Südliches Afrika

Der Begriff Südliches Afrika, auch südliches Afrika, bezieht sich auf den südlichen Teil des Kontinents. Es gehört zum subsaharischen Afrika.

Beliebte Reiseziele

ist die größte Stadt in . Oft wird sie auch Jo'burg, Jozi oder Egoli genannt. Foto: Dylanharbour, CC BY-SA 3.0.

ist das südlichste Land auf dem Kontinent und dank seiner vielfältigen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reiseziel. Foto: coda, CC BY 2.0.

liegt im südlichen und grenzt im Norden an , im Osten an , , und im Süden an die Republik . Foto: Biopics, CC BY-SA 3.0.

liegt im von . Es grenzt an , , , , und . Foto: Stig Nygaard, CC BY 2.0.

Bestimmungsorte

liegt in . Angrenzende Länder sind die , , , , , , und . Foto: Wikimedia, CC0.

liegt im Südosten . Angrenzende Länder sind , , und . Foto: Digr, CC BY-SA 3.0.

liegt im zentralen am West- und Südufer des Malawisees. umschließt das Land im Osten und Süden, während es im Westen an grenzt. Foto: Rockwurm, CC BY-SA 3.0.

Botswana, nach amtlicher deutscher Schreibweise Republik , ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika. Foto: Joachim Huber, CC BY-SA 2.0.

Das Königreich , 1868 bis 1966 Basutoland, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika. Foto: Kentstander, CC BY 2.5.

, Langform Königreich , bis 2018 Swasiland, liegt im südlichen . Foto: Caitlin, CC BY 2.0.

Südliches Afrika

Breitengrad des Zentrums
-25,4565° oder 25° 27' 23,4" Süd
Längengrad des Zentrums
23,7141° oder 23° 42' 50,6" Ost

