Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich, früher auch Zürich-Kloten genannt, international: Zurich Airport, ist der größte Flughafen der Schweiz. Er liegt 13 Kilometer nördlich des Zentrums der Stadt auf dem Gelände der Gemeinde und teilweise der Gemeinden Opfikon, Rümlang, Oberglatt und Winkel.
Foto: Rama, CC BY-SA 2.0 fr.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Stadion
Die , bis 2008 offiziell als Schluefweg bezeichnet, ist eine Freizeit- und Sportanlage in im in der . liegt 3½ km südöstlich von Flughafen Zürich.

Bahnhof
Der dient als Schienenverkehranbindung des Flughafens Zürich und liegt in der Gemeinde nördlich von . Foto: Lumijaguaari, CC BY-SA 3.0.

archäologische Stätte
Bei der bei Seeb handelt es sich um die Reste eines römischen Gutshofes. liegt 3½ km nördlich von Flughafen Zürich. Foto: Roland zh, CC BY-SA 3.0.

Brücke
Die ist eine historische gedeckte Holzbrücke über den Fluss in , . liegt 2 km südlich von Flughafen Zürich. Foto: Paebi, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Kleinstadt
ist eine Stadt im des Kantons . liegt 3 km südöstlich von Flughafen Zürich. Foto: Abderitestatos, CC BY 3.0.

Kleinstadt
Opfikon ist eine politische Gemeinde und Stadt im Bezirk des Kantons in der . liegt 4 km südöstlich von Flughafen Zürich. Foto: Roland zh, CC BY-SA 3.0.

Vorort
ist ein Quartier der Stadt . Die ehemals selbständige Gemeinde wurde 1934 eingemeindet und bildet heute zusammen mit und den . liegt 5 km südlich von Flughafen Zürich.

Flughafen Zürich

Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Jeder Tag ist eine Reise, und die Reise an sich ist das Zuhause.  

Beliebte Reiseziele in Region Zürich

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Flughafen Zürich. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Kadellar, CC BY-SA 3.0.