霞ヶ関

Kasumigaseki ist ein Stadtteil des Bezirks der . Er befindet sich im Zentrum Tokios unmittelbar südlich der und beherbergt zahlreiche Ministerien und Behörden der Zentralregierung.

Wahrzeichen in der Nähe

öffentliches Gebäude
Das Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei ist ein Ministerium mit Kabinettsrang. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

öffentliches Gebäude
Das Außenministerium ist eines der Ministerien der japanischen Regierung, verantwortlich für die Außenpolitik Japans. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

öffentliches Gebäude
Die Keisatsu-chō ist eine Behörde der Zentralregierung zur Koordination und Organisation der 47 Präfekturpolizeien. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

öffentliches Gebäude
Das Umweltministerium entstand 2001 durch die Aufwertung der 1971 eingerichteten Umweltbehörde mit Kabinettsrang zum Ministerium. Foto: Lombroso, Public domain.

Ortschaften in der Nähe

Stadtteil
Der Hibiya-Park ist ein öffentlicher Park und Stadtteil im Bezirk , Tokyo. Foto: 663highland, CC BY 2.5.

Stadtteil
Nagatachō ist ein Stadtteil der Hauptstadt Tokio. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Stadtteil
Hayabusachō ist ein Stadtteil des Bezirks der .

Stadtteil
Jimbō-chō ist ein Gebiet im Tōkyōter Stadtbezirk in Japan. liegt 2½ km nördlich von 霞ヶ関. Foto: koichiwb, CC BY 2.0.

霞ヶ関

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Tokio

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: BlackRiver, CC BY-SA 4.0.