Mauritiusviertel

Mauritiusviertel (Stadtviertel oder Ortsteil) ist in .

Wahrzeichen in der Nähe

Die Kölner Synagoge befindet sich im Stadtteil Neustadt-Süd an der Roonstraße gegenüber dem Rathenauplatz.

Der Kölner Dom ist eine Kirche in unter dem Patrozinium des Apostels Petrus.

St. Aposteln ist eine Kirche und eine der zwölf großen romanischen Kirchen der Stadt .

Friedrich Wilhelm III. war seit 1797 König von Preußen, Markgraf von Brandenburg und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches bis zu dessen Auflösung im Jahre 1806.

St. Pantaleon ist ein frühromanischer Kirchenbau in im Bereich der südlichen Altstadt.

Ortschaften in der Nähe

Das Belgische Viertel ist ein innerstädtisches Stadtviertel von in der südlichen Neustadt-Nord und gehört zu den beliebtesten und teuersten Wohngegenden der Stadt.

Klingelpütz ist eine 473 Meter lange Straße in der Altstadt-Nord zwischen Gereon- und Vogteistraße in der Nähe des Hansarings.

Deutz ist der rechtsrheinische Teil des Stadtbezirks 1 von und mit einer Fläche von über 524 Hektar größter der fünf Stadtteile im Bezirk.

Ehrenfeld ist ein Stadtteil innerhalb des gleichnamigen Stadtbezirks 4.

Das Agnesviertel in ist der nördlichste Teil des Stadtteils Neustadt-Nord und gehört zum Stadtbezirk Innenstadt.

Mauritiusviertel

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Nordrhein-Westfalen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.