São Miguel

São Miguel ist die größte Insel der Azoren und gehört zu . Zusammen mit der Insel bildet sie die Ostgruppe der Azoren. Die Insel ist 66 km lang und bis zu 16 km breit; ihre Fläche beträgt 747 km², sie ist damit ähnlich groß wie die Insel .
Foto: Lacobrigo, CC BY-SA 4.0. Foto: Luissilveira, Public domain.

Beliebte Reiseziele

Die auf der Insel São Miguel gelegene Stadt ist das politische und wirtschaftliche Zentrum der . Foto: Apeto, CC BY-SA 3.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Wasserspiel
ist ein See in auf der -Insel São Miguel im Kreis . Foto: Apeto, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Kleinstadt
ist eine Kleinstadt und Gemeinde auf der -Insel São Miguel. Foto: Vitor Oliveira, CC BY 2.0.

São Miguel

Breitengrad
37,7761° oder 37° 46' 34,1" Nord
Längengrad
-25,4952° oder 25° 29' 42,5" West
Bevölkerung
138.000
Höhe
591 Meter (1939 Fuß)
Geo­Names ID
3372598

Auch bekannt als

  • Arabisch: جزيرة ساو ميغيل
  • Bahasa Indonesia: Pulau São Miguel
  • Baskisch: Sao Miguel
  • Baskisch: São Miguel
  • Baskisch: São Miguel uhartea
  • Bretonisch: Enez Sant Mikael
  • Bretonisch: Enez São Miguel
  • Bretonisch: Ilha de São Miguel
  • Cebuano: Ilha de São Miguel (pulo sa Portugal)
  • Cebuano: Ilha de São Miguel
  • Chinesisch: 圣米格尔岛
  • Chinesisch: 聖米格爾島
  • Deutsch: Ilha de São Miguel
  • Deutsch: Sao Miguel
  • Dänisch: Sao Miguel
  • Dänisch: São Miguel
  • Englisch: San Miguel island
  • Englisch: São Miguel
  • Englisch: São Miguel Island
  • Englisch: The Green Island
  • Englisch: The Green island
  • Esperanto: Insulo Sankta Mikaelo
  • Esperanto: Insulo Sanmigelo
  • Esperanto: Sanmigelo
  • Estnisch: Sao Miguel
  • Estnisch: São Miguel
  • Finnisch: Sao Miguel
  • Finnisch: São Miguel
  • Französisch: Ilha de São Miguel
  • Französisch: Sao Miguel
  • Französisch: São Miguel
  • Friesisch: São Miguel
  • Galicisch: Illa de San Miguel
  • Galicisch: Illa de São Miguel
  • Hebräisch: סאו מיגל
  • Italienisch: São Miguel
  • Japanisch: サンミゲル島
  • Katalanisch: Illa de São Miguel
  • Koreanisch: 상미겔섬
  • Kroatisch: São Miguel
  • Lettisch: Sanmigela
  • Litauisch: San Migelis
  • Makedonisch: Сао Мигел (остров)
  • Malaiisch: Pulau São Miguel
  • Neugriechisch: Σάο Μιγκέλ
  • Niederländisch: Sao Miguel (eiland)
  • Niederländisch: São Miguel
  • Nordfriesisch: São Miguel
  • Norwegisch: São Miguel
  • Norwegisch Bokmål: São Miguel
  • Norwegisch Nynorsk: Sao Miguel
  • Norwegisch Nynorsk: São Miguel
  • Persisch: جزیره سائو میگوئل
  • Polnisch: Sao Miguel
  • Polnisch: São Miguel
  • Portugiesisch: Ilha de São Miguel
  • Portugiesisch: Micaelense
  • Portugiesisch: São Miguel
  • Russisch: Сан-Мигел
  • Schwedisch: Sao Miguel
  • Schwedisch: São Miguel
  • Sizilianisch: São Miguel (Azzorre)
  • Sizilianisch: São Miguel
  • Slowakisch: São Miguel
  • Slowenisch: São Miguel (otok)
  • Slowenisch: São Miguel
  • Spanisch: Isla San Miguel
  • Spanisch: Isla de San Miguel
  • Spanisch: Isla de Sao Miguel
  • Spanisch: Isla de São Miguel
  • Spanisch: Sao Miguel
  • Spanisch: São Miguel
  • Swahili: São Miguel
  • Tamil: சாவோ மிக்கல் தீவு
  • Thailändisch: เกาะเซามีแกล
  • Tschechisch: Sao Miguel
  • Tschechisch: São Miguel
  • Türkisch: São Miguel Adası
  • Ukrainisch: Острів Сан Мігел
  • Ukrainisch: Сан-Мігел
  • Ukrainisch: Сан Мігел
  • Ungarisch: São Miguel
  • Weißrussisch: Востраў Сан-Мігел
  • Weißrussisch: Сан-Мігел
  • Ilha de Sao Miguel
  • San Miguel Island
  • Сао Мигел

Beliebte Reiseziele in Azoren

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

ChileItalien
Vereinigtes KönigreichChina
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite São Miguel. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Apeto, CC BY-SA 3.0.