Nördliche Ägäis

Als Nördliche Ägäis wird eine der 13 Regionen bezeichnet, die 1987 eingerichtet wurden und sich seit 2011 selbst verwalten. Sie umfasst zahlreiche Inseln, die sich über rund 300 Kilometer vor der türkischen Westküste in Nord-Süd-Richtung erstrecken und unter geografischen Gesichtspunkten zu den Nordägäischen und sowie zu den zählen.

Beliebte Reiseziele

Limnos ist eine Insel in der Nord-. Foto: Wikimedia, CC0.

ist die nördlichste der Nordägäischen Inseln. Foto: Handrian, CC BY-SA 3.0.

ist eine im Nordosten im der nördlichen , über 7 Kilometer von der Küste und etwa 11 Kilometer vom nächsten Hafen entfernt. Foto: Ronald Saunders, CC BY-SA 2.0.

, von den Bewohnern Ai Stratis genannt, ist eine Insel der Nordägäischen Inseln in . Foto: 0ceans11, CC BY-SA 3.0.

Nördliche Ägäis

Breitengrad des Zentrums
37,7194° oder 37° 43' 9,9" Nord
Längengrad des Zentrums
26,8196° oder 26° 49' 10,4" Ost
Bevölkerung
206.000
Höhe
455 Meter (1493 Fuß)
Geo­Names ID
6697806

