Colmar

Colmar ist nach und die drittgrößte Stadt im Elsass und Hauptstadt des Départements Haut-Rhin in der Region . Zum 1. Januar 2016 zählte sie 69.899 Einwohner sowie 120.367 im Großraum.Colmar liegt an der Elsässer Weinstraße und bezeichnet sich gern als Hauptstadt der elsässischen Weine.

Wahrzeichen in der Nähe

Die häufig Martinsmünster genannte, römisch-katholische Stiftskirche Sankt-Martin ist der beherrschende Sakralbau der Stadt im Elsass und eines der bedeutenden gotischen Bauwerke im Département Haut-Rhin.

Das Maison Pfister ist ein historisches Gebäude in der Stadt im Département Haut-Rhin.

Die Dominikanerkirche ist nach dem Martinsmünster die zweitgrößte und architektonisch zweitbedeutendste Kirche der Stadt im Elsass.

Charles Xavier Thomas war der Erfinder einer Rechenmaschine.

St-Mathieu ist eine ehemalige Abteikirche und heute Pfarrkirche der evangelisch-lutherischen Protestantischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses von Elsass und Lothringen in .

Ortschaften in der Nähe

Burg Hohlandsberg ist eine mittelalterliche Burg bei Wintzenheim im Elsass, gut sieben Kilometer westlich von .

Colmar

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Grand Est

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Colmar. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: --sinava--, CC BY 2.0.