Graubünden

Der Kanton Graubünden liegt in der . Der flächengrösste Kanton grenzt im Südwesten an den Kanton , im Westen an , im Norden an und .
Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Beliebte Reiseziele

Das ist ein ungefähr 80 km langes Tal im Kanton Graubünden. Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

ist ein Wintersport- und Höhenkurort im Kanton Graubünden in der , die Gemeinde gilt als alpine Metropole und verbindet entsprechende Infrastruktur mit entsprechenden Sportanlagen. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

ist die Hauptstadt des Kantons Graubünden in den . Foto: Taxiarchos228, CC BY-SA 3.0 de.

ist ein weltbekannter städtisch anmutender Kurort im , im Südteil des Kantons Graubünden. Foto: Dschwen, CC BY-SA 2.5.

Bestimmungsorte

Die ist die Talschaft des im Kanton Graubünden. Foto: Xenos, CC BY-SA 3.0.

ist eine für den Winter- und zunehmend auch den Sommertourismus bekannte Gemeinde in Kanton Graubünden. Foto: Ch-info.ch, CC BY 3.0.

Klosters ist eine politische Gemeinde in der Region Prättigau/Davos des Kantons Graubünden. Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

ist ein Ort im Kanton Graubünden in der auf etwa 1450–1600 m ü. Foto: floheinstein, CC BY-SA 2.0.

Das ist ein Tal im Kanton Graubünden südlich des . Foto: Sjaak Kempe, CC BY 2.0.

