Klaipėdos Šv. Jono bažnyčia

St. Johannis war eine erstmals 1258 gebaute Kirche in . Zweimal zerstört und wieder aufgebaut, wurde sie als evangelische Stadtkirche 1944 zum dritten Mal zerstört und 1945 abgetragen.

Wahrzeichen in der Nähe

Das Musiktheater Klaipėda ist ein Opernhaus in der Hafenstadt .

Ännchen von Tharau, samländisch-niederdeutsch Anke van Tharaw, ist der Titel eines volkstümlichen Lieds von Simon Dach.

Das Dramatheater Klaipėda ist ein Schauspielhaus in der Hafenstadt .

Das Rathaus Klaipėda ist ein ehemaliges Rathaus in , .

Die Memeler Kleinbahn AG wurde am 15. März 1904 durch das Königreich Preußen, die Provinz Ostpreußen, den Kreis Memel und die Nordischen Elektrizitäts- und Stahlwerke AG gegründet.

Ortschaften in der Nähe

Smiltynė ist der nördlichste Ort auf der .

Budrikai ist ein Dorf im Bezirk Klaipėda und gehört zum Amtsbezirk Sendvaris im Verbund der Rajongemeinde Klaipėda.

Giruliai ist ein Stadtteil der Hafenstadt in , sieben Kilometer nördlich vom Stadtzentrum, an der .

Alksnynė ist ein Einzelgehöft auf der in .

Klaipėdos Šv. Jono bažnyčia

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Litauen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Wikimedia, Public domain.