Olmütz

Olmütz ist eine Universitätsstadt in Mähren und die Hauptstadt der gleichnamigen Region. Sie liegt an der Mündung der Bystřice in die Morova. Die frühere Hauptstadt Mährens liegt 219 m hoch und hat etwas mehr als 100.000 Einwohner.

Wahrzeichen in der Nähe

Gebäude
Die 35 Meter hohe barocke Dreifaltigkeitssäule wurde von 1716 bis 1754 in der mährischen Stadt als Dank für das Erlöschen der Pest von 1716 errichtet. Foto: Michal Maňas, CC BY 4.0.

Kirche
Die St.-Mauritius-Kirche ist eine gotische Pfarr- und Propsteikirche in Olomouc in . Foto: Michal Maňas, CC BY 4.0.

Sehenswürdigkeit
Foto: Michal Maňas, CC BY 4.0.

Kirche
Der Wenzelsdom in der mährischen Universitätsstadt ist die Kathedrale des Erzbistums Olmütz. Foto: Xkomczax, CC BY 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Vorort
Nový Svět ist ein Ortsteil im Süden von Olomouc in mit etwa 1.000 Einwohnern. liegt 2½ km südöstlich von Olmütz. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Olmütz

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Tschechien

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Olmütz. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite.