Manazuru

Manazuru ist eine Kleinstadt auf der Hauptinsel im Landkreis Ashigarashimo in der . Manazuru hat etwa 7.330 Einwohner. Manazuru ist liegt in der Nähe von , und südlich von .
Foto: Wikimedia, CC0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Museum
Foto: ToshiJapon, CC BY-SA 4.0.

Haltepunkt/Haltestelle
Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Shintō-Schrein
Foto: Jiujiang27, CC BY-SA 4.0.

Brücke
Foto: GuchuanYanyi, CC BY-SA 4.0.

Ortschaften in der Nähe

Kleinstadt
ist eine Kleinstadt auf der Hauptinsel im Landkreis Ashigarashimo in der . Foto: BsBsBs, CC BY-SA 3.0.

Manazuru

Breitengrad
35,1604° oder 35° 9' 37,3" Nord
Längengrad
139,1346° oder 139° 8' 4,6" Ost
Open Location Code
8Q7X546M+4R
Bevölkerung
7.330
UN/LOCODE
JP MNA
Höhe
43 Meter (141 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 2115184117
Geo­Names ID
1857692
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Arabisch: مانازورو
  • Asturisch: Manazuru
  • Birmanisch: မာနဇုရိမြို့၊ ခါနာဂါဝါ
  • Chinesisch: 真鶴町
  • Chinesisch: 真鹤町
  • Englisch: Manazuru
  • Englisch: Manazuru, Kanagawa
  • Französisch: Manazuru
  • Italienisch: Manazuru
  • Japanisch: Manazuru-machi
  • Japanisch: まなづるまち
  • Japanisch: 真鶴
  • Japanisch: 真鶴村
  • Japanisch: 真鶴町
  • Katalanisch: Manazuru
  • Koreanisch: 마나즈루정
  • Malaiisch: Manazuru, Kanagawa
  • Niederländisch: Manazuru
  • Persisch: مانازورو، کاناگاوا
  • Polnisch: Manazuru
  • Portugiesisch: Manazuru
  • Russisch: Манадзуру
  • Spanisch: Manazuru
  • Tagalog: Manaduru, Kanagawa
  • Tagalog: Manazuru, Kanagawa
  • Thailändisch: มานาซูรุ
  • Tschechisch: Manazuru
  • Ukrainisch: Манадзуру

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Beliebte Reiseziele in Kanagawa

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Manazuru. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Quercus acuta, CC BY-SA 4.0.