Saint-Louis

Saint-Louis ist eine Stadt an der nordwestlichen Küste an der Mündung des Flusses . Sie ist die Hauptstadt der und hat über 200.000 Einwohner.
Foto: Annabel Symington, CC BY 2.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Kirche
Foto: HaguardDuNord, CC BY-SA 3.0.

Haltepunkt/Haltestelle
Foto: HaguardDuNord, CC BY-SA 3.0.

Schule
Foto: Ventdelouest, CC BY-SA 3.0.

Schule
Das ist ein in Saint-Louis in .

Saint-Louis

Breitengrad
16,028° oder 16° 1' 41" Nord
Längengrad
-16,5049° oder 16° 30' 17,5" West
Bevölkerung
176.000
IATA-Flughafencode
XLS
UN/LOCODE
SN XLS
Höhe
8 Meter (26 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 249167293
Geo­Names ID
2246452
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Arabisch: Saint-Louis, Senegal
  • Arabisch: سانت لويس
  • Armenisch: Սեն Լուի
  • Aserbeidschanisch: Sen-Lui (Seneqal)
  • Aserbeidschanisch: Sen-Lui
  • Asturisch: Saint-Louis
  • Bahasa Indonesia: Saint-Louis, Senegal
  • Baskisch: Saint-Louis
  • Bulgarisch: Сен-Луи (Сенегал)
  • Bulgarisch: Сен-Луи
  • Cebuano: Saint-Louis
  • Chinesisch: 圣路易
  • Chinesisch: 圣路易斯
  • Chinesisch: 聖路易
  • Deutsch: Ndar
  • Dänisch: Saint-Louis
  • Englisch: Ndar
  • Englisch: Saint-Louis
  • Englisch: Saint-Louis, Senegal
  • Englisch: Saint Louis
  • Esperanto: Ndar
  • Esperanto: Saint-Louis
  • Esperanto: Saint Louis
  • Esperanto: Sankt-Luizo
  • Finnisch: Saint-Louis
  • Französisch: Ndar
  • Französisch: Saint-Louis
  • Französisch: Saint-Louis-du-Sénégal
  • Französisch: Saint-Louis du Sénégal
  • Französisch: Saint-louis
  • Ful: Ndar
  • Georgisch: სენ-ლუი
  • Guaraní-Sprache: Saint Louis
  • Hebräisch: סן-לואי
  • Hebräisch: סן לואי
  • Hindi: सेन्ट लुईस द्वीप
  • Italienisch: Saint-Louis
  • Japanisch: サンルイ
  • Japanisch: サン=ルイ
  • Japanisch: ンダール
  • Katalanisch: Saint-Louis
  • Koreanisch: 생루이
  • Kroatisch: Saint-Louis, Senegal
  • Kroatisch: Saint-Louis
  • Kymrisch: Saint-Louis, Senegal
  • Kymrisch: Saint-Louis
  • Litauisch: Saint Louis
  • Litauisch: Sen Luji
  • Maithili: सेन्ट-लोइस, सेनेगल
  • Mongolisch: Сенегалын Сен-Луи
  • Nepali: सेन्ट-लोइस, सेनेगल
  • Nepali: सेन्ट-लोइस
  • Neugriechisch: Νταρ
  • Neugriechisch: Σαιν-Λουί-ντυ-Σενεγκάλ
  • Neugriechisch: Σαιν-Λουί
  • Niederländisch: Saint-Louis
  • Niederländisch: Saint-Louis Senegal
  • Niederländisch: Saint Louis
  • Niederländisch: Saint Louis Senegal
  • Nordfriesisch: Saint-Louis
  • Norwegisch: Saint-Louis
  • Norwegisch Bokmål: Saint-Louis
  • Okzitanisch: Ndar
  • Persisch: سن‌لوئی
  • Polnisch: Saint-Louis
  • Polnisch: Saint Louis
  • Portugiesisch: Ilha de Saint Louis
  • Portugiesisch: Saint-Louis
  • Portugiesisch: Saint Louis
  • Portugiesisch: São Luís
  • Rumänisch: Ndar
  • Rumänisch: Saint-Louis, Senegal
  • Rumänisch: Saint-Louis
  • Russisch: Сен-Луи
  • Schona-Sprache: Saint-Louis, Senegal
  • Schona-Sprache: Saint-Louis
  • Schottisch: Saint-Louis, Senegal
  • Schottisch: Saint-Louis
  • Schwedisch: Ndar
  • Schwedisch: Saint-Louis
  • Schwedisch: Saint-Louis du Sénégal
  • Schwedisch: Saint Louis
  • Spanisch: Isla de San Luis
  • Spanisch: Saint-Louis du Senegal
  • Spanisch: Saint-Louis du Sénégal
  • Spanisch: Saint Louis
  • Tschechisch: Saint-Louis
  • Türkisch: Saint-Louis, Senegal
  • Türkisch: Saint Louis
  • Ukrainisch: Сен-Луї
  • Urdu: سینٹ-لوئیس، سینیگال
  • Usbekisch: Sen-lui
  • Vietnamesisch: Saint-Louis, Sénégal
  • Waray: Saint-Louis
  • Weißrussisch: Сен-Луі (Сенегал)
  • Weißrussisch: Сен-Луі
  • Wolof-Sprache: N'Dar
  • Wolof-Sprache: Ndar
  • SanLuis
  • Sen Lui
  • St-Louis

Andere Orte namens Saint-Louis

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Beliebte Reiseziele in Senegal

Unser Reiseziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

SchweizBosnien und Herzegowina
ChinaRumänien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Saint-Louis. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC0.