Neukaledonien

Neukaledonien ist ein französisches Übersee-Territorium in Ozeanien. In älterer deutscher Literatur findet sich auch die Bezeichnung „Neuschottland.“ Weiße tropische Sandstrände und Korallenriffe für Taucher bedienen europäische Sehnsüchte.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt des französischen Überseegebiets Neukaledonien im Pazifik, gelegen ist sie auf einer zerklüfteten Halbinsel im äußersten Südwesten der Insel . Foto: Roman.b, FAL.

ist die Haupt- und flächenmäßig größte Insel Neukaledoniens und vulkanischen Ursprungs. Foto: Wikimedia, CC0.

Die von englischen Entdeckern so genannten vulkanischen sind Teil des französischen Überseegebiets Neukaledonien und liegen östlich von dessen Hauptinsel . Foto: Wikimedia, CC0.

ist eine Kommune in der von Neukaledonien und ist somit eines der Französischen Überseegebiete im Pazifik. Foto: Torbenbrinker, CC BY-SA 3.0.

Bestimmungsorte

Die ist eine Insel, die zum Überseegebiet Neukaledonien gehört. Foto: Bahnfrend, CC BY-SA 3.0.

Die sind ein Atoll im zum gehörenden Korallenmeer. Foto: NASA, Public domain.

Neukaledonien

Auch bekannt als

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Beliebte Reiseziele in Melanesien

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Neukaledonien. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Fourrure, CC BY-SA 2.0.