Kaunas

Kaunas ist eine Stadt in und war während der Unabhängigkeit Litauens von 1919 bis 1940 Hauptstadt des Landes. Für das Jahr 2022 wurde Kaunas der Titel Kulturhauptstadt Europas verliehen.
Foto: tjsalo, CC BY-SA 3.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Museum
Das Žmuidzinavičius-Museum in Kaunas, , ist im Allgemeinen als bekannt. Foto: Usien, CC BY-SA 3.0.

Museum
ist das älteste Kunstmuseum in , gegründet 1921 in Kaunas. Foto: Pofka, CC BY-SA 4.0.

Museum
Foto: Creative, CC BY-SA 3.0.

Flugplatz
Der ist ein Flugplatz im südlichen Stadtteil der Stadt Kaunas in . Foto: Govgel, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Vorort
Foto: Vilensija, CC BY-SA 3.0.

Vorort
ist ein Stadtteil von Kaunas, der zweitgrößten Stadt in , nördlich vom Stadtteil . Foto: Chikupakas, CC BY-SA 3.0.

Vorort
ist ein Stadtteil von Kaunas, der zweitgrößten Stadt , am linken Flussufer des und Sitz des Amtsbezirks . Foto: Vilensija, CC BY-SA 3.0.

Kaunas

Breitengrad
54,8982° oder 54° 53' 53,6" Nord
Längengrad
23,9045° oder 23° 54' 16,1" Ost
Bevölkerung
316.000
IATA-Flughafencode
KUN
UN/LOCODE
LT KUN
Höhe
74 Meter (243 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 27193090
Geo­Names ID
598316
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Kaunas
  • Albanisch: Kaunas
  • Amharisch: ካውናስ
  • Arabisch: Kaunas
  • Arabisch: كاوناس
  • Aragonesisch: Kaunas
  • Armenisch: Կաունաս
  • Aserbeidschanisch: Kaunas
  • Asturisch: Kaunas
  • Awarisch: Kaunas
  • Aymará-Sprache: Kawnas
  • Bahasa Indonesia: Kaunas
  • Baskisch: Kaunas
  • Bengali: কুনাস
  • Bosnisch: Kaunas
  • Bretonisch: Kaunas
  • Bulgarisch: Каунас
  • Cebuano: Kaunas (kapital sa lalawigan)
  • Cebuano: Kaunas
  • Chinesisch: Kaunas
  • Chinesisch: 考那斯
  • Deutsch: Kauen
  • Deutsch: Kouna
  • Deutsch: Kowno
  • Dänisch: Kaunas
  • Englisch: Kauen
  • Englisch: Kaunas
  • Englisch: Kovna
  • Englisch: Kovne
  • Englisch: Kovno
  • Englisch: Kowno
  • Esperanto: Kaŭno
  • Estnisch: Kaunas
  • Ewe-Sprache: Kaunas
  • Fidschi-Sprache: Kaunas
  • Finnisch: Kaunas
  • Französisch: Kaunas
  • Galicisch: Kaunas
  • Ganda-Sprache: Kaunas
  • Georgisch: კაუნასი
  • Grönländisch: Kaunas
  • Gujarati-Sprache: કોનાસ
  • Gälisch-Schottisch: Kaunas
  • Hebräisch: Kovna
  • Hebräisch: קובנה
  • Hindi: कौनास
  • Ido: Kaunas
  • Interlingue: Kaunas
  • Inuktitut: ᑯᓇᔅ/kunas
  • Isländisch: Kaunas
  • Italienisch: Kaunas
  • Japanisch: カウエン
  • Japanisch: カウナ
  • Japanisch: カウナス
  • Japanisch: カウネ
  • Japanisch: カウノ
  • Jiddisch: Kovne
  • Jiddisch: קאוונע
  • Judenspanisch: Kaunas
  • Kannada: ಕೌನಸ್
  • Kaschubisch: Kaunas
  • Katalanisch: Kaunas
  • Kirchenslawisch: Ковъно
  • Kirchenslawisch: Ковьно
  • Kirgisisch: Каунас
  • Koreanisch: 카우나스
  • Kornisch: Kaunas
  • Kroatisch: Kaunas
  • Kurdisch: Kaunas
  • Kymrisch: Cawnas
  • Latein: Couna
  • Lettisch: Kauņa
  • Limburgisch: Kaunas
  • Litauisch: Kaunas
  • Makedonisch: Каунас
  • Malaiisch: Kaunas
  • Maori-Sprache: Kaunas
  • Marathi: कॉनास
  • Mokscha-Sprache: Каунас
  • Mongolisch: Каунас
  • Nauruanisch: Kaunas
  • Neugriechisch: Κάουνας
  • Niederdeutsch: Kaunas
  • Niederländisch: Kaunas
  • Niedersorbisch: Kaunas
  • Nordfriesisch: Kaunas
  • Norwegisch: Kaunas
  • Norwegisch Bokmål: Kaunas
  • Norwegisch Nynorsk: Kaunas
  • Obersorbisch: Kaunas
  • Obersorbisch: Kowno
  • Okzitanisch: Kaunas
  • Ossetisch: Каунас
  • Paschtu: کاوناس
  • Persisch: کاوناس
  • Polnisch: Kauen
  • Polnisch: Kowno
  • Portugiesisch: Caunas
  • Portugiesisch: Kaunas
  • Rumänisch: Kaunas
  • Russisch: Каунас
  • Russisch: Ковна
  • Russisch: Ковно
  • Schottisch: Kaunas
  • Schwedisch: Kaunas
  • Serbisch: Категорија:Каунас
  • Serbisch: Каунас
  • Singhalesisch: කොනාස්
  • Slowakisch: Kaunas
  • Slowenisch: Kaunas
  • Spanisch: Kaunas
  • Spanisch: Kovno
  • Swahili: Kaunas
  • Tamil: கானாஸ்
  • Tatarisch: Каунас
  • Telugu-Sprache: కౌనస్
  • Thailändisch: เคานัส
  • Tschechisch: Kaunas
  • Tschechisch: Kovno
  • Tschetschenisch: Каунас
  • Tschuwaschisch: Каунас
  • Türkisch: Kaunas
  • Ukrainisch: Каунас
  • Ukrainisch: Ковно
  • Ungarisch: Kaunas
  • Urdu: کاوناس
  • Usbekisch: Kaunas
  • Usbekisch: Kovno
  • Vietnamesisch: Kaunas
  • Volapük: Kaunas
  • Waray: Kaunas
  • Weißrussisch: Каўнас
  • Weißrussisch: Коўна
  • Kaune
  • Kauno
  • Kauns
  • Palemonas
  • کاؤناس
  • 考纳斯

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Beliebte Reiseziele in Suvalkija

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

LettlandChile
RumänienJapan
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Kaunas. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Pudelek, CC BY-SA 3.0.