Kayes

Kayes ist eine Stadt im westlichen mit 148.053 Einwohnern und Hauptstadt der . Sie liegt am -Fluss und war ab 1882 für wenige Jahre die Hauptstadt der Kolonie Französisch-Sudan.
Breitengrad
14,4434° oder 14° 26' 36,3" Nord
Längengrad
-11,4379° oder 11° 26' 16,5" West
Open Location Code
7C6CCHV6+9R
Bevölkerung
127.000
IATA-Flughafencode
KYS
UN/LOCODE
ML KYS
Höhe
39 Meter (128 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 277932033
Geo­Names ID
2455518
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Afrikaans: Kayes
  • Arabisch: كايس
  • Bahasa Indonesia: Kayes
  • Bambara-Sprache: Kayes
  • Bambara-Sprache: Kayi
  • Bambara-Sprache: Káyì
  • Baskisch: Kayes
  • Bengali: কায়েস
  • Bulgarisch: Кайес
  • Chinesisch: Kayes
  • Chinesisch: 卡伊
  • Chinesisch: 開斯
  • Dänisch: Kayes
  • Englisch: Kayes
  • Esperanto: Kayes
  • Estnisch: Kayes
  • Finnisch: Kayes
  • Französisch: Kayes
  • Georgisch: კაესი
  • Gujarati-Sprache: કાયેસ
  • Haussa-Sprache: Kayes (birni)
  • Haussa-Sprache: Kayes
  • Hebräisch: קאייאס
  • Hindi: केस
  • Italienisch: Kayes
  • Japanisch: カイ
  • Japanisch: カイェス
  • Kannada: ಕಾಯೆಸ್
  • Katalanisch: Kayes
  • Koreanisch: 케스
  • Koreanisch: 케이스
  • Latein: Kayes
  • Lettisch: Kajesa
  • Litauisch: Kaesas
  • Litauisch: Kajesas
  • Malaiisch: Kayes
  • Marathi: कायेस
  • N'Ko: ߞߊ߬ߦߋ߫
  • N'Ko: ߡߙߊ߬ߞߊ߬ ߘߎ߮
  • Neugriechisch: Καγιές
  • Niederländisch: Kayes
  • Niederländisch: Kayi
  • Niederländisch: Xaayi
  • Nordfriesisch: Kayes
  • Norwegisch: Kayes
  • Norwegisch Bokmål: Kayes
  • Persisch: کایس
  • Polnisch: Kajes
  • Polnisch: Kayes
  • Portugiesisch: Kayes
  • Rumänisch: Kayes
  • Russisch: Каес
  • Schwedisch: Kayes
  • Singhalesisch: කේස්
  • Spanisch: Kayes
  • Tamil: கஏஸ்
  • Telugu-Sprache: కేయెస్
  • Thailändisch: กาย
  • Türkisch: Kayes
  • Ukrainisch: Каєс
  • Ungarisch: Kayes
  • Urdu: کیز
  • Vietnamesisch: Kayes
  • Weißrussisch: Каес
  • کایس (مالی)

Andere Orte namens Kayes

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Beliebte Reiseziele in Mali

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

TunesienGrand Est, Frankreich
Nagasaki, JapanNepal
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Kayes. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, Public domain.