Inseln unter dem Winde

Inseln unter dem Winde, Archipel, ist in .

Beliebte Reiseziele

liegt im Süden der . Der Inselstaat setzt sich aus der größeren Insel Trinidad, der kleineren Insel Tobago und gut 35 kleineren Inseln, von denen sieben zumindest temporär bewohnt sind, zusammen. Foto: Wikimedia, CC0.

liegt in der und zählt zu den Kleinen Antillen. Foto: Z dead, CC BY 2.0.

ist eine Insel mit traumhaften Stränden, einem türkisblauen Meer, jeder Menge unberührter Natur und einsamen Buchten. Foto: Dirk.heldmaier, CC BY-SA 3.0.

Die Insel liegt zwischen dem und dem Atlantik, etwa auf halber Strecke zwischen und . Foto: Wikimedia, CC0.

Bestimmungsorte

Die Inselgruppe St. Vincent und die Grenadinen gehört zu den Kleinen Antillen in der östlichen . Foto: Nikonian, CC BY 3.0.

St. Kitts und Nevis ist ein föderaler auf den Kleinen Antillen. Foto: Inkey, CC BY-SA 2.5.

Die Insel gehört zu den kleinen Antillen in der . Foto: Wikimedia, CC0.

ist ein im Atlantik und Teil der Kleinen Antillen. Foto: ben124, CC BY 2.0.

liegt in der . Englisch wird die Insel Sent Luscha ausgesprochen, Einheimische sagen auch Seint Lussia. Foto: Wikimedia, CC0.

Die Amerikanischen Jungferninseln sind ein nicht inkorporiertes Außengebiet der Vereinigten Staaten. Foto: Fred Hsu, CC BY-SA 3.0.

ist ein Archipel und gehört zu den Kleinen Antillen in der , nördlich von . Foto: Wikimedia, CC0.

Die Britischen Jungferninseln sind ein Überseeterritorium des in der . Foto: Jackie, CC BY 2.0.

St. Martin ist eine hügelige im , gelegen im Norden der Kleinen Antillen. Foto: UpstateNYer, CC BY 3.0.

ist eine Insel in der und seit Februar 2007 eine französische Gebietskörperschaft, die zuvor zu gehörte. Foto: Starus, CC BY-SA 3.0.

ist eine der der Kleinen Antillen in der . Foto: onj, CC BY 3.0.

zählt zu den Leeward Islands, sie liegt in der zwischen den Inseln Antigua im Norden und Guadeloupe im Süden. Foto: Pat Hawks, CC BY 3.0.

ist eine der drei in der und hatte 2016 etwa 3200 Einwohner. Foto: Whellebrand, CC BY-SA 3.0.

ist die kleinste bewohnte der ehemaligen . Foto: Radioflux, CC BY-SA 4.0.

Inseln unter dem Winde

Breitengrad des Zentrums
17,65° oder 17° 39' Nord
Längengrad des Zentrums
-63,235° oder 63° 14' 6" West
Open­Street­Map ID
node 5279730025
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Arabisch: جزر ليوارد
  • Arabisch: جزر ليواردز
  • Aserbeidschanisch: Cənubi Antil adaları
  • Asturisch: Islles de Sotaventu
  • Asturisch: Sotaventu
  • Bahasa Indonesia: Kepulauan Leeward
  • Baskisch: Haizealdeko uharteak
  • Baskisch: Haizebeko uharteak
  • Baskisch: Leeward uharteak
  • Chinesisch: Leeward Kûn-tó
  • Chinesisch: 背風群島
  • Chinesisch: 背风群岛
  • Deutsch: Inseln im Wind
  • Deutsch: Inseln über dem Winde
  • Dänisch: Leeward Islands
  • Englisch: Leeward Islands
  • Englisch: Lesser Antilles
  • Esperanto: Deventaj Insuloj
  • Estnisch: Tuulealused saared
  • Finnisch: Leewardsaaret
  • Französisch: Iles du Vent septentrionales
  • Französisch: Îles Sous-le-Vent
  • Französisch: Îles du Vent septentrionales
  • Friesisch: Boppewynske Eilannen
  • Friesisch: Underwynske Eilannen
  • Galicisch: Illas de Barlovento
  • Galicisch: Illas de Sotavento
  • Georgisch: ქარზურგა კუნძულები
  • Hebräisch: איי ליווארד
  • Hindi: लीवर्ड द्वीप
  • Irisch: Oileáin na Fothana
  • Isländisch: Hléborðseyjar
  • Italienisch: Isole Sopravento settentrionali
  • Japanisch: イギリス領リーワード諸島
  • Japanisch: リーワード諸島
  • Katalanisch: Antilles sota el vent
  • Katalanisch: Illa de Sotavent
  • Katalanisch: Illes Leeward
  • Katalanisch: Illes de Sotavent
  • Katalanisch: Islas de Sotavento
  • Katalanisch: Leeward Islands
  • Koreanisch: 리워드 제도
  • Kroatisch: Privjetrinski otoci
  • Kroatisch: Zavjetrinski otoci
  • Kurdisch: Giravên Leewardê
  • Litauisch: Pavėjinės Antilų salos
  • Makedonisch: Заветрени Острови
  • Malaiisch: Kepulauan Lindung Angin
  • Neugriechisch: Υπήνεμες Νήσοι
  • Niederländisch: Bovenwinden
  • Niederländisch: Bovenwindse Eilanden
  • Niederländisch: Eilanden boven de wind
  • Niederländisch: Windward Islands
  • Norwegisch: Leewardøyene
  • Norwegisch Bokmål: Leewardøyene
  • Norwegisch Nynorsk: Leeward Islands
  • Norwegisch Nynorsk: Leewardøyane
  • Persisch: جزایر بادپناه
  • Polnisch: Wyspy Podwietrzne
  • Portugiesisch: Ilhas de Sotavento
  • Portugiesisch: Ilhas de Sotavento (Antilhas)
  • Rumänisch: Insulele Sub Vânt
  • Russisch: Подветренные острова
  • Schwedisch: Öarna under vinden
  • Serbisch: Заветрена острва
  • Serbisch: Левардска острва
  • Serbisch: Ливардска острва
  • Serbisch: Острва заветрине
  • Spanisch: Barlovento
  • Spanisch: Islas de Barlovento
  • Spanisch: Islas de Sotavento
  • Tamil: லீவர்டு தீவுகள்
  • Thailändisch: Leeward Islands
  • Thailändisch: หมู่เกาะลีเวิร์ด
  • Tschechisch: Leewardské ostrovy
  • Tschechisch: Závětrné ostrovy
  • Ukrainisch: Підвітряні Антильські острови
  • Ungarisch: Szélcsendes-szigetek
  • Ungarisch: Szélcsendes szigetek
  • Urdu: جزائر لیوارڈ
  • Vietnamesisch: Quần đảo Leeward
  • Ailounde unner dän Wiend
  • Isole Sopravento Settentrionali
  • Zavjetrinski otoci (Antili)
  • Підвітряні острови
  • ქარპირა კუნძულები
  • 背風群島 (加勒比)

Beliebte Reiseziele in Karibik

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

SchweizVereinigte Staaten von Amerika
ChileVereinigte Staaten von Amerika
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Martin Falbisoner, CC BY-SA 4.0.