Fünen

Fünen ist mit 2.985 km² die drittgrößte Insel und liegt zwischen dem Kleinen und dem Großen Belt.
Foto: NASA, Public domain.

Beliebte Reiseziele

ist eine Großstadt auf der Insel Fünen. Foto: Wikimedia, CC0.

ist eine Kleinstadt mit 6988 Einwohnern im Süden von Fünen. Foto: Huurenkamp, CC BY 3.0.

Die Hafenstadt ist nach die zweitgrößte Stadt auf Fünen und gehört zur . Foto: Apeto, CC BY-SA 3.0.

ist der Hauptort der in der auf der Insel Fünen. Foto: BillyDK, CC BY-SA 3.0.

Bestimmungsorte

ist eine Hafenstadt und Zentrum der gleichnamigen . Sie hat 17.268 Einwohner. Foto: Apeto, CC BY 3.0.

ist eine Hafenstadt am . Foto: Danielle dk, CC BY 3.0.

ist eine Stadt mit 3990 Einwohnern am Kattegat an der Nordküste der Insel Fyn gelegen. Foto: Lars Vad, CC BY-SA 3.0.

Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Fünen

Breitengrad des Zentrums
55,3333° oder 55° 20' Nord
Längengrad des Zentrums
10,5° oder 10° 30' Ost
Bevölkerung
470.000
Höhe
38 Meter (125 Fuß)
Geo­Names ID
2621748

Auch bekannt als

  • Arabisch: فين (الدنمارك)
  • Arabisch: فين
  • Armenisch: Ֆյուն
  • Aserbeidschanisch: Fyon
  • Aserbeidschanisch: Fyun
  • Bahasa Indonesia: Funen
  • Bahasa Indonesia: Fyn
  • Baskisch: Fionia
  • Bosnisch: Fyn
  • Bretonisch: Fyn
  • Bulgarisch: Фюн
  • Cebuano: Fyn
  • Chinesisch: 菲因岛
  • Chinesisch: 菲因島
  • Chinesisch: 菲英島
  • Deutsch: Fyn
  • Deutsch: Fynen
  • Dänisch: Fionia
  • Dänisch: Fyen
  • Dänisch: Fyn
  • Englisch: Funen
  • Englisch: Funen Island
  • Englisch: Fünen
  • Esperanto: Fueno
  • Esperanto: Fyn
  • Estnisch: Fyn
  • Finnisch: Fyn
  • Französisch: Fionie
  • Französisch: Funen
  • Französisch: Fyn
  • Friesisch: Funen
  • Friesisch: Fún
  • Färöisch: Fjón
  • Galicisch: Fionia
  • Georgisch: ფიუნი
  • Georgisch: ფუნენი
  • Grönländisch: Fyn
  • Hebräisch: פין
  • Hindi: फ़नेन
  • Inarisaamisch: Fyn
  • Interlingua: Fionia
  • Interlingue: Fyn
  • Isländisch: Fjón
  • Italienisch: Fionia
  • Italienisch: Funen
  • Japanisch: ヒュン島
  • Japanisch: フュン
  • Japanisch: フュン島
  • Japanisch: フューン島
  • Katalanisch: Fiònia
  • Katalanisch: Fyn
  • Koreanisch: 퓐 섬
  • Koreanisch: 퓐섬
  • Koreanisch: 핀 섬
  • Kroatisch: Fyn
  • Kymrisch: Fyn
  • Latein: Fionia
  • Lettisch: Fīna
  • Litauisch: Fiunas
  • Litauisch: Fiūnas
  • Neugriechisch: Φιονία
  • Niederdeutsch: Funnen
  • Niederländisch: Funen
  • Niederländisch: Fyn
  • Niederländisch: Fynen
  • Nordfriesisch: Funen
  • Nordfriesisch: Fyn
  • Nordfriesisch: Fünen
  • Norwegisch: Fyn
  • Norwegisch Bokmål: Fyn
  • Norwegisch Bokmål: Fynbo
  • Norwegisch Bokmål: Fynbu
  • Norwegisch Nynorsk: Funen
  • Norwegisch Nynorsk: Fyn
  • Persisch: فونن
  • Polnisch: Fionia
  • Polnisch: Fyn
  • Portugiesisch: Condado da fiónia
  • Portugiesisch: Condado de Fiónia
  • Portugiesisch: Fiónia
  • Portugiesisch: Fiônia
  • Portugiesisch: Funen
  • Portugiesisch: Fyn
  • Rumänisch: Funen
  • Russisch: Фюн
  • Russisch: Фюнен
  • Schottisch: Funen
  • Schwedisch: Fyn
  • Schwedisch: Odinsö
  • Serbisch: Fyn
  • Serbisch: Фин
  • Slowakisch: Fyn
  • Slowenisch: Fyn
  • Spanisch: Fionia
  • Spanisch: Funen
  • Spanisch: Fyn
  • Tatarisch: Фюн
  • Thailändisch: ฟึน
  • Tschechisch: Fyn
  • Türkisch: Funen
  • Türkisch: Fyn
  • Ukrainisch: Фюн
  • Ungarisch: Funen
  • Ungarisch: Fyn
  • Ungarisch: Fünen
  • Usbekisch: Fyun
  • Vietnamesisch: Funen
  • Vietnamesisch: Fyn
  • Weißrussisch: Востраў Фюн
  • Weißrussisch: Фюн
  • Insula Fionia
  • 菲英岛

Beliebte Reiseziele in Dänemark

Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Santa Catarina, BrasilienGriechenland
Anhui, ChinaGriechenland
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Fünen. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.