Obersaxen Meierhof

Obersaxen Meierhof, Dorf, ist in und hat eine Höhe von 1289 Meter. Obersaxen Meierhof ist liegt in der Nähe von .

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Kirche
Die Kapelle St. Georg steht in im schweizerischen , rund zweihundert Meter nordöstlich der Pfarrkirche von Meierhof auf einer Schneggenbühl genannten kleinen Anhöhe auf 1300 Meter über Meer. Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

Sehenswürdigkeit
Die Ruine der liegt bei in der im schweizerischen . Foto: Parpan05, CC BY 2.5.

Burg
Die Ruine der liegt auf dem Gemeindegebiet von Waltensburg im schweizerischen . Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

Burg
Die Ruine der liegt auf dem Gemeindegebiet von im schweizerischen . liegt 3 km westlich von Obersaxen Meierhof. Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Dorf
ist eine Fraktion der Gemeinde in der im in der Schweiz. liegt 3 km westlich von Obersaxen Meierhof.

Dorf
ist ein Dorf in der im Kanton , seit 2018 ist es Ortsteil der Ortsgemeinde . liegt 3½ km nördlich von Obersaxen Meierhof. Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

Dorf
war bis zum 31. Dezember 2008 eine politische Gemeinde des ehemaligen Kreises Ilanz, im Bezirk Surselva des . liegt 3½ km östlich von Obersaxen Meierhof. Foto: Parpan05, CC BY-SA 3.0.

Obersaxen Meierhof

Breitengrad
46,7489° oder 46° 44' 56,2" Nord
Längengrad
9,1004° oder 9° 6' 1,5" Ost
Open Location Code
8FRFP4X2+H5
Höhe
1289 Meter (4229 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 192302915
Geo­Names ID
2659705
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Rätoromanisch: Sursaissa
  • Meierhof

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Graubünden

Unser Reiseziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

NeuseelandMexiko
SpanienIndien
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Böhringer, CC BY-SA 2.5.