Chapinero

Chapinero ist der 2. Stadtbezirk und eines der wichtigsten Stadtviertel der Hauptstadt . Chapinero zählt mit einer Fläche von 3.899 Hektaren zu den mittleren Stadtvierteln.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Kirche
Foto: Pedro Felipe, CC BY-SA 3.0.

Universität
Die ist eine im Jahr 1964 in gegründete katholische Universität, benannt nach dem Ordensgeistlichen Jean Baptiste de La Salle.

Kirche
Die ist eine Pfarrkirche im nördlichen Stadtviertel Chapinero von , der Hauptstadt von . Foto: NicolasGrisales, CC BY-SA 3.0.

Regierungsbüro
Foto: Elviper, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Foto: Elberth Andres, CC BY-SA 3.0.

Foto: Pedro Felipe, CC BY-SA 3.0.

Vorort
ist der 12. Stadtbezirk im nordwestlichen Teil der Hauptstadt Stadt . Foto: Pedro Felipe, CC BY-SA 3.0.

Chapinero

Breitengrad
4,6594° oder 4° 39' 33,9" Nord
Längengrad
-74,0552° oder 74° 3' 18,8" West
Bevölkerung
140.000
Höhe
2574 Meter (8445 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 7604207379
Geo­Names ID
7033309
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Chinesisch: 查韋里諾
  • Chinesisch: 查韦里诺
  • Englisch: Chapinero
  • Esperanto: Chapinero
  • Französisch: Chapinero
  • Italienisch: Chapinero
  • Malaiisch: Chapinero
  • Niederländisch: Chapinero
  • Norwegisch: Chapinero
  • Norwegisch Bokmål: Chapinero
  • Persisch: چاپینرو
  • Portugiesisch: Chapinero
  • Schwedisch: Chapinero
  • Spanisch: Chapinero
  • Spanisch: Localidad de Chapinero
  • Localidad Chapinero

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Bogotá

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

SchweizFrankreich
PortugalMittelamerika
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Chapinero. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Pedro Felipe, CC BY-SA 3.0.