Tiroler Glasmalerei und Mosaik Anstalt

Die Tiroler Glasmalerei und Mosaik Anstalt ist ein 1861 von Georg Mader, Josef von Stadl und Albert Neuhauser gegründeter Kunsthandwerksbetrieb in , der sich auf die Fertigung und Restaurierung von Kirchenfenstern und Bleiglasfenstern spezialisiert hat.

Wahrzeichen in der Nähe

Glaserei
Foto: Hafelekar, CC BY 3.0.

Universität
Das MCI Management Center Innsbruck ist akkreditierter Träger von Fachhochschul-Studiengängen gemäß § 2 Fachhochschul-Studiengesetz, Weiterbildung und praxisnaher Forschung in .

Gerichtsgebäude
Das Oberlandesgericht Innsbruck ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in .

Ortschaften in der Nähe

Vorort
Wilten ist eine Katastralgemeinde, eine Fraktion und ein statistischer Stadtteil im Süden von , am Fuß des . liegt 360 Meter südöstlich von Tiroler Glasmalerei und Mosaik Anstalt.

Vorort
Die Innenstadt ist ein Stadtteil in , der die 1180 gegründete Altstadt und die späteren Erweiterungen Richtung Süden und Osten, die damalige Neustadt, umfasst. liegt 710 Meter nördlich von Tiroler Glasmalerei und Mosaik Anstalt.

Vorort
Mariahilf-St. Nikolaus ist ein Stadtteil von . liegt 1 km nordwestlich von Tiroler Glasmalerei und Mosaik Anstalt.

Tiroler Glasmalerei und Mosaik Anstalt

In der Nähe

Ortschaften

Bemerkenswerte Orte

Unser Reiseziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.  

Beliebte Reiseziele in Tirol

Deine Welt ist ohne Grenzen.

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Hafelekar, CC BY 3.0.