Karmelgebirge

Das Karmelgebirge, kurz Karmel oder manchmal Carmel, ist eine kleine Gebirgsregion im Nordwesten . Höhepunkte eines Besuchs in dieser landschaftlich reizvollen Gegend sind die Hafenstadt Haifa und die Drusendörfer in den Hochlagen.
Foto: Netanel h, CC BY-SA 3.0.

Beliebte Reiseziele

ist die drittgrößte Stadt nach und Tel Aviv und die größte Hafenstadt des Landes. Foto: InverseHypercube, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt an den südwestlichen Ausläufern des Karmelgebirges in . Foto: israeltourism, CC BY 2.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Berggipfel
Der ist eine Erhebung im Karmelgebirge in Israel nordwestlich des Ortes Daliat el-Karmel. Foto: Ramessos, CC BY-SA 3.0.

Friedhof
Foto: YoavR, CC BY-SA 3.0.

Kultstätte
Foto: Hanay, CC BY-SA 3.0.

Gebäude
Foto: Hanay, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Kleinstadt
ist eine Stadt in . Sie befindet sich südöstlich von und hatte im Jahr 2018 23.983 Einwohner. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Dorf
Foto: Ori, CC BY-SA 3.0.

Dorf
Foto: Almog, Public domain.

Karmelgebirge

Breitengrad
32,7303° oder 32° 43' 49,1" Nord
Längengrad
35,0501° oder 35° 3' 0,2" Ost
Open Location Code
8G4QP3J2+42
Höhe
546 Meter (1.791 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 278477246
Geo­Names ID
294579
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Karmelberg
  • Arabisch: Bukid Carmelo
  • Arabisch: الكرمل
  • Arabisch: جبل الكرمل
  • Asturisch: Monte Carmelo
  • Bahasa Indonesia: Gunung Karmel
  • Baskisch: Karmel mendia
  • Baskisch: Karmelo mendia
  • Bretonisch: Menez Karmel
  • Bulgarisch: Кармел
  • Bulgarisch: Планината Кармел
  • Cebuano: Bukid Carmel
  • Cebuano: Bukid Carmelo
  • Cebuano: Bukid Karmel
  • Cebuano: Bukid Karmelo
  • Cebuano: Bundok Carmel
  • Cebuano: Bundok Carmelo
  • Cebuano: Bundok Karmel
  • Cebuano: Bundok Karmelo
  • Cebuano: Mount Carmel
  • Cebuano: Mt. Carmel
  • Chinesisch: 加尔慕罗山
  • Chinesisch: 卡梅尔山
  • Chinesisch: 迦密山
  • Deutsch: Berg Karmel
  • Deutsch: Carmel
  • Deutsch: Karmel-Gebirge
  • Deutsch: Karmel
  • Dänisch: Karmel
  • Dänisch: Karmelbjerget
  • Englisch: Carmel Range
  • Englisch: Carmelus
  • Englisch: Elijah's Mount
  • Englisch: Har Hakarmel
  • Englisch: Jebel Kurmul
  • Englisch: Jebel Mar Elyas
  • Englisch: Jebel el Karmel
  • Englisch: Karmelos
  • Englisch: Mount Carmel
  • Esperanto: Karmel-montaro
  • Esperanto: Karmel
  • Esperanto: Monto Karmel
  • Esperanto: Monto Karmelo
  • Finnisch: Karmelvuori
  • Französisch: Mont Carmel
  • Französisch: mont Carmel
  • Georgisch: კარმელი
  • Hebräisch: הכרמל
  • Hebräisch: הר הכרמל
  • Hebräisch: הרי הכרמל
  • Hebräisch: הר כרמל
  • Hebräisch: כרמל
  • Hebräisch: מורדות הכרמל
  • Hebräisch: רכס הכרמל
  • Hebräisch: רכס הכרמל ואזור צפון-מערב השומרון
  • Irisch: Sliabh Chairmeil
  • Isländisch: Karmelfjall
  • Italienisch: Monte Carmelo
  • Italienisch: Parco nazionale del Monte Carmelo
  • Italienisch: monte Carmelo
  • Japanisch: カルメル山
  • Javanisch: Gunung Karmel
  • Jiddisch: כרמל בארג
  • Katalanisch: Carmel
  • Katalanisch: Mont Carmel
  • Katalanisch: Muntanya del Carmel
  • Katalanisch: mont Carmel
  • Koreanisch: 가르멜 산
  • Koreanisch: 갈멜 산
  • Koreanisch: 카르멜산
  • Kroatisch: Karmel
  • Kymrisch: Mynydd Carmel
  • Litauisch: Karmelio kalnas
  • Litauisch: Karmėlio kalnai
  • Litauisch: Karmėlio kalnas
  • Luxemburgisch: Bierg Karmel
  • Luxemburgisch: Mount Carmel
  • Makedonisch: Кармел
  • Makedonisch: Кармил
  • Malagassi-Sprache: Tendrombohitra Karmela
  • Mongolisch: Кармел уул
  • Neugriechisch: Όρος Κάρμελ
  • Neugriechisch: Όρος Κάρμηλος
  • Neugriechisch: Κάρμελ
  • Neugriechisch: Κάρμηλος
  • Neugriechisch: όρος Καρμέλ
  • Niederländisch: Berg Karmel
  • Niederländisch: Karmel
  • Niederländisch: Karmelberg
  • Niederländisch: Karmelgebergte
  • Norwegisch: Karmelberget
  • Norwegisch Bokmål: Karmelberget
  • Norwegisch Bokmål: Karmelfjellet
  • Norwegisch Nynorsk: Karmelberget
  • Okzitanisch: Mont Carmel
  • Okzitanisch: Mont Carmèl
  • Persisch: کوهٔ کرمل
  • Persisch: کوه کرمل
  • Polnisch: Góra Karmel
  • Portugiesisch: Monte Carmelo
  • Rumänisch: Muntele Carmel
  • Russisch: Кармель
  • Russisch: Кармил
  • Schottisch: Moont Carmel
  • Schwedisch: Carmelbergen
  • Schwedisch: Carmelberget
  • Schwedisch: Karmelbergen
  • Schwedisch: Karmelberget
  • Slowakisch: Karmel
  • Spanisch: Monte Carmelo
  • Swahili: Mlima Karmeli
  • Tagalog: Bundok Carmel
  • Tagalog: Bundok Carmelo
  • Tagalog: Bundok Karmelo
  • Tagalog: Mount Carmel
  • Tagalog: Mt. Carmel
  • Tamil: கார்மேல் மலை
  • Tschechisch: Karmel
  • Tschechisch: Karmelské hory
  • Türkisch: Karmel Dağı
  • Türkisch: Kermil Dağı
  • Ukrainisch: Кармел
  • Ukrainisch: Кармель
  • Ungarisch: Kármel-hegy
  • Ungarisch: Kármel
  • Urdu: کوہ کرمل
  • Vietnamesisch: Núi Carmel
  • Waray: Bukid Carmelo
  • Weißrussisch: Гара Кармель
  • Weißrussisch: Кармель
  • Weißrussisch: Кармэль
  • Elijah’s Mount
  • Har Karmel
  • Jebel Mār Elyās
  • Karmēlos
  • רום כרמל
  • چیاکانی کارمێڵ

Beliebte Reiseziele in Israel

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und ist nicht erpicht darauf anzukommen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Karmelgebirge. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Chadner, Public domain.