Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien ist ein Überseegebiet von und besteht aus einer Ansammlung von Inseln und Atollen im Pazifik, etwa auf halben Weg zwischen und .

Beliebte Reiseziele

Die sind ein zu Französisch-Polynesien gehörender, aus 14 Inseln bestehender Archipel im südlichen . Foto: Wikimedia, CC0.

, ältere Namen Otahaiti, Otaheiti, Otaheite, King George Island, Isla de Amat oder Sagittaria, ist eine Insel im , die politisch zum französischen Überseegebiet Französisch-Polynesien gehört. Foto: london, CC BY 2.0.

Der ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der . Foto: Wikimedia, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt in . ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel , welche zu den gehört. Foto: Wikimedia, Public domain.

Bestimmungsorte

Die Marquesas-Inseln gehören geografisch zu den ostpolynesischen Inseln und politisch zu Französisch-Polynesien. Foto: Sémhur, CC BY-SA 3.0.

Die , französisch Îles Australes sind eine Inselgruppe im südlichen . Foto: LynxIV, CC BY-SA 3.0.

Die sind ein 43 Inseln umfassender Archipel östlich des 140. Foto: FRED, CC BY-SA 3.0.

Französisch-Polynesien

Auch bekannt als

Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.  

Beliebte Reiseziele in Polynesien

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Französisch-Polynesien. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: mcclave, CC BY 2.0.