Hotels

Guinea-Bissau

Guinea-Bissau, bis 1975 portugiesische Kolonie, liegt in . Angrenzende Länder sind im Norden und im Süden. Das Land ist insgesamt in acht Regionen aufgeteilt.
KarteRoutenplanerHotels

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt des westafrikanischen Staates .

Guinea-Bissau Hotels

Mein Reiseziel
Reisedaten
Gäste

Guinea-Bissau

  • Orb: ,
  • Bevölkerung: 1.570.000
  • Breitengrad des Zentrums: 12° Nord
  • Längengrad des Zentrums: 15° West
  • Höhe: 29 Meter (95 Fuß)
  • Hauptstadt:
  • Fläche: 36.120 km² (13.946 Meilen²)
  • Sprache: Portugiesisch
  • Währung: Franc (XOF)
  • Telefonvorwahl: 245
  • Internet-Domain: .gw
  • Nachbarn: und
  • Wikidata: Guinea-Bissau
  • Wikimedia Commons: Guinea-Bissau

Karten von Guinea-Bissau

Andere Namen für Guinea-Bissau

Afrikaans: Guinee-Bissau, Akan-Sprache: Gini Bisaw, Albanisch: Guine Bisau, Albanisch: Guinea Bisau, Amharisch: ቢሳዎ, Amharisch: ጊኔ-ቢሳው, Arabisch: غينيا بيساو, Armenisch: Գվինեա-Բիսաու, Aserbeidschanisch: Qvineya-Bisau, Asturisch: Guinea-Bisáu, Bahasa Indonesia: Guinea Bissau, Bambara-Sprache: Gine Bisawo, Baskisch: Ginea-Bissau, Baskisch: Ginea Bissau, Bengali: গিনি-বিসাউ, Bosnisch: Gvineja-Bisao, Bosnisch: Gvineja-Bisau, Bretonisch: Ginea-Bissau, Bulgarisch: Гвинея-Бисау, Bulgarisch: Гвинея Бисау, Chinesisch: 几内亚比绍, Chinesisch: 幾內亞比索, Englisch: Guinea-Bissau, Englisch: Republic of Guinea-Bissau, Esperanto: Gvineo-Bisaŭo, Esperanto: Gvineo Bisaŭa, Ewe-Sprache: Gini-Bisao nutome, Französisch: Guinée-Bissau, Ful: Gine-Bisaawo, Ful: Gine-Biso, Färöisch: Guinea Bissau, Galicisch: Guinea-Bisau, Ganda-Sprache: Gini-Bisawu
Georgisch: გვინეა-ბისაუ, Gujarati-Sprache: ગિની-બિસાઉ, Haussa-Sprache: Gini Bisau, Hebräisch: גינאה־ביסאו, Hebräisch: גינאה ביסאו, Hebräisch: גיניאה-ביסאו, Hindi: गिनी-बिसाऊ, Hindi: गीनी-बिसाउ, Ido: Guinea Bisau, Irisch: An Ghuine-Bhissau, Isländisch: Gínea-Bissá, Italienisch: Guinea-Bissau, Japanisch: ギニアビサウ, Japanisch: ギニアビサウ共和国, Kambodschanisch: ហ្គីណេប៊ីសូ, Kannada: ಗಿನಿ-ಬಿಸ್ಸಾವ್, Katalanisch: Guinea Bissau, Kikuyu-Sprache: Ginebisau, Koreanisch: 기네비소, Koreanisch: 기네비쏘, Koreanisch: 기니비사우, Kornisch: Gyni-Bissaw, Kroatisch: Gvineja Bisau, Kurdisch: Gîne-Bissau, Kurdisch: گینێ بیساو, Laotisch: ກິວນີ-ບິສໂຊ, Latein: Guinea Bissaviensis, Lettisch: Gvineja-Bisava, Lingala: Ginɛbisau, Litauisch: Bisau Gvinėja, Luba-Katanga-Sprache: Nginebisau, Makedonisch: Гвинеа-Биса, Makedonisch: Гвинеја-Бисао
Malagassi-Sprache: Giné-Bisao, Malaiisch: Guinea Bissau, Malayalam: ഗിനി-ബിസോ, Maltesisch: Ginea-Bissaw, Marathi: गिनी-बिसाउ, Nauruanisch: Gini-Bitau, Nepali: गिनी-बिसाउ, Neugriechisch: Γουινέα-Μπισάου, Neugriechisch: Γουινέα-Μπισσάου, Niederländisch: Guinee-Bissau, Okzitanisch: Guinèa Bissau, Oriya-Sprache: ଗୁଇନିଆ-ବିସାଉ, Paschtu: ګوينې بېساو, Persisch: گوینیا-بیساو, Persisch: گینه بیسائو, Persisch: گینهٔ بیسائو, Polnisch: Gwinea Bissau, Portugiesisch: Guiné-Bissau, Portugiesisch: Guiné Bissau, Portugiesisch: República da Guiné-Bissau, Rumänisch: Guineea-Bissau, Rundi-Sprache: Gineya Bisawu, Russisch: Гвинея-Бисау, Russisch: Гвинея-Биссау, Sango-Sprache: Gninëe-Bisau, Serbisch: Гвинеа-Бисау, Serbisch: Гвинеја-Бисао, Serbisch: Гвинеја Бисао, Slowenisch: Gvineja Bissau, Somali: Gini-Bisaaw, Spanisch: Guinea-Bissáu, Spanisch: Guinea-Bisáu, Swahili: Ginebisau
Swahili: Guinea Bisau, Tadschikisch: Гвинея Бисау, Tagalog: Ginea-Bissau, Tamil: கினி-பிஸ்ஸாவ், Telugu-Sprache: గినియా-బిస్సావ్, Tetum-Sprache: Giné-Bisau, Thailändisch: กินี-บิสเซา, Thailändisch: กินีบิสเซา, Thailändisch: ประเทศกินี-บิสเซา, Tibetisch: གྷི་ནི་ཡ་བིས྄་སོ།, Tigrinja-Sprache: ቢሳዎ, Tongaisch: Kini-Pisau, Türkisch: Gine-Biso, Türkisch: Gine-Bissau, Türkisch: Gine Bissau, Uigurisch: گۋىنېيە بىسسائۇ, Ukrainisch: Гвінея-Бісау, Ukrainisch: Гвінея-Біссау, Ukrainisch: Ґвінея-Бісау, Ungarisch: Bissau-Guinea, Urdu: گنی بساؤ, Vietnamesisch: Ghi-nê Bít-xao, Vietnamesisch: Ghi-nê Bít xao (Guinea-Bissau), Vietnamesisch: Guiné-Bissau, Volapük: Gineyän-Bisauän, Weißrussisch: Гвінея-Бісаў, Yoruba-Sprache: Orílẹ́ède Gene-Busau, Zulu-Sprache: i-Guinea-Bissau, Guiné Portuguesa, Guinée Bissao, Guinê-Bissaou, Portuguese Guinea, Província da Guiné
Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Westafrika

Flucht zu einem zufälligen Ort

Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen, ohne der Routenplaner und die Karte.
Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Basierend auf der Seite Guinea-Bissau. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite.