Hahnerberg

Das Wohnquartier Hahnerberg ist eines von sieben Quartieren des Stadtbezirks . Namensgeber ist die Erhebung . Hahnerberg, Vorort. Hahnerberg ist liegt in der Nähe von .

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Berggipfel
Der ist eine rund 330 Meter hohe Erhebung in Nordrhein-Westfalen, im westlichen Stadtgebiet von im Stadtteil und ist gleichzeitig Namensgeber für ein Wohnquartier .

Kirche
Die ist eine Evangelische Kirche im Ortsteil Hahnerberg in - und eine von drei Gottesdienststätten der Evangelischen Kirchengemeinde Cronenberg.

Museum
Das ist ein technik- und kulturgeschichtliches Museum in .

Naturschutzgebiet
Das Gelpetal bildet zusammen mit dem Saalbachtal ein bewaldetes Naherholungsgebiet im Süden der Stadt an der Grenze zu . Foto: Ökologix, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Weiler
ist ein in der Großstadt . Foto: Morty, CC BY-SA 3.0.

Weiler
Das Wohnquartier ist eines von sieben Quartieren des Stadtbezirks .

Vorort
ist ein 4,85 km² großes Wohnquartier im Stadtbezirk .

Hahnerberg

Breitengrad
51,2231° oder 51° 13' 23,1" Nord
Längengrad
7,1516° oder 7° 9' 5,8" Ost
Open Location Code
9F3965F2+6J
Höhe
328 Meter (1.076 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 2701522723
Geo­Names ID
2912208
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Deutsch: Wuppertal - Hahnerberg
  • Englisch: Hahnerberg
  • Französisch: Hahnerberg
  • Niederländisch: Hahnerberg

Andere Orte namens Hahnerberg

  • Berggipfel in Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • Hügel in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Bergisches Land

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Hahnerberg. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC0.