Auch bekannt als

  • Albanisch: Egjeu Verior
  • Arabisch: Amihanan nga Aegeo
  • Arabisch: شمال إيجة
  • Arabisch: شمال إيجه
  • Armenisch: Հյուսիսային Եգեյան կղզիներ
  • Aserbeidschanisch: Şimali Egey adaları
  • Bahasa Indonesia: Aegea Utara
  • Bahasa Indonesia: Aegean Utara
  • Baskisch: Ipar Egeo
  • Baskisch: Iparraldeko Egeo
  • Bengali: নর্থ এজিয়ান অঞ্চল
  • Bulgarisch: Северен Егей
  • Cebuano: North Aegean
  • Chinesisch: Pak Aegea Tōa-khu
  • Chinesisch: 北愛琴
  • Chinesisch: 北愛琴大區
  • Chinesisch: 北愛琴海
  • Chinesisch: 北爱琴
  • Chinesisch: 北爱琴海大区
  • Deutsch: Nordägäis
  • Deutsch: Voreio Aigaio
  • Dänisch: North Aegean Region
  • Englisch: North Aegean
  • Englisch: North Aegean Islands
  • Englisch: North Aegean Region
  • Esperanto: Norda Egeo
  • Estnisch: Põhja-Egeus
  • Estnisch: Põhja-Egeuse piirkond
  • Finnisch: Pohjois-Egean saaret
  • Französisch: Egee-Septentrionale
  • Französisch: Nord-de-l’Égée
  • Französisch: Nord de l'Égée
  • Französisch: Égée-Septentrional
  • Französisch: Égée-Septentrionale
  • Französisch: Égée du Nord
  • Galicisch: Exeo Setentrional
  • Georgisch: ჩრდილოეთ ეგეოსის კუნძულები
  • Gujarati-Sprache: ઉત્તર એજીયન પ્રદેશ
  • Hebräisch: צפון הים האגאי
  • Hindi: उत्तरी एजियन क्षेत्र
  • Italienisch: Egeo Settentrionale
  • Japanisch: 北エーゲ
  • Japanisch: 北エーゲ諸島
  • Javanisch: Aegea Lor
  • Javanisch: Aegean Lor
  • Kannada: ಉತ್ತರ ಏಜಿಯನ್ ಪ್ರದೇಶ
  • Katalanisch: Egeu Septentrional
  • Koreanisch: 북부 에게
  • Koreanisch: 북부 에게 주
  • Koreanisch: 북에게
  • Koreanisch: 북에게 주
  • Koreanisch: 북에게주
  • Kroatisch: Periferija Sjeverni Egej
  • Kurdisch: Egeya Bakur (parêzgeh)
  • Kymrisch: Gogledd Aegeaidd
  • Latein: Aegaeum Boreale
  • Lettisch: Ziemeļegejas perifērija
  • Limburgisch: Noord-Egeïsche Eilen
  • Limburgisch: Noord-Egeïsche eilan
  • Limburgisch: Noord-Egeïsche eileng
  • Litauisch: Šiaurės Egėjo periferija
  • Makedonisch: Северен Егеј
  • Malaiisch: Aegea Utara
  • Marathi: नॉर्थ एजियन प्रदेश
  • Neugriechisch: Βόρειο Αιγαίο
  • Neugriechisch: Περιφέρεια Βορείου Αιγαίου
  • Neugriechisch: Περιφέρεια Βόρειου Αιγαίου
  • Niederländisch: Noord-Egeische eilanden
  • Niederländisch: Noord-Egeïsche Eilanden
  • Niederländisch: Noord Egeische eilanden
  • Niederländisch: Noord egeïsche eilanden
  • Nordfriesisch: Nuurd-Egeeis (Regiuun)
  • Nordfriesisch: Nuurd-Egeeis
  • Norwegisch: Nordlige egeiske øyer
  • Norwegisch Bokmål: De nordlige egeiske øyer
  • Norwegisch Bokmål: Nord-Egeerhavet
  • Norwegisch Bokmål: Nordlige egeiske øyer
  • Norwegisch Bokmål: Nordre egeiske øyer
  • Norwegisch Nynorsk: Dei nordlege egeiske øyane
  • Norwegisch Nynorsk: Nord-Egearhavet
  • Norwegisch Nynorsk: Voreiou Aigaiou
  • Persisch: استان اژه شمالی
  • Persisch: استان اژهٔ شمالی
  • Persisch: اژه شمالی
  • Persisch: اژهٔ شمالی
  • Polnisch: Region Wyspy Egejskie Północne
  • Polnisch: Wyspy Egejskie Północne
  • Portugiesisch: Egeu Setentrional
  • Rumänisch: Egeea de Nord
  • Rumänisch: Regiunea Egeea de Nord
  • Russisch: Северные Эгейские острова
  • Russisch: Северо-Эгейские острова
  • Schottisch: North Aegean
  • Schwedisch: Nordegeiska öarna
  • Schwedisch: Norra egeiska öarna
  • Serbisch: Periferija Severni Egej
  • Serbisch: Периферија Северни Егеј
  • Serbisch: Северни Егеј
  • Serbisch: Северно егејска острва
  • Singhalesisch: උතුරු එයිජියන් කලාපය
  • Spanisch: Egeo Septentrional
  • Spanisch: Periferia de Egeo Septentrional
  • Spanisch: Periferia de egeo septentrional
  • Tamil: வடக்கு ஏகன் பகுதி
  • Telugu-Sprache: ఉత్తర ఏజియన్ ప్రాంతం
  • Thailändisch: อีเจียนเหนือ
  • Tschechisch: Severní Egeis
  • Türkisch: Kuzey Ege
  • Ukrainisch: Північні Егейські острови
  • Ungarisch: Észak-Égei-szigetek
  • Urdu: شمالی ایجیئن
  • Vietnamesisch: Bắc Aegea
  • Vietnamesisch: Bắc Egeo
  • Waray: Amihanan nga Aegeo
  • Weißrussisch: Паўночныя Эгейскія астравы
  • Egeo Setentriunal
  • Egeya Bakur
  • Isul Egee Setentriunale
  • Isul Egee del Nord
  • Հիւսիսային Էգէականի շրջան
  • صوبہ اتلا ایجیئن
  • صوبہ اتلا ایجین
  • قوزئی اژه اوستانی
  • ოორუე ეგეოსიშ კოკეფი

Beliebte Reiseziele in Greek Islands

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Französisch-PolynesienSchweiz
Französisch-PolynesienSüdamerika
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Nördliche Ägäis. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 4.0.