Gyeonggi-do

Gyeonggi-do ist eine Provinz im Nordwesten von mit als Hauptstadt. Im Norden grenzt sie an , im Osten an . Im Süden ist die Provinz begrenzt durch und , im Westen durch das Gelbe Meer.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt . Der amtliche koreanische Name lautet „Besondere Stadt Seoul“. Foto: malink ks, CC BY 2.0.

liegt im Nordwesten von , sie ist Teil der Provinz Gyeonggi-do. Foto: Ypsilon from Finland, CC0.

ist die größte Stadt und Hauptstadt der Provinz Gyeonggi-do in . Foto: Wikimedia, CC0.

Der ist der größte Flughafen in und einer der größten in . Foto: Wikimedia, CC0.

Bestimmungsorte

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do. Foto: michaelgallagher, CC BY-SA 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do in . Foto: koreanet, CC BY-SA 2.0.

Foto: xine kr, CC BY-SA 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do. Foto: golbenge, CC BY-SA 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do in . Foto: kheiligh, CC BY-SA 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do. Foto: knittymarie, CC BY 2.0.

ist eine Stadt im östlichen Teil der Provinz Gyeonggi-do in mit 236.688 Einwohnern. Foto: Jocelyndurrey, CC BY-SA 4.0.

ist eine Insel im Gelben Meer vor der Westküste . Foto: ornellas, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do. Foto: Wikimedia, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do in . Foto: JeongAhn, Public domain.

ist eine zu gehörende Inselgruppe im Gelben Meer, etwa 80 km westlich der Stadt und etwa 12 km südlich der Provinz . Foto: Wikimedia, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do in . Foto: emmanueldyan, CC BY 2.0.

Die ist eine Bergfestung, die etwa 15 Kilometer südöstlich von 480 m über dem Meer auf dem Namhansan liegt. Foto: Jiang shang, CC BY-SA 4.0.

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeonggi-do. Foto: whyyan, CC BY-SA 2.0.

Foto: Wikimedia, CC BY-SA 4.0.

Die Baengnyeong-Insel ist die westlichste Insel von . Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.5.

Songdo City, auch genannt New Songdo City oder Songdo New City, ist eine Planstadt als Teil der Millionenstadt in . Foto: sharonhahndarlin, CC BY 2.0.

ist der bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadtbezirk in der Provinz Gyeonggi-do. Foto: Jfranklee, Public domain.

Gyeonggi-do

Breitengrad des Zentrums
37,2752° oder 37° 16' 30,7" Nord
Längengrad des Zentrums
127,0095° oder 127° 0' 34,2" Ost
Bevölkerung
12.100.000
Höhe
80 Meter (262 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 1850580646
Geo­Names ID
1841610
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Aceh-Sprache: Gyeonggi
  • Arabisch: Gyeonggi
  • Arabisch: غيونغي
  • Arabisch: غيونغي دو
  • Arabisch: مقاطعة غيونغي
  • Armenisch: Գյոնգի-դո
  • Armenisch: Գյոնգի
  • Armenisch: Գյոնգիդո
  • Aserbeidschanisch: Kyonqido
  • Aserbeidschanisch: Köngido vilayəti
  • Bahasa Indonesia: Gyeonggi
  • Baskisch: Gyeonggi
  • Bengali: গিয়েওনগি
  • Bulgarisch: Кьонги-до
  • Cebuano: Gyeonggi-do
  • Chinesisch: Gyeonggi Tō
  • Chinesisch: 京畿
  • Chinesisch: 京畿道
  • Dänisch: Gyeonggi Province
  • Englisch: Gyeonggi
  • Englisch: Gyeonggi-do
  • Englisch: Gyeonggi Province
  • Estnisch: Gyeonggi provints
  • Estnisch: Kyŏnggi provints
  • Finnisch: Gyeonggi
  • Französisch: Gyeonggi
  • Georgisch: კიონგიდო
  • Gujarati-Sprache: ગ્યોંગી પ્રાંત
  • Haussa-Sprache: Gyeonggi Tho
  • Hebräisch: גיונגי
  • Hindi: गियॉन्गी प्रांत
  • Ilokano-Sprache: Gyeonggi
  • Italienisch: Gyeonggi
  • Japanisch: キョンギド
  • Japanisch: キョンギ道
  • Japanisch: 京畿
  • Japanisch: 京畿道
  • Kannada: ಜಿಯಾಂಗ್ಗಿ ಪ್ರಾಂತ್ಯ
  • Kasachisch: Кёңгидо
  • Katalanisch: Gyeonggi-do
  • Koreanisch: 경기
  • Koreanisch: 경기도
  • Kymrisch: Talaith Gyeonggi
  • Lettisch: Kjongido
  • Lettisch: Kjongido province
  • Litauisch: Kiongi provincija
  • Malaiisch: Gyeonggi
  • Marathi: ग्याँगी प्रांत
  • Mongolisch: Кёнги
  • Neugriechisch: Γκιόνγκι-ντο
  • Neugriechisch: επαρχία Γκιόνγκι
  • Neumelanesisch: Gyeonggi
  • Niederländisch: Gyeonggi-do
  • Nordfriesisch: Gyeonggi-do
  • Norwegisch: Gyeonggi
  • Norwegisch Bokmål: Gyeonggi
  • Persisch: استان گیئونگی
  • Persisch: گیونگی-دو
  • Polnisch: Gyeonggi
  • Portugiesisch: Gyeonggi
  • Quechua-Sprache: Gyeonggi pruwinsya
  • Rumänisch: Gyeonggi-do
  • Russisch: Кёнгидо
  • Schottisch: Gyeonggi-do
  • Schottisch: Gyeonggi Province
  • Schwedisch: Gyeonggi
  • Singhalesisch: ග්‍යොංගි-දෝ
  • Singhalesisch: ග්‍යොංගි
  • Singhalesisch: ග්‍යොංගි පළාත
  • Slowakisch: Kjonggi-do
  • Slowakisch: Kjonggi
  • Slowakisch: 경기도
  • Spanisch: Gyeonggi
  • Spanisch: Provincia de Gyeonggi
  • Sundanesisch: Gyeonggi-do
  • Swahili: Gyeonggi-do
  • Tagalog: Gyeonggi
  • Tamil: இக்யாங்கி மாநிலம்
  • Tamil: கியேஓங்கி மாகாணம்
  • Telugu-Sprache: జయోంగి ప్రావిన్స్
  • Telugu-Sprache: జయోంగి రాష్ట్రభాగం
  • Thailändisch: จังหวัดคย็องกี
  • Tschechisch: Gjŏnggi
  • Tschechisch: Kjonggi
  • Türkisch: Gyeonggi
  • Ukrainisch: Провінція Кьонгі
  • Ungarisch: Kjonggi
  • Urdu: گیئونگی صوبہ
  • Vietnamesisch: Gyeonggi
  • Waray: Gyeonggi
  • Gyeonggi Dô̤
  • Kiaⁿ-ki-tō
  • Kîn-ki-tho
  • Кьонгі
  • صوبہ گیونگی
  • پارێزگای گیۆنگگی
  • ග්යොංගි පළාත
  • კიონგიდოს პროვინცია

Beliebte Reiseziele in Südkorea

Unser Reiseziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

KanadaMexiko
SahelzoneMalaysia
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Gyeonggi-do. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Knipptang, CC BY-SA 3.0.