Hotels

Neuseeland

Empfohlen
Neuseeland, in der Sprache der Māori Aotearoa - Land der langen weißen Wolke, liegt für Europäer am anderen Ende der Welt. Schließlich beträgt der Zeitunterschied zu der in Ozeanien und Australien liegenden Inselgruppe im Mittel 12 Stunden.
KarteRoutenplanerFotosHotels

Neuseeland Fotos

Beliebte Reiseziele

ist mit über einer Million Einwohner die größte Metropole .

ist die Hauptstadt von und ein kulturelles Zentrum mit rund 400.000 Einwohnern, mithin die zweitgrößte Stadt des Landes.

ist eine Stadt in . Mit rund 300.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt der Südinsel und die drittgrößte Neuseelands.

ist eine Stadt in im Süden der Südinsel .

Bestimmungsorte

Auf der lebt ein Großteil der Neuseeländer, im Vergleich mit Westeuropa ist sie dennoch dünn besiedelt.

Die wird bestimmt durch die Southern Alps, einem fast 4000 Meter hohem Gebirge.

Die gehören zu . Sie liegen etwa 800 km östlich der Südinsel und sind damit die östlichsten besiedelten Inseln des Landes.

ist die drittgrößte Insel und gehört zur Region .

Neuseeland Hotels

Mein Reiseziel
Reisedaten
Gäste

Neuseeland

  • Orb:
  • Bevölkerung: 4.250.000
  • Breitengrad des Zentrums: 41° 20' 38,4" (41,344°) Süd
  • Längengrad des Zentrums: 173° 40' 19,2" (173,672°) Ost
  • Höhe: 21 Meter (69 Fuß)
  • Hauptstadt:
  • Fläche: 268.680 km² (103.738 Meilen²)
  • Sprachen: Englisch und Maori-Sprache
  • Währung: Dollar (NZD)
  • Telefonvorwahl: 64
  • Internet-Domain: .nz
  • Wikidata: Neuseeland
  • Wikimedia Commons: New Zealand

