Gyeongsangbuk-do

Gyeongsangbuk-do ist eine Provinz im Osten von . Im Norden grenzt sie an , im Osten an das Japanische Meer. Im Süden ist die Provinz begrenzt durch , im Westen durch und .

Beliebte Reiseziele

, früher Taegu und offiziell bekannt als Metropolitan City, ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangbuk-do in . Foto: Syonsi, CC0.

ist mit seinen Altertümern das historische Herz Koreas, weswegen es sich auch als das „Museum ohne Mauern“ bezeichnet. Foto: riNux, CC BY-SA 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangbuk-do. Foto: Inkey, CC BY-SA 3.0.

Die sind eine im Japanischen Meer, auf die sowohl als auch und Territorialansprüche erheben. Foto: Ulleungdont, CC BY-SA 3.0.

Bestimmungsorte

ist eine Großstadt in mit 513.104 Einwohnern. Foto: Wikimedia, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangbuk-do. Foto: lge, CC BY 2.0.

ist eine Insel im Japanischen Meer. Foto: eekim, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangbuk-do. Foto: Hyolee2, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt im äußersten Norden der südkoreanischen Provinz Gyeongsangbuk-do mit einer Fläche von 668,8 km² und einer Bevölkerung von 106.170 Einwohnern im Jahr 2019. Foto: adamgn, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangbuk-do. Foto: Ktneop, CC0.

ist eine Stadt in der Provinz Gyeongsangbuk-do in . Foto: Visviva, Public domain.

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in .

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in . Foto: carolineknox, CC BY-SA 3.0.

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in .

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in .

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in .

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in .

Der Landkreis befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in .

