Komi

Die Republik Komi liegt in . Westlich davon liegt die Oblast , südlich sind die Oblast , die Region und die Oblast .
Foto: Anton Nikiforov, CC BY 3.0.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt der Republik Komi im Föderationskreis , mit 235.006 Einwohnern. Foto: Dude x92, CC BY-SA 3.0.

ist eine Stadt nördlich des Polarkreises im Teil von . Foto: -Chamillionaire-, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt in der Republik Komi mit 32.080 Einwohnern. Foto: Serg2, Public domain.

ist eine Stadt mit 43.105 Einwohnern in der Teilrepublik Komi im Norden . Foto: Roman777, Public domain.

Bestimmungsorte

ist eine Stadt in der Republik Komi mit 27.757 Einwohnern. Foto: Екатерина Борисова, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt in der Republik Komi mit 10.730 Einwohnern. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Der ist ein Nationalpark in der russischen Republik Komi. Foto: Vsatinet, CC BY-SA 4.0.

ist ein Dorf in der Republik Komi in mit 4877 Einwohnern.

Foto: Johannes Rohr, CC BY-SA 3.0.

Foto: Kasimys, CC BY-SA 4.0.

Komi

Breitengrad des Zentrums
63,9881° oder 63° 59' 17,3" Nord
Längengrad des Zentrums
54,3326° oder 54° 19' 57,4" Ost
Bevölkerung
901.000
Höhe
145 Meter (476 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 559621143
Geo­Names ID
545854
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Aceh-Sprache: Republik Komi
  • Afrikaans: Republiek Komi
  • Afrikaans: Republiek van Komi
  • Albanisch: Komiu
  • Altaisch: Коми Республика
  • Amharisch: የኮሚ ሪፐብሊክ
  • Arabisch: Republika han Komi
  • Arabisch: جمهورية كومي
  • Armenisch: Կոմի Հանրապետություն
  • Aserbeidschanisch: Komi Respublikası
  • Asturisch: Komi
  • Asturisch: República de Komi
  • Bahasa Indonesia: Republik Komi
  • Baschkirisch: Коми Республикаһы
  • Baskisch: Komi
  • Bengali: কোমি রিপাবলিক
  • Bosnisch: Komi
  • Bretonisch: Republik Komi
  • Bulgarisch: Коми
  • Cebuano: Komi
  • Chinesisch: Komi Kiōng-hô-kok
  • Chinesisch: 科密
  • Chinesisch: 科米
  • Chinesisch: 科米共和国
  • Danakil-Sprache: Komi
  • Deutsch: Republik Komi
  • Dänisch: Republikken Komi
  • Englisch: Komi
  • Englisch: Komi Republic
  • Englisch: Republic of Komi
  • Erza-Mordwinisch: Коми Республикась
  • Esperanto: Komiio
  • Esperanto: Respubliko Komi
  • Estnisch: Komi
  • Finnisch: Komin tasavalta
  • Französisch: Komi
  • Französisch: Komis
  • Französisch: République de Komis
  • Französisch: République des Komis
  • Französisch: république de Komi
  • Französisch: république des Komis
  • Französisch: république komie
  • Galicisch: República de Komi
  • Galicisch: República dos Komis
  • Georgisch: კომის რესპუბლიკა
  • Gujarati-Sprache: કોમી રિપબ્લિક
  • Haussa-Sprache: Komi Khiung-fò-koet
  • Hebräisch: רפובליקת קומי
  • Hindi: कोमी गणराज्य
  • Inupik: Komi Nuna
  • Irisch: Poblacht Choimí
  • Italienisch: Repubblica dei Komi
  • Jakutisch: Коми
  • Jakutisch: Коми Өрөспүүбүлүкэтэ
  • Japanisch: コミ共和国
  • Kabardinisch: Коми республикэ
  • Kalmückisch: Комигуд таңһч
