Kuldīga

Kuldīga ist eine Stadt mit 12.000 Einwohnern in der Region im Westen am Fluss und Sitz des Verwaltungsbezirks Kuldīgas novads.
Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Fluss
Die ist ein Fluss im nordwestlichen und im westlichen . Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Wasserfall
Ventas Rumba ist ein Wasserfall des Flusses in Kuldīga, . Foto: public domain, Public domain.

Kuldīga

Breitengrad
56,9686° oder 56° 58' 6,9" Nord
Längengrad
21,9607° oder 21° 57' 38,4" Ost
Open Location Code
9G83XX96+C7
Bevölkerung
12.500
UN/LOCODE
LV KDA
Höhe
28 Meter (92 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 29488312
Geo­Names ID
458460
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Goldingen
  • Afrikaans: Kuldiga
  • Afrikaans: Kuldīga
  • Arabisch: كولديغا
  • Armenisch: Կուլդիգա
  • Bahasa Indonesia: Kuldīga
  • Bulgarisch: Кулдига
  • Cebuano: Kuldīga
  • Chinesisch: 库尔迪加
  • Chinesisch: 庫爾迪加
  • Deutsch: Goldingen
  • Deutsch: Kuldiga
  • Deutsch: Kuldīgas novads
  • Dänisch: Goldingen
  • Dänisch: Kuldiga
  • Dänisch: Kuldīga
  • Englisch: Kuldīga
  • Esperanto: Kuldiga
  • Esperanto: Kuldīga
  • Estnisch: Goldingen
  • Estnisch: Kuldiga
  • Estnisch: Kuldīga
  • Finnisch: Kuldiga
  • Finnisch: Kuldīga
  • Französisch: Kuldiga
  • Französisch: Kuldīga
  • Georgisch: კულდიგა
  • Hebräisch: גאלדינגען
  • Hebräisch: גולדינגן
  • Hebräisch: קולדיג
  • Hebräisch: קולדיגה
  • Italienisch: Kuldiga
  • Italienisch: Kuldīga
  • Japanisch: Kuldīga
  • Japanisch: クルディーガ
  • Kasachisch: Kwldïga
  • Kasachisch: Кулдига
  • Kasachisch: كۋلدىيگا
  • Katalanisch: Kuldīga
  • Koreanisch: 쿨디가
  • Kymrisch: Kuldīga
  • Latein: Goldinga
  • Lettisch: Goldingen
  • Lettisch: Goldingena
  • Lettisch: Kuldinga
  • Lettisch: Kuldīga
  • Lettisch: Kuldīgas pilsēta
  • Litauisch: Kuldinga
  • Litauisch: Kuldyga
  • Niederdeutsch: Goldingen
  • Niederdeutsch: Kuldiga
  • Niederländisch: Kuldiga
  • Niederländisch: Kuldīga
  • Norwegisch: Kuldīga
  • Norwegisch Bokmål: Kuldīga
  • Obersorbisch: Goldingen
  • Obersorbisch: Kuldīga
  • Pandschabi-Sprache: ਕੁਲਡਿਗਾ
  • Persisch: کولدیگا
  • Polnisch: Goldynga
  • Polnisch: Kuldiga
  • Polnisch: Kuldyga
  • Polnisch: Kuldīga
  • Rumänisch: Kuldīga
  • Russisch: Голдинген
  • Russisch: Гольдинген
  • Russisch: Кулдига
  • Schwedisch: Kuldīga
  • Serbisch: Kuldiga
  • Serbisch: Kuldīga
  • Serbisch: Кулдига
  • Slowakisch: Kuldīga
  • Spanisch: Kuldīga
  • Tadschikisch: Кулдига
  • Tschechisch: Kuldiga
  • Tschechisch: Kuldīga
  • Türkisch: Kuldīga
  • Ukrainisch: Кулдига
  • Ukrainisch: Кулдіга
  • Ukrainisch: Ґольдінґен
  • Ungarisch: Kuldīga
  • Vietnamesisch: Kuldīga
  • Volapük: Kuldiga
  • Volapük: Kuldīga
  • Weißrussisch: Кулдыга
  • Kuldīgas
  • Kuļdeiga

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Beliebte Reiseziele in Kurland

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Hawaii, Vereinigte Staaten von AmerikaArgentinien
GriechenlandMendoza, Argentinien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Kuldīga. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Algirdas, CC BY-SA 3.0.