Auch bekannt als

  • Aceh-Sprache: Afrika Blah Seulatan
  • Afrikaans: Suider-Afrika
  • Albanisch: Afrika jugore
  • Arabisch: Kasalatan nga Apriká
  • Arabisch: أفريقيا الجنوبية
  • Arabisch: أفريقيا الجنوبيه
  • Arabisch: إفريقيا الجنوبية
  • Arabisch: جنوب أفريقيا (منطقة)
  • Arabisch: جنوبي أفريقيا
  • Armenisch: Հարավային Աֆրիկա
  • Aserbeidschanisch: Cənubi Afrika
  • Asturisch: África Austral
  • Awarisch: Geefa Afrika
  • Bahasa Indonesia: Afrika bagian selatan
  • Baskisch: Hegoaldeko Afrika
  • Bengali: দক্ষিণাঞ্চলীয় আফ্রিকা
  • Bosnisch: Južna Afrika
  • Bretonisch: Afrika ar Su
  • Bulgarisch: Южна Африка
  • Chinesisch: Lâm Hui-chiu
  • Chinesisch: 南部非洲
  • Chinesisch: 非洲南部
  • Danakil-Sprache: Qubla Afrika
  • Deutsch: Südafrika
  • Dänisch: Sydlige Afrika
  • Englisch: Southern Africa
  • Esperanto: Suda Afriko
  • Estnisch: Lõuna-Aafrika
  • Finnisch: Eteläinen Afrikka
  • Französisch: Afrique australe
  • Friesisch: Súdlik Afrika
  • Galicisch: África austral
  • Georgisch: სამხრეთი აფრიკა
  • Haïtien: Afrik disid
  • Hebräisch: אפריקה הדרומית
  • Hindi: दक्षिणी अफ्रीका
  • Ilokano-Sprache: Akin-abagatan nga Aprika
  • Inarisaamisch: Máddáápiälááš Afrik
  • Irisch: Deisceart na hAfraice
  • Isländisch: Sunnanverð Afríka
  • Italienisch: Africa australe
  • Italienisch: Africa del Sud
  • Jakutisch: Соҕурууҥҥу Африка
  • Japanisch: 南部アフリカ
  • Javanisch: Afrika Bagéyan Kidul
  • Jiddisch: דרומדיקע אַפֿריקע
  • Jiddisch: דרומדיקע אפריקע
  • Kannada: ದಕ್ಷಿಣ ಆಫ್ರಿಕಾ
  • Karakalpakisch: Qubla Afrika
  • Katalanisch: Àfrica Austral
  • Kongo-Sprache: Afelika ya Sudi
  • Koreanisch: 남아불리가
  • Koreanisch: 남아프리카
  • Kroatisch: Južna Afrika
  • Kymrisch: De Affrica
  • Laotisch: Akin-abagatan nga Aprika
  • Latein: Africa Austrina
  • Latein: Africa meridiana
  • Lettisch: Dienvidu Āfrika
  • Lettisch: Dienvidāfrika
  • Litauisch: Pietų Afrika
  • Makedonisch: Јужна Африка
  • Malagassi-Sprache: Faritra Atsimo ao Afrika
  • Malaiisch: Selatan Afrika
  • Marathi: दक्षिण आफ्रिका
  • Mongolisch: Өмнө Африк
  • Mongolisch: Өмнөд Африк
  • Neugriechisch: Μεσημβρινή Αφρική
  • Neugriechisch: νότια Αφρική
  • Niederländisch: Zuidelijk Afrika
  • Nordsaamisch: Lulli-Afrihká
  • Norwegisch: Sørlige Afrika
  • Norwegisch Bokmål: det sørlige Afrika
  • Norwegisch Bokmål: sørlige Afrika
  • Norwegisch Nynorsk: Sørlege Afrika
  • Norwegisch Nynorsk: det sørlege Afrika
  • Norwegisch Nynorsk: sørlege Afrika
  • Okzitanisch: Africa Australa
  • Pedi-Sprache: Borwa ba Afrika
  • Persisch: جنوب آفریقا
  • Polnisch: Afryka Południowa
  • Portugiesisch: África Austral
  • Rumänisch: Africa Sudică
  • Russisch: Южная Африка
  • Schwedisch: Södra Afrika
  • Serbisch: Južna Afrika
  • Serbisch: Јужна Африка
  • Singhalesisch: දක්ෂිණ අප්‍රිකාව
  • Skoltsaamisch: Saujj-Afrikk
  • Slowakisch: Južná Afrika
  • Slowenisch: Južna Afrika
  • Somali: Koonfurta Afrika
  • Spanisch: sur de África
  • Spanisch: África austral
  • Spanisch: África del Sur
  • Spanisch: África meridional
  • Swahili: Afrika ya Kusini
  • Tadschikisch: Африқои Ҷанубӣ
  • Tagalog: Katimugang Aprika
  • Tamil: தெற்கு ஆபிரிக்கா
  • Tatarisch: Көньяк Африка
  • Thailändisch: แอฟริกาใต้
  • Tschechisch: Jižní Afrika
  • Tschuwaschisch: Кăнтăр Африка
  • Turkmenisch: Günorta Afrika
  • Türkisch: Güney Afrika
  • Ukrainisch: Південна Африка
  • Ungarisch: Dél-Afrika
  • Urdu: جنوبی افریقا
  • Urdu: جنوبی افریقہ
  • Vietnamesisch: Nam Phi
  • Wallonisch: Afrike nonnrece
  • Waray: Kasalatan nga Apriká
  • Weißrussisch: Паўднёвая Афрыка
  • Wolof-Sprache: Bëj-saalumu Afrig
  • Yoruba-Sprache: Apágúúsù Áfríkà
  • Africa meridionale
  • Africa sude
  • Africa ôstrâla
  • Aprikang Habagatan
  • Etelä-Afrikka
  • Verocê Afrika
  • siadlichs Afrika
  • افريقيا الجنوبيه
  • باشووری ئەفریقا
  • ობჟათე აფრიკა

Beliebte Reiseziele in Afrika

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

DeutschlandDeutschland
ÖsterreichSpanien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Südliches Afrika. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC0.