Revshaleøen

Refshaleøen ist ein ehemaliger Industriestandort im Hafengebiet von . Die heutige Halbinsel war ursprünglich eine eigenständige Insel. Im Jahre 1667 gehörte die Insel zum Vorposten der Festung .Seit mehr als hundert Jahren war es die Heimat der Werft Burmeister & Wain, die im Jahr 1996 geschlossen wurde.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Sehenswürdigkeit
Die wird eine Bronzefigur an der Uferpromenade Langelinie in genannt. liegt 1 km westlich von Revshaleøen. Foto: Benoît Prieur, CC BY-SA 3.0.

Industriegebäude
Die B&W Hallerne sind zwei Veranstaltungshallen in Hauptstadt auf der Insel nordöstlich der Innenstadt. Foto: Politikeren, CC BY-SA 3.0.

Museum
liegt 220 Meter westlich von Revshaleøen. Foto: Wikimedia, CC BY 4.0.

Sehenswürdigkeit
Die auf der Insel Holmen von ist die Nationaloper und eine der modernsten Bühnen der Welt. liegt 1½ km südwestlich von Revshaleøen. Foto: Dietmar Rabich, CC BY-SA 4.0.

Ortschaften in der Nähe

Vorort
liegt 2 km südwestlich von Revshaleøen. Foto: Manscher, CC BY-SA 3.0.

Die ist ein autonome Wohnsiedlung innerhalb in . Foto: Wikimedia, CC0.

ist ein Stadtteil der dänischen Hauptstadt . Foto: Elgaard, CC BY-SA 3.0.

Revshaleøen

Auch bekannt als

In der Nähe

Bemerkenswerte Orte

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Beliebte Reiseziele in Dänemark

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Revshaleøen. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Karen Mardahl, CC BY-SA 2.0.