Türkische Schwarzmeer-Region

Die türkische Schwarzmeer-Region bildet die Nordgrenze des asiatischen Teiles der und geht im europäischen Teil in die über.
Foto: İncelemeelemani, CC BY-SA 4.0. Foto: Son kahraman, Public domain.

Beliebte Reiseziele

liegt an der Südküste des in der . Foto: Alaexis, CC BY-SA 3.0.

ist die größte Stadt in der Schwarzmeerregion der und die Hauptstadt der gleichnamigen . Foto: 𐰇𐱅𐰚𐰤, CC BY-SA 3.0.

liegt im Hinterland der Südküste des und ist die Hauptstadt der gleichnamigen . Foto: MichaelSchoenitzer, CC BY-SA 3.0.

liegt im Hinterland der Südküste des und ist die Hauptstadt der gleichnamigen . Foto: Kafka Liz, Public domain.

Bestimmungsorte

Foto: Mcdrwal, CC BY-SA 3.0.

Foto: Wikimedia, CC0.

Foto: SaraYeomans, CC BY 2.0.

Türkische Schwarzmeer-Region

Breitengrad des Zentrums
41,2521° oder 41° 15' 7,4" Nord
Längengrad des Zentrums
36,9607° oder 36° 57' 38,6" Ost
Bevölkerung
7.150.000
Höhe
4 Meter (13 Fuß)
Geo­Names ID
10922499

Auch bekannt als

  • Albanisch: Rajoni i Detit të Zi
  • Arabisch: منطقة البحر الأسود
  • Armenisch: Սևծովյան երկրամաս
  • Armenisch: Սևծովյան տարածաշրջան
  • Aserbeidschanisch: Qara dəniz regionu
  • Bahasa Indonesia: Black Sea Region
  • Bahasa Indonesia: Karadeniz Bölgesi
  • Bahasa Indonesia: Kawasan Laut Hitam
  • Baskisch: Itsaso Beltzeko eskualdea
  • Bosnisch: Crnomorska regija
  • Chinesisch: 黑海地区
  • Chinesisch: 黑海地區
  • Deutsch: Karadeniz Bölgesi
  • Deutsch: Schwarzmeerregion
  • Deutsch: Türkische Schwarzmeerküste
  • Englisch: Black Sea Region
  • Englisch: Black Sea Turkey
  • Esperanto: Nigra-Mara regiono
  • Esperanto: Nigra Mara regiono
  • Esperanto: Nigramara regiono de Turkio
  • Finnisch: Mustanmeren alue (Turkki)
  • Französisch: Région de la mer Noire
  • Galicisch: Rexión do Mar Negro
  • Georgisch: შავი ზღვის რეგიონი
  • Hebräisch: הים השחור
  • Hebräisch: מחוז הים השחור
  • Italienisch: Regione del Mar Nero
  • Japanisch: 黒海地方
  • Katalanisch: Regió de la Mar Negra
  • Koreanisch: 흑해 지역
  • Makedonisch: Црноморски регион
  • Marathi: काळा समुद्र प्रदेश
  • Neugriechisch: Περιοχή Μαύρης Θάλασσας
  • Niederländisch: Karadeniz Bolgesi
  • Niederländisch: Karadeniz Bölgesi
  • Niederländisch: Zwarte Zee-regio
  • Niederländisch: Zwarte Zeeregio
  • Nordfriesisch: Suart-Sia-Regiuun
  • Norwegisch: Svartehavsregionen
  • Norwegisch Bokmål: Svartehavsregionen
  • Norwegisch Nynorsk: Karadeniz Bölgesi
  • Norwegisch Nynorsk: Svartehavsregionen
  • Norwegisch Nynorsk: Svartehavsregionen i Tyrkia
  • Ossetisch: Сау денджызы регион
  • Paschtu: تور سمندر سیمه
  • Persisch: ناحیه دریای سیاه
  • Portugiesisch: Região do Mar Negro
  • Rumänisch: Regiunea Mării Negre, Turcia
  • Rumänisch: Regiunea Mării Negre
  • Russisch: Черноморский регион
  • Schottisch: Black Sea Region
  • Slowenisch: Črno morje, Turčija
  • Slowenisch: Črno morje
  • Spanisch: Región del Mar Negro
  • Spanisch: región del Mar Negro
  • Swahili: Kanda ya Bahari Nyeusi
  • Tadschikisch: Минтақаи Баҳри Сиёҳ
  • Tagalog: Black Sea Region
  • Tagalog: Rehiyon ng Dagat Itim
  • Tamil: கருங்கடல் பிராந்தியம்
  • Tschechisch: Černomořský region
  • Tschetschenisch: Ӏаьржа хӀордан регион
  • Türkisch: Karadeniz Bölgesi
  • Uigurisch: قارا دېڭىز رايونى
  • Ukrainisch: Чорноморський регіон
  • Ungarisch: Fekete-tengeri régió
  • Urdu: بحیرہ اسود علاقہ
  • Weißrussisch: Чарнаморскі рэгіён
  • Crno More
  • Mıntıqay Deryay Siyay
  • قارادنیز بؤلگه‌سی
  • ناوچەی دەریای ڕەش
  • ناوچەی زەریای ڕەش
  • ھەرێمی دەریای ڕەش

Beliebte Reiseziele in Türkei

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und ist nicht erpicht darauf anzukommen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Cayo District, BelizeBay of Plenty, Neuseeland
Hawaii, Vereinigte Staaten von AmerikaJapan
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Türkische Schwarzmeer-Region. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: NeoRetro, CC BY-SA 3.0.