Karten von Neuseeland

Andere Namen für Neuseeland

Aceh-Sprache: Seulandia Barô, Afrikaans: Nieu-Seeland, Akan-Sprache: Ziland Foforo, Albanisch: Zelanda e Re, Altenglisch: Nīwe Sǣland, Amharisch: ኒው ዚላንድ, Arabisch: زيلندا الجديدة, Arabisch: نيوزيلاندا, Arabisch: نيوزيلندا, Aragonesisch: Nueva Zelanda, Aramäisch: ܢܝܘ ܙܝܠܢܕ, Armenisch: Նոր Զելանդիա, Aserbeidschanisch: Yeni Zelandiya, Assamesisch: নিউজিলেণ্ড, Asturisch: Nueva Zelanda, Bahasa Indonesia: Selandia Baru, Bambara-Sprache: Zelandi Koura, Baschkirisch: Яңы Зеландия, Baskisch: Zeelanda Berria, Beach-la-mar: Niusilan, Bengali: নিউ জিলণ্ড, Bengali: নিউজিল্যাণ্ড, Bengali: নিউজিল্যান্ড, Bihari: न्यूजीलैंड, Birmanisch: နယူးဇီလန်, Birmanisch: နယူးဇီလန်နိုင်ငံ, Bosnisch: Novi Zeland, Bretonisch: Zeland-Nevez, Bulgarisch: Нова Зеландия, Cebuano: Nueva Zelanda, Chinesisch: 新西兰, Dogri: 10.1073/pnas.0801507105
Dzongkha: ནིའུ་ཛི་ལེནཌ, Dzongkha: ནིའུ་ཛི་ལེནཌ་, Dänisch: Ny Zeeland, Englisch: New Zealand, Esperanto: Nov-Zelando, Estnisch: Uus-Meremaa, Estnisch: Uus Meremaa, Ewe-Sprache: New Zealand nutome, Finnisch: Uusi-Seelanti, Französisch: Nouvelle-Zélande, Friesisch: Nij-Seelân, Ful: Nuwel Selannda, Färöisch: Ný Sæland, Färöisch: Nýsæland, Galicisch: Nova Celandia, Galicisch: Nova Zelandia, Ganda-Sprache: Niyuziirandi, Georgisch: ახალი ზელანდია, Gotisch: 𐌽𐌹𐌿𐌾𐌹𐍃 𐍃𐌰𐌹𐍅𐌰𐌻𐌰𐌽𐌳, Grönländisch: Nutaaq Zeeland, Gujarati-Sprache: ન્યુઝીલેન્ડ, Gujarati-Sprache: ન્યૂઝીલેન્ડ, Gälisch-Schottisch: Sealainn Nuadh, Haussa-Sprache: Nuzilan, Haïtien: Nouvèl Zelann, Hebräisch: גאוגרפיה של ניו זילנד, Hebräisch: ניו זילנד, Hindi: न्यूज़ीलैंड, Hindi: न्यूज़ीलैण्ड, Ido: Nova-Zelando, Ilokano-Sprache: Baro a Selanda, Interlingua: Nove Zelanda
Interlingue: Nov-Zeland, Irisch: An Nua-Shéalainn, Isländisch: Nýja-Sjáland, Italienisch: Nuova Zelanda, Jakutisch: Саҥа Зеландия, Japanisch: ニュージーランド, Javanisch: Selandia Anyar, Jiddisch: ניו זילאנד, Judenspanisch: Mueva Zelanda, Kabardinisch: ЩIэ Зилэнд, Kabylisch: Ziland Tamaynut, Kalmückisch: Шинзелендин Орн, Kambodschanisch: នូវែលសេឡង់, Kambodschanisch: នូវែលហ្សេឡង់, Kannada: ನ್ಯೂಜಿಲೆಂಡ್, Kannada: ನ್ಯೂ ಜೀಲ್ಯಾಂಡ್, Karakalpakisch: Jana Zelandiya, Karatschaiisch-Balkarisch: Джангы Зеландия, Kasachisch: Жаңа Зеландия, Kaschubisch: Nowô Zelandzkô, Katalanisch: Nova Zelanda, Kikuyu-Sprache: Nyuzilandi, Kirgisisch: Жаңы Зеландия, Komi-Sprache: Выль Зеландия, Koreanisch: 뉴질랜드, Kornisch: Mordir Nowydh, Korsisch: Nova Zilanda, Krimtatarisch: Yañı Zelandiya, Kroatisch: Novi Zeland, Kurdisch: Nû Zelenda, Kurdisch: نیوزیلاند, Kymrisch: Seland Newydd
Laotisch: ນິວຊີແລນ, Laotisch: ປະເທດນູແວນເຊລັງ, Latein: Nova Zelandia, Lesgisch: ЦӀийи Зеландия, Lettisch: Jaunzēlande, Limburgisch: Nui-Zieland, Lingala: Zelandɛ ya sika, Litauisch: Naujoji Zelandija, Lojban: zis. poi cnino, Luba-Katanga-Sprache: Zelanda wa mumu, Luxemburgisch: Neiséiland, Makedonisch: Нов Зеланд, Malagassi-Sprache: Nouvelle-Zélande, Malagassi-Sprache: Novely Zelandy, Malayalam: ന്യൂസിലാന്‍റ്, Malayalam: ന്യൂസീലൻഡ്, Maledivisch: ނިއުޒިލޭންޑު, Manx: Yn Teelynn Noa, Maori-Sprache: Aotearoa, Marathi: न्यू झीलँड, Marathi: न्यूझीलंड, Mongolisch: Шинэ Зеланд, Nahuatl: Yancuīc Zetlālpan, Nauruanisch: Niu Djiran, Neapel / Mundart: Nòva Zëlanna, Nepali: न्युजिल्याण्ड, Nepali: न्युजिल्यान्ड, Neugriechisch: Νέα Ζηλανδία, Neumelanesisch: Niu Silan, Newari: न्यु जिल्यान्द, Niederdeutsch: Niegseeland, Niederländisch: Nieuw-Zeeland