Gyeongsangbuk-do

Breitengrad des Zentrums
36,5754° oder 36° 34' 31,4" Nord
Längengrad des Zentrums
128,5058° oder 128° 30' 20,9" Ost
Bevölkerung
2.710.000
Höhe
169 Meter (554 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 1897951352
Geo­Names ID
1841597
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Aceh-Sprache: Gyeongsangbuk
  • Arabisch: غيونغسانغ الشمالية
  • Arabisch: غيونغسانغ بوك دو
  • Arabisch: مقاطعة غيونغسانغ الشمالية
  • Armenisch: Հյուսիսային Գյոնգսանգ
  • Aserbeidschanisch: Könsan-Pukto
  • Bahasa Indonesia: Gyeongsang Utara
  • Baskisch: Ipar Gyeongsang
  • Bengali: উত্তর গিয়েওংসাং
  • Bulgarisch: Кьонсан-Пукто
  • Cebuano: Gyeongsangbuk-do
  • Chinesisch: Gyeongsang Pak-tō
  • Chinesisch: 庆尚北道
  • Chinesisch: 慶北
  • Chinesisch: 慶尚北道
  • Deutsch: Nord-Gyeongsang
  • Dänisch: North Gyeongsang Province
  • Englisch: Gyeongbuk
  • Englisch: Gyeongsangbuk-do
  • Englisch: Gyeonsangbuk-do
  • Englisch: North Gyeongsang
  • Englisch: North Gyeongsang Province
  • Esperanto: Nord-Gjeongsang
  • Estnisch: Põhja-Gyeongsangi provints
  • Estnisch: Põhja-Kyŏngsangi provints
  • Finnisch: Pohjois-Gyeongsang
  • Französisch: Gyeongsang du Nord
  • Gujarati-Sprache: ઉત્તર જ્યોંગ્સાંગ પ્રાંત
  • Haussa-Sprache: Gyeongsang Pet-tho
  • Hebräisch: צפון גיאונגסאנג
  • Hindi: उत्तरी ग्योंगसैंग प्रांत
  • Italienisch: Nord Gyeongsang
  • Japanisch: 慶北
  • Japanisch: 慶尚北道
  • Kannada: ಉತ್ತರ ಜಿಯಾಂಗ್ಶಾಂಗ್ ಪ್ರಾಂತ್ಯ
  • Kasachisch: Кёңсаң-Пукто
  • Katalanisch: Gyeongsangbuk-do
  • Koreanisch: Kyŏngbuk
  • Koreanisch: Kyŏngsang-bukto
  • Koreanisch: 慶北
  • Koreanisch: 慶尙北道
  • Koreanisch: 경북
  • Koreanisch: 경상북도
  • Kymrisch: Talaith Gogledd Gyeongsang
  • Lettisch: Kjonsanpukto province
  • Litauisch: Šiaurės Kiongsango provincija
  • Malaiisch: Gyeongsang Utara
  • Marathi: उत्तर ग्याँगसांग प्रांत
  • Mongolisch: Умар Кёнсан
  • Mongolisch: Умард Кёнсан
  • Neugriechisch: Γκιόνγκσανγκμπουκ-ντο
  • Niederländisch: Gyeongsangbuk-do
  • Nordfriesisch: Gyeongsangbuk-do
  • Norwegisch: Nord-Gyeongsang
  • Norwegisch Bokmål: Nord-Gyeongsang
  • Persisch: استان گیونگ‌سانگ شمالی
  • Persisch: جئونسانگبوک-دو
  • Polnisch: Gyeongsang Północny
  • Portugiesisch: Gyeongsang do Norte
  • Quechua-Sprache: Chinchay Gyeongsang pruwinsya
  • Rumänisch: Gyeongsangbuk-do
  • Rumänisch: Gyeongsang de Nord
  • Russisch: Кёнсан-Пукто
  • Schottisch: Gyeongsangbuk-do
  • Schottisch: North Gyeongsang Province
  • Schwedisch: Nordgyeongsang
  • Schwedisch: Norra Gyeongsang
  • Singhalesisch: උතුරු ගෙයෝන්ග්සාන්ග් පළාත
  • Spanisch: Gyeongsang del Norte
  • Spanisch: Provincia de Gyeongsang del Norte
  • Swahili: Gyeongsangbuk-do
  • Tagalog: Gyeongsangbuk
  • Tamil: வடக்கு ஜியொங்சங் மாகாணம்
  • Telugu-Sprache: ఉత్తర గియోంగ్సాంగ్ ప్రావిన్స్
  • Telugu-Sprache: ఉత్తర గియోంగ్సాంగ్ రాష్ట్రభాగం
  • Thailändisch: จังหวัดคย็องซังเหนือ
  • Tschechisch: Severní Kjongsang
  • Türkisch: Kuzey Gyeongsang
  • Ukrainisch: Північна провінція Кьонсан
  • Ungarisch: Észak-Cshungcshong
  • Ungarisch: Észak-Kjongszang
  • Urdu: شمالی گیئونگسانگ صوبہ
  • Vietnamesisch: Bắc Gyeongsang
  • Vietnamesisch: Gyeongsang Bắc
  • Weißrussisch: Кёнсан-Пукта
  • Gyeongsang Bugdo
  • Gyeongsang Báe̤k-dô̤
  • Gyeongsang Settentrionale
  • Keisho-hoku Province
  • Keishō North
  • Keisyo
  • Keisyōhokudō
  • Kieng-syang
  • King-chang
  • Kyeng syang
  • Kyŏngsang-pukto
  • Kyŏnsang
  • Nord-Kjöng-sang
  • North Keisho Province
  • North Keishō
  • North Keisyo
  • North Kyeng-San
  • North Kyengseng
  • North Kyongsang
  • North Kyŏngsang Province
  • Northern Kyeng-sāng
  • Puk Kiön-san-do
  • Severny Kiön-san-do
  • Північна Кьонсан
  • صوبہ اتلا گیونگسانگ
  • ოორუე კიონსანიშ პროვინცია

Beliebte Reiseziele in Südkorea

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Gyeongsangbuk-do. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Macmarvin, CC BY 2.0.