Great-Barrier-Insel

Great Barrier Island, auch Aotea Island genannt, ist eine bewohnte Insel im Norden von . In der Sprache der Māori nennt sich die Insel Aotea, benannt nach dem Aotea Waka, dem Kanu, mit dem der Sage nach der Anführer Turi um 1350 mit seiner Crew von aus nach Neuseeland kam und auf Great Barrier Island den ersten Landkontakt mit Neuseeland hatte.
Foto: Ingolfson, Public domain.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Aussichtspunkt
liegt 1¼ km nördlich von Great-Barrier-Insel. Foto: Ingolfson, Public domain.

Great-Barrier-Insel

Auch bekannt als

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Beliebte Reiseziele in Auckland Region

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Great-Barrier-Insel. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: AlasdairW, CC BY-SA 3.0.