Niedersorbisch: Nowoseelandska, Nordfriesisch: Nei-Sialun, Nordsaamisch: Ođđa-Selánda, Obersorbisch: Nowoseelandska, Okzitanisch: Nòva Zelanda, Oriya-Sprache: ନିଉଜିଲ୍ୟାଣ୍ଡ, Oriya-Sprache: ନ୍ୟୁଜିଲାଣ୍ଡ, Ossetisch: Ног Зеланди, Pandschabi-Sprache: ਨਿਊਜ਼ੀਲੈਂਡ, Paschtu: نیوزیلنډ, Persisch: زلاند نو, Persisch: زیلاند جدید, Persisch: نیوزیلند, Polnisch: Nowa Zelandia, Portugiesisch: Nova Zelândia, Quechua-Sprache: Musuq Silanda, Rumänisch: Noua Zeelandă, Rundi-Sprache: Nouvelle-Zélande, Rundi-Sprache: Nuvelizelandi, Russisch: Новая Зеландия, Rwanda-Sprache: Nuveli Zelande, Rätoromanisch: Nova Zelanda, Samoanisch: Niu Sila, Sango-Sprache: Finî Zelânde, Sanskrit: न्यूजिलैण्ड्, Sardisch: Noa Zelanda, Schwedisch: Nya Zeeland, Serbisch: Нови Зеланд, Singhalesisch: නවසීලන්තය, Sizilianisch: Nova Zilanna, Slowakisch: Nový Zéland, Slowenisch: Nova Zelandija
Somali: Neyuusilaand, Spanisch: Nueva Zelanda, Sundanesisch: Selandia Anyar, Swahili: Nyuzilandi, Tadschikisch: Зеландияи Нав, Tahitisch: Aotearoa, Tamil: நியூசிலாந்து, Tatarisch: Яңа Зеландия, Telugu-Sprache: న్యుజిలేండ్, Telugu-Sprache: న్యూజీలాండ్, Thailändisch: นิวซีแลนด์, Thailändisch: ประเทศนิวซีแลนด์, Tibetisch: ནིའུ་ཛི་ལན྄ཌ།, Tibetisch: ནིའུ་ཛི་ལེན་ཌི།, Tigrinja-Sprache: ኒው ዚላንድ, Tongaisch: Nuʻusila, Tschechisch: Nový Zéland, Tschetschenisch: Керла Зеланди, Tschuwaschisch: Çĕнĕ Зеланди, Turkmenisch: Täze Zelandiýa, Türkisch: Yeni Zelanda, Uigurisch: يېڭى زېلاندىيە, Ukrainisch: Нова Зеландія, Ungarisch: Új-Zéland, Urdu: نیوزی لینڈ, Urdu: نیوزی ینڈ, Usbekisch: Yangi Zelandiya, Vietnamesisch: Niu Di-lân, Volapük: Nula-Seleäns, Wallonisch: Nouve Zelande, Waray: Bag-o nga Zelanda, Weißrussisch: Новая Зеландыя
Wolof-Sprache: Seland-Gu-Bees, Yoruba-Sprache: Orílẹ́ède ṣilandi Titun, Zhuang: Saen Saelanz, Zulu-Sprache: INyuzilandi, Zulu-Sprache: i-New Zealand, Dominion of New Zealand, Eni Zelandiya, Naujuojė Zelandėjė, Neiseeland, Neuseeland, Neuva Selanda, Neuva Zelanda, Nieuw-Zeêland, Nieuw-Zêeland, Nouvelle Zélande, Nova Zełanda, Novi Selande, Novèla-Zèlande, Novèle-Zilinde, Nowo Zylandyjo, Nyuu Ziilan, Néu Sî-làn, Növa Zelanda, Sin Jia̍t-lân-jia, Sĭng-să̤-làng, Uz Zelandii, Zelandaya Newiye, Новый Зеланд, У Зеланди, Шэнэ Зеланд, نیوزلند, 紐西蘭
Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Ozeanien

Flucht zu einem zufälligen Ort

Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Basierend auf der Seite Neuseeland. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Fotos von Flickr unter das Urheberrecht der jeweiligen Inhaber. Mapcarta verwendet die Flickr API, ist aber nicht von Flickr bestätigt oder zertifiziert. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie es vorziehen, Ihre Flickr Fotos von Mapcarta zu entfernen.