Herne-Börnig

Herne-Börnig ist ein Bahnhof in . Herne-Börnig ist liegt in der Nähe von , und nahe bei .

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Naturschutzgebiet
Das ist ein knapp 20 ha großes Naturschutzgebiet im Nordosten der nordrhein-westfälischen Großstadt . liegt 1 km westlich von Herne-Börnig. Foto: Arnoldius, CC BY-SA 3.0.

Burg
ist ein Wasserschloss im Stadtteil der Stadt . liegt 2 km nordöstlich von Herne-Börnig. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.5.

Kirche
Die römisch-katholische Kirche in Herne-Holthausen, Börsinghauser Straße 62, ist eine Gemeindekirche der St.-Dionysius-Gemeinde des Dekanats Emschertal im Erzbistum Paderborn. liegt 1¼ km südöstlich von Herne-Börnig. Foto: Arnoldius, CC BY-SA 3.0.

Kirche
Die Pfarrkirche in -- ist eine römisch-katholische Gemeindekirche der St. liegt 1¼ km südlich von Herne-Börnig. Foto: Arnoldius, CC BY-SA 3.0.

Ortschaften in der Nähe

Weiler
Die , auch Gartenstadt Teutoburgia, ist eine unter Denkmalschutz stehende Zechensiedlung im Stadtteil Börnig. Foto: Arnoldius, CC BY-SA 3.0.

Kleinstadt
ist eine große kreisangehörige Stadt im im in . liegt 3 km östlich von Herne-Börnig. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.5.

Vorort
war eine Bauerschaft, später Landgemeinde im Bereich des heutigen . liegt 3½ km südöstlich von Herne-Börnig.

Herne-Börnig

Breitengrad
51,5547° oder 51° 33' 16,8" Nord
Längengrad
7,2681° oder 7° 16' 5" Ost
Open Location Code
9F39H739+V6
UIC ID
8002779
Höhe
56 Meter (184 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 453494960
Geo­Names ID
11974269
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Herne-Boernig

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Ruhrgebiet

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: FotOpa, CC BY-SA 4.0.