Diplomatstaden

Die Diplomatenstadt in ist ein exklusiver Wohnbezirk im Stadtteil Östermalm in der Hauptstadt . Das Bemerkenswerte dieses inoffiziellen Stadtteils sind ein Dutzend palastähnliche Villen, die während der 1910er und 1920er Jahre entstanden und in denen verschiedene Auslandsvertretungen untergebracht sind, daher der Name „Diplomatstaden“.

Wahrzeichen in der Nähe

Kirche
Die Englische Kirche „St Peter and St Sigfrid“, ist eine Kirche im Stadtteil Östermalm in . Foto: Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0.

Botschaft
Die Deutsche Botschaft Stockholm ist die Auslandsvertretung in . Foto: Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0.

Theater
Die Berwaldhalle ist ein Konzerthaus im Stadtteil Östermalm der schwedischen Hauptstadt . Foto: Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0.

Gebäude
Schloss Fredrikshov ist ein ehemaliger Prachtbau im Stadtteil Östermalm, von dem heute nur noch ein Seitenflügel existiert. Foto: I99pema, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Stadtviertel oder Ortsteil
Djurgårdsstaden ist ein historisches Stadtviertel auf in und ein Teil des Nationalstadtparks Ekoparken. Foto: Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0.

Vorort
Gamla stan ist die auf der Insel Stadsholmen gelegene Altstadt der schwedischen Hauptstadt . liegt 2 km südwestlich von Diplomatstaden. Foto: ArildV, CC BY-SA 3.0.

Ortschaft
Svindersvik ist ein Herrenhaus im Rokokostil aus der Mitte des 18. liegt 3 km südöstlich von Diplomatstaden. Foto: Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0.

Kleinstadt
Lidingö ist eine Insel und Stadt in der Provinz und der historischen Provinz Uppland. liegt 4 km nordöstlich von Diplomatstaden. Foto: Lidingo, CC BY-SA 3.0.

Diplomatstaden

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Stockholms län

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.