Diomede

Diomede, Dorf, ist in und hat etwa 119 Einwohner.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

, früher auch nach dem Admiral der russischen Flotte Adam Johann von… Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Diomede

Breitengrad
65,7579° oder 65° 45' 28,3" Nord
Längengrad
-168,9516° oder 168° 57' 5,9" West
Open Location Code
92QHQ25X+48
Bevölkerung
119
IATA-Flughafencode
DIO
Open­Street­Map ID
node 4571349198
Geo­Names ID
5860714
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Albanisch: Diomede, Alaska
  • Arabisch: ديوميد
  • Baskisch: Diomede (Alaska)
  • Baskisch: Diomede
  • Cebuano: Diomede
  • Chinesisch: Diomede
  • Chinesisch: 迪奥梅德
  • Dänisch: Diomede
  • Englisch: Diomede
  • Englisch: Diomede, Alaska
  • Finnisch: Diomede
  • Französisch: Diomede
  • Französisch: Diomède
  • Haïtien: Diomede
  • Hebräisch: דיומיד
  • Inupik: Iŋaliq
  • Italienisch: Diomede
  • Japanisch: ダイオミード
  • Katalanisch: Diomede
  • Koreanisch: 다이오미드
  • Malagassi-Sprache: Diomede, Alaska
  • Nepali: डायोमेड, अलास्का
  • Newari: डायोमेड, अलास्का
  • Newari: डायोमेड
  • Niederländisch: Diomede
  • Norwegisch Bokmål: Diomede
  • Okzitanisch: Diomede
  • Persisch: دایومید، آلاسکا
  • Persisch: دایومید، الاسکا
  • Polnisch: Diomede
  • Portugiesisch: Diomede
  • Russisch: Диомид
  • Serbisch: Diomede, Alaska
  • Serbisch: Диомед
  • Sizilianisch: Diomede
  • Spanisch: Diomede
  • Tatarisch: Дайомид (Аляска)
  • Tatarisch: Дайомид
  • Tschetschenisch: Дайомид (Аляска)
  • Tschetschenisch: Дайомид
  • Ukrainisch: Дайомід
  • Usbekisch: Diomede
  • Volapük: Diomede
  • Igna-look
  • Ignaluk
  • Inalik
  • Inalit

Andere Orte namens Diomede

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Alaska

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Wikimedia, Public domain.