Königlicher Botanischer Garten von Madrid

Der Real Jardín Botánico de Madrid wurde 1755 durch König Ferdinand VI. in Soto de Migas Calientes am Stadtrand von Madrid gegründet. König Karl III. ordnete 1781 an, den Garten an den heutigen Standort am Paseo del Prado, neben das im Bau befindliche Naturkundliche Museum zu verlegen.

Wahrzeichen in der Nähe

öffentliches Gebäude
liegt 120 Meter östlich von Königlicher Botanischer Garten von Madrid. Foto: Wikimedia, CC BY 4.0.

Kunstwerk
liegt 220 Meter südöstlich von Königlicher Botanischer Garten von Madrid. Foto: Asqueladd, CC BY-SA 3.0.

Museum
La CaixaForum ist ein Museum, Auditorium und Konferenzzentrum in der Innenstadt von . liegt 240 Meter westlich von Königlicher Botanischer Garten von Madrid. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.0.

Hackerspace
liegt 250 Meter westlich von Königlicher Botanischer Garten von Madrid. Foto: Metro Centric, CC BY 2.0.

Ortschaften in der Nähe

Stadtteil
Foto: Brian Adamson, CC BY 2.0.

Stadtviertel oder Ortsteil
Madrid ist die Hauptstadt und der . Foto: Garygillmore, CC BY-SA 3.0.

Vorort
liegt 1¼ km östlich von Königlicher Botanischer Garten von Madrid. Foto: Emilio J. Rodríguez Posada, CC BY-SA 2.0.

Stadtteil
liegt 1¼ km südöstlich von Königlicher Botanischer Garten von Madrid. Foto: Zaqarbal, CC BY-SA 3.0 es.

Königlicher Botanischer Garten von Madrid

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Jeder Tag ist eine Reise, und die Reise an sich ist das Zuhause.  

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Madrid

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Wikimedia, CC BY 2.5.