Mittelböhmen

Die Region Mittelböhmen zeichnet sich durch eine Vielzahl von natürlichen Ökosystemen sowie mehrere nationale Naturdenkmäler und eine hohe Dichte an Burgen und Schlössern aus.
Foto: Herbert Frank, CC BY 2.0.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt der . Foto: Diliff, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt in in der Region Mittelböhmen mit etwa 20.000 Einwohnern. Foto: Davis Staedtler, CC BY 2.0.

ist eine Stadt in der Region Mittelböhmen in . Foto: VitVit, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt in der Mittelböhmischen Region, 37 km südöstlich von Prag. Foto: Wikimedia, CC BY 3.0.

Bestimmungsorte

ist eine Kleinstadt in der Region Mittelböhmen in . Foto: Venan, CC BY-SA 3.0.

ist eine Königsstadt in der Region Mittelböhmen, an der Mündung der in die , 30 Kilometer westlich von , mit 17.646 Einwohnern. Foto: Vejr, CC BY-SA 4.0.

ist ein Bezirk im Středočeský kraj in . Foto: Wikimedia, CC BY 3.0.

Der befindet sich in der Mittelböhmischen Region. Foto: JiriMatejicek, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt in . Sie liegt an der Einmündung des Zákolanský potok in die , 20 km nordwestlich von Prag in der Mittelböhmischen Region. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt mit 16.167 Einwohnern in der Region Středočeský kraj in . Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

ist eine Minderstadt im in . Foto: ŠJů, CC BY 4.0.

ist eine Stadt in der Region Středočeský kraj mit 4.799 Einwohnern, die auf einer Fläche von 1628 Hektar leben. Foto: ŠJů, CC BY-SA 3.0.

Foto: Huhulenik, CC BY 3.0.

Mittelböhmen

Breitengrad des Zentrums
50,1272° oder 50° 7' 37,8" Nord
Längengrad des Zentrums
14,1964° oder 14° 11' 47" Ost
Bevölkerung
1.280.000
Höhe
342 Meter (1122 Fuß)
Geo­Names ID
3339576

