Feldkirchen in Kärnten

Feldkirchen in Kärnten ist in und hat etwa 2830 Einwohner und eine Höhe von 543 Meter. Feldkirchen in Kärnten ist liegt in der Nähe von .

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Kirche
Die steht im südlichen Teil von . Foto: Johann Jaritz, CC BY-SA 4.0.

Kirche
Die römisch-katholische wird Maria im Dorn genannt. Foto: Johann Jaritz, CC BY-SA 3.0 at.

Burg
Burgruine und Schloss Dietrichstein liegen bei an einem bedeutenden Verkehrsweg… liegt 2½ km östlich von Feldkirchen in Kärnten. Foto: Johann Jaritz, CC BY-SA 4.0.

Burg
Das in der Gemeinde war lange Zeit der Sitz von Hammerherren. liegt 3 km nördlich von Feldkirchen in Kärnten. Foto: Johann Jaritz, CC BY-SA 4.0.

Ortschaften in der Nähe

Kleinstadt
Feldkirchen ist eine Stadtgemeinde in und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen . Foto: Joadl, CC BY-SA 3.0 at.

Dorf
ist eine Katastralgemeinde von im Politischen Bezirk und zählt 200 Einwohner. liegt 3½ km südwestlich von Feldkirchen in Kärnten. Foto: Rollroboter, CC BY-SA 4.0.

Dorf
ist eine Gemeinde mit 3808 Einwohnern im in in . liegt 7 km südwestlich von Feldkirchen in Kärnten. Foto: Kliek, CC BY-SA 4.0.

Feldkirchen in Kärnten

Breitengrad
46,7237° oder 46° 43' 25,2" Nord
Längengrad
14,0958° oder 14° 5' 44,9" Ost
Bevölkerung
2830
UN/LOCODE
AT FKI
Höhe
543 Meter (1781 Fuß)
Geo­Names ID
2779669

Auch bekannt als

  • Chinesisch: 費爾德基興
  • Georgisch: ფელდკირხენი
  • Kasachisch: Фельдкирхен
  • Litauisch: Feldkirchenas
  • Persisch: فلدکیرشن این کرنتن
  • Russisch: Фельдкирхен (Каринтия)
  • Russisch: Фельдкирхен-ин-Кернтен
  • Serbisch: Фелдкирхен
  • Feldkirchen
  • Feldkirchen in Kaernten

Andere Orte namens Feldkirchen in Kärnten

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Kärnten

Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

SüdasienKanarische Inseln
SlowenienVereinigtes Königreich
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.