Kloster Muri Gries

Die Abtei Muri-Gries ist eine Benediktinerabtei mit Sitz im Stadtteil Gries-Quirein am Grieser Platz 21. Sie wurde 1845 durch Ordensbrüder gegründet, die aus dem vier Jahre zuvor aufgehobenen stammten.
KarteSatellitRoutenplaner

In der Nähe

Die Kirche zu Unserer Lieben Frau war bis 1788 die Pfarrkirche der ehemals selbstständigen Gemeinde Gries, die heute zum Stadtviertel Gries-Quirein der Landeshauptstadt gehört.

Die Villa Zeltnerheim ist ein herrschaftliches Haus in .

Das Siegesdenkmal auf dem Siegesplatz in ist eines der bedeutendsten Monumente aus der Zeit des Faschismus in Südtirol.

Das Stadtmuseum Bozen befindet sich im Zentrum der Landeshauptstadt in der Sparkassenstraße 14.

Das Südtiroler Archäologiemuseum ist ein archäologisches Museum in .

Das Schloss Maretsch liegt im engeren Stadtbereich von unmittelbar östlich der Talferpromenade.

Kloster Muri Gries

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Südtirol

Flucht zu einem zufälligen Ort

ÜberblickKarteSatellit