Hertenstein

Hertenstein ist eine Ortschaft in der Gemeinde am im . Er hat die Postleitzahl 6353. Im Sommer 1868 besuchte die englische Königin Victoria Hertenstein.Nach seiner Absetzung als Kaiser wohnte Kaiser Karl I. von Österreich im Schlosshotel in Hertenstein, bevor er es zur Wiedererlangung der Herrschaft verliess und über nach Sopron flog.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Berggipfel
Der , auch Bürgenberg, ist ein Berg der Urner Alpen am im . liegt 3 km südlich von Hertenstein. Foto: Oblic, CC BY-SA 3.0.

Sehenswürdigkeit
Der ist der höchste Freiluft-Aufzug und steht in der . liegt 3 km südlich von Hertenstein. Foto: Leiju, CC BY-SA 3.0.

Burg
ist ein sich in Privatbesitz befindendes Schloss in im in der , erbaut auf den Ruinen einer älteren Burg. liegt 2½ km nordwestlich von Hertenstein. Foto: Dennis Jarvis, CC BY-SA 2.0.

Burg
Das ist eine Schlossresidenz am im Schweizer und eine Schiffsstation der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees. liegt 3½ km westlich von Hertenstein. Foto: Pilatus09, Public domain.

Ortschaften in der Nähe

Dorf
ist eine politische Gemeinde des Kantons . liegt 5 km südlich von Hertenstein. Foto: Tschubby, CC BY-SA 3.0.

Dorf
Kastanienbaum, von mittelhochdeutsch chestene, ist eine Ortschaft in der Gemeinde im , . liegt 5 km westlich von Hertenstein.

Dorf
ist eine politische Gemeinde des Kantons in der . liegt 6 km südlich von Hertenstein. Foto: Mussklprozz, CC BY-SA 3.0.

Hertenstein

Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Beliebte Reiseziele in Schweiz

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Hertenstein. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Pausanias2, Public domain.