Montefioralle

Montefioralle ist ein Dorf in der und Ortsteil der Gemeinde . Montefioralle, Dorf, hat etwa 79 Einwohner. Montefioralle ist liegt westlich von .
Foto: Vignaccia76, Public domain.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Kirche
Foto: Vignaccia76, CC BY-SA 3.0.

Museum
Foto: Vignaccia76, CC BY 3.0.

Museum
Foto: familyclan, CC BY 2.0.

Theater
Foto: Sailko, CC BY 3.0.

Ortschaften in der Nähe

ist eine italienische Gemeinde mit 13.643 Einwohnern in der Metropolitanstadt Florenz in der Region . Foto: Velvet, CC BY-SA 3.0.

Dorf
ist ein Ortsteil der italienischen Gemeinde in der Metropolitanstadt Florenz in der Region . liegt 4 km südlich von Montefioralle. Foto: Vignaccia76, CC BY-SA 3.0.

Dorf
liegt 6 km nördlich von Montefioralle. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

Montefioralle

Breitengrad
43,5807° oder 43° 34' 50,7" Nord
Längengrad
11,3032° oder 11° 18' 11,4" Ost
Bevölkerung
79
Höhe
352 Meter (1155 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 312565304
Geo­Names ID
6692312
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Englisch: Montefioralle
  • Französisch: Montefioralle
  • Italienisch: Montefioralle
  • Niederländisch: Montefioralle
  • Serbisch: Montefioralle
  • Serbisch: Монтефиорале
  • Ungarisch: Montefioralle
  • Montefioralle, Firenze

Andere Orte namens Montefioralle

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

  • Dorf, Niedersachsen, Deutschland
  • Weiler, Baden-Württemberg, Deutschland
  • Kepulauan Riau, Indonesien
  • Dorf, England, Vereinigtes Königreich
  • Weiler, Südtirol, Trentino-Südtirol
  • Bayern, Deutschland

Beliebte Reiseziele in Florenz

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

KeniaFrankreich
DeutschlandJapan
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Montefioralle. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Vignaccia76, CC BY-SA 3.0.