  • Kannada: ಕೋಮಿ ಗಣರಾಜ್ಯ
  • Karakalpakisch: Komi
  • Kasachisch: Коми Республикасы
  • Katalanisch: Komi
  • Katalanisch: República Komi
  • Katalanisch: República de Komi
  • Kirgisisch: Коми Республикасы
  • Komi-Sprache: Коми Республика
  • Koreanisch: 코미 공화국
  • Krimtatarisch: Komi Cumhuriyeti
  • Kroatisch: Komi
  • Latein: Komi
  • Lesgisch: Республика Коми
  • Lettisch: Komi
  • Lettisch: Komi Republika
  • Litauisch: Komija
  • Litauisch: Komijos Respublika
  • Makedonisch: Коми
  • Malaiisch: Republik Komi
  • Marathi: कोमी प्रजासत्ताक
  • Mokscha-Sprache: Коми мастор
  • Mongolisch: Коми
  • Neugriechisch: Δημοκρατία των Κόμι
  • Niederländisch: Komi
  • Nordfriesisch: Komi
  • Nordsaamisch: Komi dásseváldi
  • Norwegisch: Komi
  • Norwegisch Bokmål: Komi
  • Norwegisch Nynorsk: Republikken Komi
  • Obersorbisch: Republika Komi
  • Okzitanisch: Republica dels Còmis
  • Ossetisch: Республикæ Коми
  • Persisch: جمهوری کومی
  • Persisch: کومی
  • Polnisch: Komi
  • Polnisch: Republika Komi
  • Portugiesisch: Komi
  • Portugiesisch: República de Komi
  • Rumänisch: Komi
  • Rumänisch: Republica Komi
  • Russisch: Коми
  • Russisch: Респ́ублика Ко́ми
  • Russisch: Республика Коми
  • Schottisch: Komi Republic
  • Schwedisch: Komi
  • Serbisch: Коми
  • Serbisch: Комија
  • Singhalesisch: කෝමි ජනරජය
  • Slowakisch: Komijsko
  • Slowenisch: Komi
  • Spanisch: Komi
  • Spanisch: República de Komi
  • Sundanesisch: Républik Komi
  • Swahili: Jamhuri ya Komi
  • Tagalog: Republika ng Komi
  • Tamil: கோமி
  • Tamil: கோமி ரிபப்லிக்
  • Tatarisch: Коми Республикасы
  • Telugu-Sprache: కోమి రిపబ్లిక్
  • Thailändisch: สาธารณรัฐโคมี
  • Tschechisch: Komijská republika
  • Tschechisch: Komiská republika
  • Tschechisch: Republika Komi
  • Tschetschenisch: Коми Республика
  • Tschetschenisch: Комийн Республика
  • Tschuwaschisch: Коми Республики
  • Türkisch: Komi Cumhuriyeti
  • Udmurtisch: Коми Республика
  • Udmurtisch: Коми республика
  • Uigurisch: كومى
  • Ukrainisch: Республіка Комі
  • Ungarisch: Komiföld
  • Urdu: کومی جمہوریہ
  • Usbekisch: Komi
  • Usbekisch: Komi Respublikasi
  • Vietnamesisch: Cộng hòa Komi
  • Waray: Republika han Komi
  • Weißrussisch: Комі
  • Weißrussisch: Рэспубліка Комі
  • Cumhuriyetê Komiy
  • Cumurêtê Komi
  • Komi ASSR
  • Komi Avtonomnaya Sovetskaya Sotsialisticheskaya Respublika
  • Komi Gê̤ṳng-huò-guók
  • Komi Tazovaldkund
  • Komimaa
  • Komin Tazovaldkund
  • Komin tazavaldu
  • Republega de Komi
  • Republica de Comi
  • Republica dei Còmi
  • Respublika Komi
  • Коми Республик
  • Коми Улас
  • کومی جمهوریتی
  • კომიშ რესპუბლიკა

Beliebte Reiseziele in Nordwestrussland

Jeder Tag ist eine Reise, und die Reise an sich ist das Zuhause.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Baden-Württemberg, DeutschlandWallis, Schweiz
Kyōto, JapanAuvergne-Rhône-Alpes, Frankreich
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Komi. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Aysa t, CC BY-SA 4.0.