Gyeongju

Gyeongju ist mit seinen Altertümern das historische Herz Koreas, weswegen es sich auch als das „Museum ohne Mauern“ bezeichnet. Neben Tempeln und anderen alten Gebäuden bietet es aber auch eine wundervolle Berglandschaft.
Foto: Christophe95, CC BY-SA 4.0.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Sehenswürdigkeit
Das ist die Grabstätte einer unbekannten Person in Gyeongju aus der Silla-Dynastie, vermutlich aus dem späten 5. oder frühen 6. liegt 2½ km südwestlich von Gyeongju.

Park
Der , ehemals Anapji, auch Imhaejeonji ist eine Teichanlage im Gyeongju, die früher Teil einer Palastanlage war. liegt 2½ km südlich von Gyeongju. Foto: 螺钉, CC BY-SA 3.0.

buddhistischer Tempel
ist ein buddhistischer Tempel in der Provinz in und liegt nahe der Stadt Gyeongju, der ehemaligen Hauptstadt des Silla-Königreiches. liegt 2 km südöstlich von Gyeongju. Foto: phploveme, CC BY-SA 3.0.

Gyeongju

Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.  

Beliebte Reiseziele in Gyeongsangbuk-do

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Gyeongju. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: riNux, CC BY-SA 2.0.