Vulkan auf der Insel Flores, der wegen seiner drei verschiedenfarbigen Kraterseen ein beliebtes Touristenziel ist. Foto: Yogwi21, CC BY-SA 3.0.

ist eine Hafenstadt in . Sie liegt am westlichen Ende der Insel Flores. Foto: JordyMeow, CC BY 3.0.

ist das Handelszentrum und die größte Stadt der Insel Flores. Foto: Triy.purnama, CC BY-SA 4.0.

Bestimmungsorte

Die Hafenstadt liegt am östlichen Ende der Insel Flores und gehört zur Provinz Ost-Nusa Tenggara. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

ist eine Hafenstadt an der Südküste der Insel Flores in und Hauptstadt des . Foto: Ontheway Advice, CC0.

ist eine Stadt auf Flores, mit ca. Foto: P.Lindgren, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt im Westen der Insel Flores. Foto: Jan Markiewicz, CC BY-SA 3.0.

ist ein Dorf auf der Insel Flores im Regierungsbezirk der Provinz . Foto: monica renata, CC BY 2.0.

Foto: JordyMeow, CC BY 3.0.

Flores

Breitengrad des Zentrums
-8,6235° oder 8° 37' 24,7" Süd
Längengrad des Zentrums
121,129° oder 121° 7' 44,4" Ost
Bevölkerung
1.830.000
Höhe
463 Meter (1519 Fuß)
Geo­Names ID
9062332

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Flores
  • Arabisch: Flores
  • Arabisch: جزر فلوريس
  • Arabisch: جزيرة فلوريس
  • Aserbeidschanisch: Flores
  • Bahasa Indonesia: Provinsi Flores
  • Bahasa Indonesia: Pulau Flores
  • Baskisch: Flores
  • Bengali: ফ্লোরেস
  • Bretonisch: Flores
  • Bulgarisch: Флорес
  • Cebuano: Flores
  • Chinesisch: 弗洛勒斯
  • Chinesisch: 弗洛勒斯岛
  • Chinesisch: 弗洛勒斯島
  • Danakil-Sprache: Flores
  • Dänisch: Flores
  • Englisch: Flores
  • Englisch: Flores Island
  • Esperanto: Flores
  • Esperanto: Floreso
  • Estnisch: Flores
  • Finnisch: Flores
  • Französisch: Flores
  • Französisch: Florès
  • Französisch: Pulau Flores
  • Galicisch: Illa de Flores, Indonesia
  • Galicisch: Illa de Flores
  • Georgisch: ფლორესი
  • Hebräisch: פלורס (אינדונזיה)
  • Hebräisch: פלורס
  • Ilokano-Sprache: Flores
  • Italienisch: Flores
  • Japanisch: フロレス島
  • Japanisch: フローレス島
  • Javanisch: Flores
  • Javanisch: Florès
  • Karakalpakisch: Flores
  • Kasachisch: ФЛОРЕС АРАЛЫ
  • Kasachisch: Флорес аралы
  • Katalanisch: Flores
  • Koreanisch: 플로레스 섬
  • Koreanisch: 플로레스섬
  • Kroatisch: Flores
  • Kymrisch: Flores
  • Laotisch: Flores
  • Lettisch: Floresa
  • Litauisch: Flores
  • Litauisch: Floresas
  • Malaiisch: Flores
  • Malayalam: ഇന്തോനേഷ്യന്‍ ദീപ്
  • Malayalam: ഫ്ലാരെസ്
  • Malayalam: ഫ്ലോറെസ്
  • Mongolisch: Флорес арал
  • Neugriechisch: Φλόρες
  • Niederländisch: Flores
  • Nordfriesisch: Flores (eilun)
  • Nordfriesisch: Flores
  • Norwegisch: Flores
  • Norwegisch Bokmål: Flores
  • Norwegisch Nynorsk: Flores i Indonesia
  • Persisch: فلورس (جزیره)
  • Persisch: فلورس
  • Polnisch: Flores
  • Portugiesisch: Flores
  • Russisch: Остров Флорес
  • Russisch: Флорес
  • Schwedisch: Flores, Indonesien
  • Schwedisch: Flores
  • Serbisch: Flores
  • Serbisch: Флорес
  • Slowakisch: Flores
  • Spanisch: Flores
  • Spanisch: Isla de Flores
  • Swahili: Flores
  • Tagalog: flores
  • Tagalog: isla ng flores
  • Tamil: புளோரெஸ்
  • Thailändisch: เกาะโฟลเร็ซ
  • Tschechisch: Flores
  • Türkisch: Flores
  • Ukrainisch: Флорес
  • Ungarisch: Flores
  • Urdu: فلورس، انڈونیشیا
  • Vietnamesisch: Flores
  • Waray: Flores
  • Weißrussisch: Востраў Флорэс
  • Weißrussisch: Флорэс
  • Flores, Indonesia
  • Флорес ошмаоты
  • جزيره فلوريس

Beliebte Reiseziele in Kleine Sundainseln

Jeder Tag ist eine Reise, und die Reise an sich ist das Zuhause.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

IndonesienSüdamerika
SkandinavienSüdasien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Flores. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Lofor, CC BY-SA 3.0.