Auch bekannt als

  • Arabisch: Butnga nga Bohemia
  • Arabisch: إقليم بوهيميا الوسطى
  • Arabisch: محافظة بوهيميا الوسطى
  • Aragonesisch: Bohemia Central
  • Armenisch: Կենտրոնաչեխական շրջան
  • Armenisch: Միջինչեխական երկրամաս
  • Aserbeidschanisch: Orta Çex diyarı
  • Aserbeidschanisch: Orta Çexiya diyarı
  • Asturisch: Rexón de Bohemia Central
  • Bahasa Indonesia: Daerah Bohemia Tengah
  • Bahasa Indonesia: Středočeský kraj
  • Baskisch: Bohemia Erdialdeko eskualdea
  • Baskisch: Erdialdeko Bohemia
  • Baskisch: Erdialdeko Bohemiako eskualdea
  • Bengali: সেন্ট্রাল বুহেমিয়ান অঞ্চল
  • Bosnisch: Srednjočeški kraj
  • Bosnisch: Srednočeški kraj
  • Bosnisch: Středočeský kraj
  • Bretonisch: Rannvro Kreiz Bohemia
  • Bulgarisch: Среднобохемски край
  • Bulgarisch: Средночешки край
  • Cebuano: Středočeský kraj
  • Chinesisch: Tiong Bohemia Chiu
  • Chinesisch: 中捷克州
  • Chinesisch: 中波希米亚州
  • Chinesisch: 中波希米亞州
  • Deutsch: CZ-ST
  • Deutsch: Mittelböhmische Region
  • Deutsch: Mittelböhmisches Gebiet
  • Deutsch: Region Mittelböhmen
  • Deutsch: Stredocesky kraj
  • Deutsch: Středočeský kraj
  • Dänisch: Centralböhmen
  • Dänisch: Centralbøhmen
  • Dänisch: Středočeský kraj
  • Englisch: Central Bohemia
  • Englisch: Central Bohemia Region
  • Englisch: Central Bohemian Region
  • Englisch: Středočeský kraj
  • Esperanto: Mezbohemia regiono
  • Estnisch: Kesk-Tšehhi maakond
  • Finnisch: Keski-Böömin lääni
  • Französisch: Boheme-Centrale
  • Französisch: Bohême-Centrale
  • Französisch: Bohême centrale
  • Französisch: Région de Bohême centrale
  • Französisch: Středočeský kraj
  • Galicisch: Bohemia Central
  • Georgisch: ცენტრალური ბოჰემიის მხარე
  • Gujarati-Sprache: સેન્ટ્રલ બોહેમિયન પ્રદેશ
  • Hebräisch: בוהמיה המרכזית
  • Hebräisch: מחוז מרכז בוהמיה
  • Hebräisch: מרכז בוהמיה
  • Hindi: केंद्रीय बोहेमियन क्षेत्र
  • Italienisch: Boemia Centrale
  • Italienisch: Boemia centrale
  • Italienisch: Regione della Boemia centrale
  • Japanisch: 中央ボヘミア州
  • Japanisch: 中央ボヘミア県
  • Kannada: ಸೆಂಟ್ರಲ್ ಬೋಹೀಮಿಯನ್ ಪ್ರದೇಶ
  • Katalanisch: Bohèmia Central
  • Katalanisch: Regió de Bohèmia Central
  • Koreanisch: 중앙보헤미아 주
  • Koreanisch: 중앙 보헤미아 주
  • Koreanisch: 중앙보헤미아주
  • Kroatisch: Središnja Češka
  • Kroatisch: Středočeský kraj
  • Lettisch: Centrālbohēmijas apgabals
  • Lettisch: Centrālčehijas apgabals
  • Litauisch: Centrinis Bohemijos kraštas
  • Litauisch: Vidurio Čekija
  • Litauisch: Vidurio Čekijos kraštas
  • Makedonisch: Средночешки крај
  • Malaiisch: Daerah Bohemia Tengah
  • Malaiisch: Wilayah Bohemia Tengah
  • Marathi: सेंट्रल बोहेमियन प्रदेश
  • Neugriechisch: Περιφέρεια Κεντρικής Βοημίας
  • Niederländisch: Centraal-Boheemse Regio
  • Niederländisch: Centraal-Bohemen
  • Niederländisch: Midden-Bohemen
  • Nordfriesisch: Středočeský kraj
  • Norwegisch: Sentral-Böhmen
  • Norwegisch: Sentralböhmen
  • Norwegisch Bokmål: Sentral-Böhmen
  • Norwegisch Bokmål: Sentralbøhmen region
  • Norwegisch Bokmål: Středočeský kraj
  • Obersorbisch: Srjedźočěski kraj
  • Obersorbisch: Středočeský kraj
  • Okzitanisch: Boèmia Centrala
  • Okzitanisch: Středočeský kraj
  • Ossetisch: Астæуккаг Чехийы край
  • Pampanggan-Sprache: Central Bohemian Labuad
  • Pampanggan-Sprache: Kalibudtang Bohemian Labuad
  • Persisch: استان بوهم مرکزی
  • Persisch: منطقه بوهمی مرکزی
  • Polnisch: Kraj środkowoczeski
  • Polnisch: Středočeský kraj
  • Portugiesisch: Boémia Central
  • Portugiesisch: Boémia central
  • Portugiesisch: Boêmia Central
  • Quechua-Sprache: Chawpi Bohemya suyu
  • Rumänisch: Boemia Centrală
  • Rumänisch: Regiunea Boemia Centrală
  • Russisch: Средне-Чешский край
  • Russisch: Среднечешская область
  • Russisch: Среднечешский край
  • Russisch: Центральночешский край
  • Schwedisch: Centralböhmen
  • Schwedisch: Mellersta Böhmen
  • Schwedisch: Region Centralböhmen
  • Schwedisch: länet Mellersta Böhmen
  • Serbisch: Centralnočeški kraj
  • Serbisch: Srednječeški kraj
  • Serbisch: Srednjočeški kraj
  • Serbisch: Středočeský kraj
  • Serbisch: Средњечешки крај
  • Serbisch: Средњочешки крај
  • Singhalesisch: මධ්‍යම බොහිමියන් කලාපය
  • Slowakisch: Stredočeský kraj
  • Slowakisch: Středočeský kraj
  • Slowenisch: Osrednječeški okraj
  • Spanisch: Bohemia Central
  • Spanisch: Region de Bohemia Central
  • Spanisch: Región de Bohemia Central
  • Tamil: சென்ட்ரல் பொஹீமியான் பகுதி
  • Tamil: மத்திய பொஹிமியா
  • Tatarisch: Урта Чехия төбәге
  • Telugu-Sprache: మధ్య బొహీమియా ప్రాంతము
  • Thailändisch: เขตปกครองโบฮีเมียนกลาง
  • Tschechisch: Střední Čechy
  • Tschechisch: Středočeský
  • Tschechisch: Středočeský kraj
  • Tschechisch: kraj Středočeský
  • Tschuwaschisch: Вăта Чех ен
  • Türkisch: Merkez Bohemya ili
  • Türkisch: Orta Bohemia
  • Ukrainisch: Середньочеський край
  • Ukrainisch: Центральночеський край
  • Ungarisch: Közép-csehországi kerület
  • Urdu: مرکزی بوہیمیائی ریجن
  • Urdu: مرکزی بوہیمیائی علاقہ
  • Vietnamesisch: Středočeský kraj
  • Vietnamesisch: Trung Bohemia
  • Vietnamesisch: Vùng Trung Bohemian
  • Vietnamesisch: Čechy Trung
  • Waray: Butnga nga Bohemia
  • Waray: Central Bohemian
  • Weißrussisch: Сярэднечэскі край
  • Weißrussisch: Сярэднячэскі край
  • Weißrussisch: Сярэднячэшскі край
  • Boemia centrala
  • Bohemya Merkezi
  • Region Bohemia Tengah
  • مرکزی بوهم اوستانی
  • وچکارلا بوہیمیائی علاقہ

Beliebte Reiseziele in Tschechien

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Bayern, DeutschlandOkinawa, Japan
MittelamerikaOstasien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Mittelböhmen. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Zdeněk Fiedler, CC BY-SA 3.0.