Graubünden

Breitengrad des Zentrums
46,6961° oder 46° 41' 45,8" Nord
Längengrad des Zentrums
9,6027° oder 9° 36' 9,8" Ost
Bevölkerung
181.000
Abkürzung
GR
Höhe
1.097 Meter (3.599 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 240035066
Geo­Names ID
2660522
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Kanton Graubünden
  • Albanisch: Kantoni Graubünden
  • Arabisch: Graubünden
  • Arabisch: غروبندن
  • Arabisch: كانتون غراوبوندن
  • Arabisch: كانتون غروباندن
  • Arabisch: كانتون غروبندن
  • Aragonesisch: Cantón d'os Grisons
  • Armenisch: Գրաուբյուդեն
  • Armenisch: Գրաուբյունդեն
  • Aserbeidschanisch: Qraubünden
  • Aserbeidschanisch: Qraubünden kantonu
  • Asturisch: Cantón de los Grisones
  • Bahasa Indonesia: Kanton Graubünden
  • Baskisch: Grisonia
  • Bengali: গ্রাউবান্ডেন
  • Bosnisch: Graubünden
  • Bretonisch: Kanton Graubünden
  • Bulgarisch: Граубюнден
  • Cebuano: Kanton Graubünden
  • Chinesisch: Graubünden Chiu
  • Chinesisch: 格劳宾登州
  • Chinesisch: 格勞賓登州
  • Chinesisch: 格留邊登州
  • Deutsch: GR
  • Deutsch: Kanton Graubünden
  • Dänisch: Graubünden
  • Englisch: Canton Grisons
  • Englisch: Canton of Grisons
  • Englisch: Canton of the Grisons
  • Englisch: GR
  • Englisch: Graubunden
  • Englisch: Graubünden
  • Englisch: Grigioni
  • Englisch: Grischun
  • Englisch: Grisons
  • Englisch: Rhaetian League
  • Englisch: The Grisons
  • Esperanto: Kantono Grizono
  • Estnisch: Graubündeni kanton
  • Finnisch: Graubünden
  • Finnisch: Grisons
  • Französisch: Canton des Grisons
  • Französisch: GR
  • Französisch: Grisons
  • Französisch: canton des Grisons
  • Galicisch: Grisóns
  • Georgisch: გრაუბიუნდენის კანტონი
  • Gujarati-Sprache: ગ્રેઉબુન્ડન
  • Gälisch-Schottisch: Grischuns
  • Hebräisch: גראובינדן
  • Hebräisch: קנטון גראובינדן
  • Hindi: ग्राउबुन्डन
  • Hindi: ग्राउबुन्डन कैन्टन
  • Ilokano-Sprache: Graubünden
  • Interlingue: Canton de Graubünden
  • Irisch: Graubünden
  • Isländisch: Graubünden
  • Italienisch: Cantone dei Grigioni
  • Italienisch: GR
  • Italienisch: Grigioni
  • Japanisch: グラウビュンデン州
  • Javanisch: Graubünden
  • Jiddisch: גראבונדן
  • Jiddisch: גרויבינדן
  • Kannada: ಗ್ರೌಬುಂಡೆನ್
  • Kasachisch: Граубюнден
  • Katalanisch: Grisons
  • Koreanisch: 그라우뷘덴 주
  • Koreanisch: 그라우뷘덴주
  • Kroatisch: Graubünden
  • Kurdisch: Grisons
  • Kymrisch: Canton y Grisons
  • Laotisch: Graubünden
  • Latein: Grisonia
  • Lettisch: Graubindenes kantons
  • Limburgisch: Graubünden
  • Lingala: Etúká ya Mbwé
  • Litauisch: Graubiundenas
  • Makedonisch: Граубинден
  • Malagassi-Sprache: Grisons
  • Malaiisch: Graubünden
  • Marathi: ग्राउब्युंडन
  • Neugriechisch: Γκράουμπυντεν
  • Neugriechisch: Γκραουμπύντεν
  • Neugriechisch: Γκριτζόνι (ιταλικά)
  • Neugriechisch: Καντόνι του Γκριτζόνι
  • Niederländisch: Graubünden
  • Niederländisch: Grauwbunderland
  • Niedersorbisch: Kanton Graubündenska
  • Nordfriesisch: Graubünden
  • Norwegisch: Graubünden
  • Norwegisch Bokmål: Graubünden
  • Norwegisch Nynorsk: Graubünden
  • Okzitanisch: Grisons
  • Ossetisch: Граубюнден
  • Paschtu: ګراو بوندن
  • Persisch: ایالت گراوبوندن
  • Persisch: کانتون گراوبوندن
  • Polnisch: Gryzonia
  • Portugiesisch: Grisões
  • Rumänisch: Cantonul Grisunilor
  • Russisch: Граубюнден
  • Rätoromanisch: Chantun Grischun
  • Rätoromanisch: GR
  • Rätoromanisch: Grischun
  • Rätoromanisch: grischun
  • Schottisch: Graubünden
  • Schwedisch: Graubünden
  • Schwedisch: Grisons
  • Schweizerdeutsch: Kanton Graubünda
  • Schweizerdeutsch: Kantoo Graubünda
  • Serbisch: Кантон Граубинден
  • Singhalesisch: ග්රෞබුන්ඩෙන්
  • Sizilianisch: Canton Griggiuni
  • Slowakisch: Graubünden
  • Slowenisch: Graubünden
  • Spanisch: Cantón de los Grisones
  • Spanisch: Grisones
  • Swahili: Graubünden
  • Tamil: குறூபுண்டேன்
  • Telugu-Sprache: గ్రౌబుండెన్
  • Thailändisch: รัฐเกราบึนเดิน
  • Tschechisch: Graubünden
  • Tschuwaschisch: Граубюнден
  • Türkisch: Graubünden
  • Türkisch: Graubünden kantonu
  • Ukrainisch: Граубюнден
  • Ungarisch: Graubünden kanton
  • Urdu: گراوبوندن
  • Vietnamesisch: Graubünden
  • Waray: Graubünden
  • Weißrussisch: Граўбюндэн
  • Weißrussisch: кантон Граўбюндэн
  • Canton Grisun
  • Canton Grixoni
  • Graubünden/Grigioni/Grischun
  • Gresons
  • Grijon
  • Kanton Graubunden
  • Quenton des Gresons
  • قراوبوندن
  • كانتون جراوبوندن
  • گراوبندن

Beliebte Reiseziele in Schweiz

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Graubünden. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Martingarten, CC BY-SA 3.0.